Wie Ureaplasma urealyticum zu heilen …

Wie Ureaplasma urealyticum zu heilen …

Wie Ureaplasma urealyticum zu heilen ...

Wie zu heilen Ureaplasma urealyticum-Infektion

Mycoplasma ist eine Art einfachste Prokaryoten, irgendwie wie zwischen Virus und Bakterium, unter denen Ureaplasma urealyticum (UU, die auch als Mykoplasmen urealytium bekannt) und Mycoplasma hominis (MH) befassen sich mit den Erkrankungen der Harn- und Fortpflanzungssystem, darin die Positivität Mykoplasmen ist von hoher Angriff.

Wenn Mycoplasma nicht rechtzeitig behandelt werden, wird es zu einer Reihe von medizinischen Zuständen führen.

Auf Menschen kann die Infektion zunächst den Schleimhäuten von Harnröhre gefährden, und dann in zweiter Linie Prostatitis verursachen. Vesikulitis, Orchitis und Epididymitis und dergleichen, von denen die Symptome manifestieren sich weniger oder mehr ernst.

Dennoch kann Ureaplasma urealyticum auf den Kopf oder Schwanz der Keime haften, direkt um die Lebensfähigkeit zu schwächen, um die Menge zu senken, bei vergleichsweise hohen Anteil an Anomalie führen, von Keimen oder sogar necrospermia und männlicher Unfruchtbarkeit verursachen.

Chlamydia ist heute die häufigste Erreger sexuell übertragbaren Krankheiten in den Vereinigten Staaten zu verursachen. Wie Chlamydien, können Ureaplasma urealyticum hartnäckige Infektionen verursachen, die manchmal nicht durch Antibiotika geheilt werden können.

Im Allgemeinen werden Antibiotika von Ärzten vorgeschlagen Ureaplasma urealyticum zu heilen. Dexycycline, Azithromycin, Ofloxacin, Levofloxacin, Erythromycin und Amoxicillin sind häufig Antibiotika dafür. Ein bis zwei Wochen Antibiotika können von Ärzten erforderlich. Eine antibiotische Behandlung, wenn genau genommen, wie verwiesen, in der Regel heilt Ureaplasma urealyticum-Infektionen. Wenn Antibiotika nicht richtig getroffen werden, wird die Infektion nicht geheilt werden.

Jedoch jeder Antibiotika tun hat Nebenwirkungen. Es ist möglich, dass sie die Leber und die Nieren zu beschädigen. Sobald ein Verlauf der Behandlung mit einem med beendet ist, ist der Erreger dagegen resistent und stärker geworden. Wenn die Infektion auf einer mancannot innerhalb von ein bis zwei Schüssen ausgehärtet werden, werden Antibiotika nicht mehr für ihn vorgeschlagen.

Bei hartnäckigen Ureaplasma urealyticum-Infektion, können pflanzliche Heilmittel die besten Alternativen sein. Diuretikum und entzündungshemmende Pille. patentiert von Dr. Lee Xiaoping, ist immer für diejenigen, die von hartnäckigen Ureaplasma urealyticum-Infektion leiden vorgeschlagen. Als traditionelle chinesische Medizin immer langsam arbeitet, kann es drei Monaten vollständig um die Infektion zu heilen. Auch dauert es viel länger, als Antibiotika zu tun, ist es viel sicherer ist und ist die einzige Wahl für diejenigen, die nicht durch Antibiotika geheilt werden können.

In Verbindung stehende Artikel

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS