Wie, um herauszufinden, welche Blut …

Wie, um herauszufinden, welche Blut …

Wie, um herauszufinden, welche Blut ...

Es s recht einfach zu bestimmen, welche Blutgruppen spenden können die anderen Blutgruppen, wenn Sie re im Feld oder wenn Sie mit der Arbeit ve hatte gerade eine (gut) Vortrag auf sie. Aber wenn du bereits aus der Transfusionsmedizin für eine Weile weg, kann es wie griechische scheinen, wenn Sie re wieder damit konfrontiert.

Die wichtigste Regel Transfusions
Der wichtigste Punkt zu erinnern, wenn man über das entsprechende Blutgruppe zu denken transfuse ist, dass das, was Sie re am meisten besorgt ist, Antigene auf der Oberfläche der Spendererythrozyten. Die größte Gefahr ist, dass Sie ll Spender roten Zellen in einen Patienten gelegt, die Antikörper gegen diese Spender roten Blutkörperchen hat und dann der Spender roten Zellen Erwischen geöffnet und schlechte Dinge passieren können.

Wir don t zu viele Sorgen über die entgegengesetzte Situation (Spender-Antikörper Wirts roten Zellen angreift) für eine Reihe von Gründen. Ein Grund dafür ist, dass es A und B-Antigene auf andere Zellen als rote Blutkörperchen. Seltsam, nicht wahr? So dass jeder Spender anti-A oder anti-B-Antikörper Sie in den Patienten infundiert viele Orte haben zu binden, die die Menge an Bindung an roten Zellen verringert. Ein weiterer Grund hat mit Volumen zu tun: die relativ geringe Menge von Antikörpern in einer Einheit von Spender roten Blutkörperchen wird schnell in den Patienten verdünnt s (viel größer) das Blutvolumen und minimiert die Wirkung der Antikörper auf den Patienten haben würde s rote Blutkörperchen.

Eine andere Sache zu erinnern
Ein weiterer Punkt ist, dass die Antikörper in der ABO-System vorhanden sind, von Geburt an (Sie don t müssen ausgesetzt werden B roten Zellen zu Typ Typ B-Antikörper) zu machen. Sie machen nur Antikörper gegen alles, was Antigene Sie don t auf Ihrem eigenen roten Blutkörperchen haben. Ich weiß es s seltsam, und es geht gegen das, was über die Antikörperbildung gelehrt wird. akzeptieren Sie es einfach für dich jetzt! Vielleicht können wir darüber in einem anderen Beitrag zu sprechen.

Antikörper in dem Rh-System, jedoch erfasst, was bedeutet, dass sie in der typischen Art und Weise (nach der Exposition gegenüber dem Antigen) entwickeln. Dies bedeutet, dass, wenn Sie Rh-negativ sind, werden Sie nicht anti-Rh-Antikörper machen, wenn Sie auf Rh-positivem Blut ausgesetzt sind (in der Regel durch eine Transfusion oder eine Schwangerschaft mit einem Rh-positiv Fötus). Rh-positive Menschen, natürlich, gewonnen t anti-Rh-Antikörper bilden.

Hier s, wie eine sichere Blutgruppe zu finden, um transfuse
So wie verwenden wir diese Informationen zu erklären, welche Blutgruppen in andere Blutgruppen transfused werden kann?

Für das ABO-System, Blick auf die Host-Blutgruppe (A, B, AB oder O). Mit dem Abzug, herauszufinden, welche ABO Antikörper der Wirt hat. Wie Sie oben in der Tabelle sehen können, wird der Host automatisch Antikörper gegen was auch immer Antigene auf den Host-roten Zellen nicht vorhanden sind. Sie können t dem Host jede Spenderblut geben, die gegen Antigene für solche Wirts Antikörper zu binden. Anders ausgedrückt, können Sie nur geben Sie diesen Host Spenderblut, die nicht rot Zell-Antigene hat mit dem Host entspricht, s-Antikörper. Dass s it!

Zum Beispiel, sagen wir ein Host hat Blutgruppe. Das bedeutet, dass der Host-Anti-B-Antikörper hat (automatisch!). Was bedeutet, dass Sie t alle roten Blutkörperchen transfuse, die B-Antigene auf ihrer Oberfläche haben (dies schließt Typen B und AB). So Typ A oder O Spenderblut wäre für den Typ A-Host in Ordnung sein. Ein weiteres Beispiel: Wenn der Host-Typ O Blut hat, dann der Host automatisch sowohl Anti-A und Anti-B-Antikörper, und Sie können t alle roten Blutkörperchen transfuse die A- oder B-Antigene haben (dies umfasst die Typen A, B und AB). Der einzige Spendertyp, den Sie in einen Typ O Host transfuse kann, ist O-Typ!

Universalspender
Dies bringt uns zu der Universalspender Konzept. Type O Blut hat weder A noch B-Antigene auf den roten Zelloberfläche. Was bedeutet, dass dort nichts Antikörpern für anti-A oder anti-B ist zu binden das bedeutet, dass Sie sicher Typ O Blut in jedem Patienten (A, B, AB oder O) setzen können. Es gibt keine A- oder B-Antigene auf Blutgruppe O, so gibt es nichts für Host-Antikörper zu binden! Dass s, warum Typ O gilt als Universalspender zu sein. Sie können sich daran erinnern durch die Erinnerung, dass Spender hat ein O in ihm (Donator).

Antikörper in der Rh-System, wie bereits erwähnt, werden nur gebildet, nach dem Rh-positivem Blut ausgesetzt zu sein. So ein Patient, der Rh-negativ ist, könnte anti-Rh-Antikörper haben (wenn sie ve zu Rh-positivem Blut ausgesetzt ist) oder auch nicht (wenn sie ve nie zu Rh-positivem Blut ausgesetzt ist). So ist die universelle Spender, so weit das Rh-Systems betrifft Rh negativ Blut. Da ein Rh-negativ Wirt Antikörper anti-Rh haben kann, wouldn Sie t wollen Rh-positivem Blut in eine Rh-negativ Patienten zu bringen.

Was mich zu einem letzten Punkt bringt. Wenn es s ein Notfall, und Sie haben nur positive Blut Rh, kann man manchmal transfuse dass Rh-positivem Blut in eine Rh-negativ-Host. Sie müssen sicher sein, der Host nicht anti-Rh-Antikörper hat, natürlich, und wenn das der Fall ist, können Sie sicher Rh-positivem Blut transfuse. Sie können dies nur einmal tun, aber denn nach dieser Rh positiven Spenderblut ausgesetzt ist, wird nun die Host-Anti-Rh-Antikörper machen (und das nächste Mal muss der Host eine Bluttransfusion, Sie haben gewonnen t in der Lage sein, Rh-positivem Blut zu verwenden). Also, wenn möglich, sollten Sie immer Rh negativ Blut für Rh-negativen Patienten verwenden.

Endeffekt
Der Universalspender für beide ABO und Rh-Systeme O negativ geben. Sie wouldn t O-positivem Blut betrachten eine universelle Spender zu sein, weil Sie nur Rh-positivem Blut für die Patienten geben kann, die nicht Rh-Antikörper haben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hinweise zu den verschiedenen Blut …

    Hinweise zu den verschiedenen Blutgruppen Blut ist im Wesentlichen die gleiche, von einem Menschen zum anderen; es wird immer von roten und weißen Blutkörperchen und Plasma zusammen. Allerdings Blut variiert …

  • Informationen über den Bluttypen …

    Über den Bluttypen Hat jeder das gleiche Blut? Nein, es gibt 8 verschiedene Blutgruppen — Eine positive, eine negative, B positiv, B negativ, AB positiv, AB negativ, O positive und O negativ ….

  • Menschliches Blut Rh Blutgruppen, Blutgruppe b rh positiv.

    Rh Blutgruppen wurden im Jahre 1940 von Karl Landsteiner und Alexander Wiener entdeckt. Das war 40 Jahre nach Landsteiner die ABO-Blutgruppen entdeckt hatte. Im Laufe des letzten halben Jahrhunderts, haben wir …

  • Wie Blutgruppe bestimmen, ohne …

    Wie können Sie Ihre Väter Blutgruppe ist ohne Test herauszufinden, was? Es gibt viele Arten von Proteinen und Zellen, die im Blut enthalten sind. Blut zirkuliert im ganzen Körper und führt viele …

  • Wie finde ich Blutgruppe Blut heraus …

    Wie finde ich Blutgruppe aus? Bluttyp wird durch ein System klassifiziert, die das Vorhandensein oder das Fehlen von bestimmten Antigenen in einer Person s roten Blutzellen zeigt. Es ist wichtig, Ihr Blut zu wissen …

  • Wie kann ich meine Blutgruppe herausfinden …

    lt; Was die Findern gefunden gt; Jede Person (auf diesem Planeten zumindest) hat eine der folgenden Blutgruppen: A, B, AB oder O # 8212; und dass das Blut entweder Rh-positiv oder Rh-negativ. Sie können,…