Wie TNF-Inhibitoren Treat Psoriatic …

Wie TNF-Inhibitoren Treat Psoriatic …

Wie TNF-Inhibitoren Treat Psoriatic ...

Wie TNF-Inhibitoren Treat Psoriasis-Arthritis

Anti-Tumor-Nekrose-Faktor Medikamente oder anti-TNF-Arzneimittel, sind eine der effektivsten Wege, psoriatischer Arthritis und andere entzündliche Krankheiten zu behandeln. Wird von Ärzten auf der ganzen Welt, bieten diese Medikamente eine faszinierende Ansatz für hartnäckige Beschwerden zu behandeln.

Was sind TNF-Inhibitoren?

Wie die American College of Rheumatology weist darauf hin, Anti-TNF-Medikamente sind Wundermittel, die fast alle entzündlichen Erkrankungen behandeln können. Zusätzlich zu psoriatischer Arthritis, Behandlung TNF-Inhibitoren rheumatoider Arthritis, Crohn-Krankheit, juvenile Arthritis, Colitis ulcerosa und Morbus Bechterew, unter anderen Krankheiten. Tumor-Nekrose-Faktor ist eine Chemikalie im Körper natürlich produziert. Es ist verantwortlich für ein gesundes Niveau von Entzündungen, die Ihr Immunsystem verwendet als kurzfristige Abwehrmechanismus gegen Infektionen und Verletzungen. Doch Menschen mit entzündlichen Erkrankungen machen zu viel TNF. Anti-TNF-Medikamente reduzieren Entzündung in der Haut, Gelenke und Magen-Darm-Trakt.

Wie wirksam sind TNF-Inhibitoren?

Im Jahr 2013 Wissenschaftler von der University of Manchester in England veröffentlicht eine der ersten groß angelegten Studien über die Wirksamkeit von Anti-TNF-Medikamente bei der Behandlung von Psoriasis-Arthritis, auf der Website abstracts2view.com. Von den 548 an der Studie beteiligten Patienten hatten 74 Prozent, was Forscher fordern eine angemessene Reaktion auf die Behandlung innerhalb der ersten 90 Tage. Das Forscherteam untersucht, was passiert, wenn einige Patienten, die nicht auf die Anti-TNF-Medikament reagiert hat auf einen anderen umgeschaltet wurden. Von den 94 Personen, die den Schalter gemacht, hat 52 Prozent recht gut. Im Gespräch mit der Website MedPage heute. Blei-Autor sagte Meghna Jani die Anti-TNF-Medikamente hatte eine transformierende Wirkung auf, wie Ärzte psoriatischer Arthritis nähern.

Andere Studien haben ähnlich positive Ergebnisse mit TNF-Inhibitoren gefunden. Eine Umfrage der britischen Gesellschaft für Rheumatologie Biologics Register, die von Medscape fanden meist positive Reaktionen von europäischen Patienten berichtet wurde. Eine weitere Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Annalen der rheumatischen Erkrankungen und bedeckt auf die Research Website festgestellt, dass TNF-Inhibitoren als DMARDS tatsächlich effektiver waren, oder Krankheit Antirheumatika.

Wie viele anti-TNF-Medikamente stehen zur Verfügung?

Zwar gibt es durchaus ein paar solcher Medikamente auf dem Markt sind, sagt der National Psoriasis Foundation gibt es eine Handvoll besonders beliebtesten sind.

Cimzia. Zuerst im September 2013 genehmigt wurde, ist Cimzia eine wöchentliche Injektion. Es muss kontinuierlich wirksam zu bleiben genommen werden.
Remicade. Dieses Medikament ist seit Mitte 2005 verkauft. Im Anschluss an Back-to-Back-Behandlungen müssen Patienten Remicade Infusionen einmal alle acht Wochen.
Stelara. Ursprünglich schwerer Plaque-Psoriasis zu behandeln, für Psoriasis-Arthritis seit September 2013. Dieses Medikament wirkt nicht mehr, bei den meisten Behandlungen kommenden 12 Wochen auseinander verwendet Stelara wurde.

Wie bei jedem Medikament können diese Medikamente Nebenwirkungen haben. Nach Angaben der American College of Rheumatology, diese umfassen Brennen oder Jucken an der Einstichstelle lokalisiert, niedriger Blutdruck, und Pilzinfektionen. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt darüber, ob Anti-TNF-Medikamente das Richtige für Sie sein kann.

In den letzten Monaten wurde mit zwei neuen Medikamenten eine Gruppe von Forschern von der Icahn School of Medicine in New York zu experimentieren, die eine bessere Psoriasis-Arthritis-Behandlung bieten kann. Diese Medikamente wirken anders als Anti-TNF-Medikamente, Targeting Interleukin-17A, eine Substanz im Körper, die zu psoriatischer Arthritis beiträgt.

Die Veröffentlichung Ergebnisse im New England Journal of Medicine, hat das Team beeindruckende Ergebnisse produziert mit den Drogen brodalumab und secukinumab. Die brodalumab Studie hatte eine 100-prozentige Reduktion der Psoriasis-Symptome in fast der Hälfte der Teilnehmer, die eine hohe Dosis des Medikaments erhalten. Getrennt davon wurden etwa 50 Prozent der Teilnehmer an der Studie secukinumab sah eine signifikante Reduktion der Symptome.

Trotz dieser Ergebnisse wird es noch einige Zeit dauern, bis eine dieser Drogen selbst erweist sich als genug in den Markt einzutreten.

Weitere Informationen über Psoriasis-Arthritis:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie psoriatischer helfen Behandlung von DMARDs …

    Krankheitsmodifizierende Antirheumatika (DMARDs) wurden die Fortschritte der Psoriasis-Arthritis zu verlangsamen gezeigt. Es ist zu hoffen, dass durch Fortschreiten der Krankheit zu stoppen, Patienten mit Psoriasis-Arthritis …

  • Wie zur Behandlung Psoriasis-Arthritis …

    Wie Psoriasis-Arthritis Natürlich Oft behandeln diese Bedingung kann für eine zweite Trimester der Psoriasis oder Wunden gehen Sie einfach, obwohl beide die Haut reizen Ihre beitragen ein Ausgehen …

  • Neue Medikamente für Psoriasis-Arthritis …

    Neue Medikamente für Psoriasis-Arthritis und Psoriasis zeigen Versprechen Zwar gibt es eine Reihe von Over-the-counter-und verschreibungspflichtige Medikamente zur Verfügung zu noch psoriatische Arthritis, viele Patienten zu behandeln …

  • Natürliche Wege psoriatische Arthritis zu behandeln

    Natürliche Wege zur Behandlung von Psoriasis-Arthritis Natralia auch andere mit der Haupt ein Ekzem Psoriasis Leidende zu sein als das, was ich habe Nagel-Psoriasis ist eine häufige Frage, die Sie mit einem Zinkmangel haben ….

  • Nail Psoriasis und Psoriasis-Arthritis …

    Home »Hautgesundheit» Nagel Psoriasis und Psoriasis-Arthritis Symptome verbunden Nagel-Psoriasis und Psoriasis-Arthritis Symptome verbunden Nagel-Psoriasis und Psoriasis-Arthritis Symptome …

  • Verwalten von Patienten mit psoriatischer …

    Verwalten von Patienten mit Psoriasis-Krankheit: Die Diagnose und pharmakologische Behandlung von Psoriasis-Arthritis bei Patienten mit Psoriasis Open Access Überprüfung Artikel Erste Online: 25. Februar 2014 …