Wie kann eine Lungenentzündung behandelt werden, wie kann eine Lungenentzündung behandelt werden.

Wie kann eine Lungenentzündung behandelt werden, wie kann eine Lungenentzündung behandelt werden.

Wie kann eine Lungenentzündung behandelt werden, wie kann eine Lungenentzündung behandelt werden.

Lungenentzündung

Sie können eine Lungenentzündung mit dramatischen Film Szenen mit verlängerten Krankenhausaufenthalten, Sauerstoffzelte und Familienmitglieder Flüstern in Nacht huddles assoziieren. Es ist wahr, dass eine Lungenentzündung können schwerwiegend sein. Aber häufiger Lungenentzündung ist eine Infektion, die leicht zu Hause behandelt werden können, ohne ins Krankenhaus zu gehen.

Was ist Lungenentzündung?

Pneumonia (sprich: noo-MOW-Nyuh) ist eine Infektion der Lunge. Wenn jemand eine Lungenentzündung hat, kann Lungengewebe mit Eiter und andere Flüssigkeit füllen, die für Sauerstoff in der Lunge des Luftsäcke (Alveolen) es schwierig macht, den Blutkreislauf zu erreichen. Mit Lungenentzündung kann eine Person haben Schwierigkeiten beim Atmen und habe Husten und Fieber; gelegentlich, Brust oder Bauchschmerzen und Erbrechen sind Symptome, auch.

Pneumonien wird häufig durch Viren verursacht werden, wie beispielsweise die Influenza-Virus(Grippe) und Adenovirus. Andere Viren, wie Respiratory-Syncytial-Virus(RSV) und Humanes Metapneumovirus. sind häufige Ursachen von Lungenentzündung bei kleinen Kindern und Babys.

Bakterien wie Streptococcus pneumoniae Auch kann eine Lungenentzündung verursachen. Menschen mit bakterielle Pneumonie sind in der Regel sicker als die mit viraler Lungenentzündung, aber sie können mit antibiotischen Medikamenten behandelt werden.

Sie könnten die Bedingungen gehört haben, "doppelseitige Lungenentzündung" oder "Walking Lungenentzündung." Doppellungenentzündung bedeutet einfach, dass die Infektion in beiden Lungen ist. Es ist üblich, für eine Lungenentzündung beide Lungen zu beeinflussen, also keine Sorge, wenn Ihr Arzt sagt, das ist, was Sie haben — es bedeutet nicht, dass Sie doppelt so krank sind.

Wandern Lungenentzündung bezieht sich auf eine Lungenentzündung, die mild genug ist, dass man nicht einmal haben Sie es kennen. Wandern Lungenentzündung (auch atypische Pneumonie genannt, weil sie von der typischen bakteriellen Lungenentzündung anders) ist häufig bei Jugendlichen und wird oft von einem winzigen Mikroorganismus verursacht wird, Mycoplasma pneumoniae (Sprich: mein-co-PLAZ-ma noo-MO-nee-ay). Wie die typische bakterielle Pneumonie, Walking Lungenentzündung kann auch mit Antibiotika behandelt werden.

Was sind die Anzeichen und Symptome?

Es ist üblich, dass eine Person mit einer Lungenentzündung mit etwas zu beginnen milder wie Husten oder Halsschmerzen — die auch bei anderen Infektionen passieren. Aber Lungenentzündung ist ein bisschen schlimmer, weil die Infektion nach unten in die Lunge geht.

Eine Person mit einer Lungenentzündung könnten diese Symptome haben:

  • Fieber (in der Regel eine Temperatur von über 101°F / 38,5°C)
  • Schüttelfrost
  • Husten
  • sehr schnelle Atmung (könnte eine Person, die Bauch oder Nackenmuskeln verwenden, ihm zu helfen oder sie atmen)
  • pfeifender Atem
  • Atembeschwerden
  • Brust oder Bauchschmerzen
  • Appetitverlust
  • Erschöpfung
  • Erbrechen und Dehydration

Wenn eine Lungenentzündung durch Bakterien verursacht wird, neigt dazu, eine Person krank schnell zu werden, ein hohes Fieber entwickeln, und Schwierigkeiten beim Atmen haben. Wenn es durch ein Virus verursacht wird, kommt die Krankheit langsamer auf und weniger stark ausgeprägt sein.

Jemand Symptome kann der Arzt helfen, die Art der Lungenentzündung zu identifizieren. Mycoplasma pneumoniae. beispielsweise führt häufig zu Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Hautausschlag zusätzlich zu den oben aufgeführten Symptome.

Kann ich Pneumonia verhindern?

Die Routine-Impfungen, die die meisten Menschen als Kinder erhalten helfen, bestimmte Arten von Lungenentzündung und andere Infektionen zu verhindern. Wenn Sie eine chronische Krankheit, wie Sichelzellenkrankheit haben, haben Sie möglicherweise zusätzliche Impfungen und krankheitsvorbeugende Antibiotika erhalten zu helfen, die durch Bakterien verursacht Lungenentzündung und andere Infektionen zu verhindern.

Die Menschen sollten eine Pneumokokken-Impfung bekommen, wenn sie Krankheiten haben, die das Immunsystem beeinflussen (wie Diabetes. HIV-Infektion. Oder Krebs), 65 Jahre oder älter sind, oder sind in anderen Hochrisikogruppen. Je nach den Fehlern, die sie voraussichtlich negative Auswirkungen auf, können diese Menschen auch bekommen Antibiotika Pneumonie, sowie antivirale Arzneimittel zu verhindern, zu verhindern oder die Auswirkungen der viralen Lungenentzündung zu verringern.

Ärzte empfehlen, dass alle 6 Monate und älter eine jährliche Grippeimpfung bekommen. Das ist, weil jemand mit der Grippe könnte dann mit einer Lungenentzündung kommen. Rufen Sie Ihren Arzt oder überprüfen Sie Ihre lokalen Gesundheits-Abteilung, um zu sehen, wenn diese Impfstoffe zur Verfügung stehen.

Denn oft Lungenentzündung durch Bakterien verursacht wird, ein guter Weg, um es zu verhindern, ist Ihr Abstand von jedermann zu halten Sie wissen, wer eine Lungenentzündung oder andere Infektionen der Atemwege hat. Verwenden Sie separate Trinkgläser und Essgeschirr; Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Seife und warmem Wasser; und vermeiden Sie benutzte Taschentücher und Papierhandtücher zu berühren.

Sie können auch stark bleiben und helfen, einige der Krankheiten zu vermeiden, die durch den Verzehr von so gesund wie möglich zu einer Lungenentzündung führen könnten, ein Minimum von 8 bis 10 Stunden Schlaf pro Nacht bekommen, und nicht zu rauchen.

Wie lange dauert es?

Es dauert eine gewisse Zeit zu beginnen, krank zu fühlen, nachdem zu einem Keim ausgesetzt zu werden. Diese Zeitspanne wird die Inkubationszeit genannt, und es hängt von vielen Dingen, vor allem welche Fehler ist die Krankheit verursacht.

Bei Influenza-Pneumonie, kann zum Beispiel jemand krank werden, sobald 12 Stunden oder so lange wie 3 Tage nach der Exposition auf die Grippe-Virus. Aber mit einer Lungenentzündung zu Fuß, kann eine Person das Gefühl, es nicht bis 2 bis 3 Wochen nach der Ansteckung.

Die meisten Arten von Lungenentzündung klären innerhalb einer Woche oder zwei, wenn auch ein Husten für mehrere Wochen mehr verweilen. In schweren Fällen kann es länger dauern, um vollständig zu erholen.

Wann sollte ich meinen Arzt anrufen?

Wenn Sie denken, dass Sie eine Lungenentzündung haben, sagen, ein Elternteil oder anderen Erwachsenen und sicherzustellen, dass Sie einen Arzt aufsuchen. Achten Sie auf Ihre Atmung; wenn Sie Schmerzen in der Brust oder Atemnot oder wenn Ihre Lippen oder Finger blau aussehen, gehen Sie zu einer Arztpraxis oder einem Krankenhaus-Notaufnahme sofort.

Wie wird Pneumonia behandelt?

Wenn Ärzte denken, eine Person Lungenentzündung hat, werden sie eine körperliche Untersuchung zu tun und könnte eine Thorax-Röntgenuntersuchung und Bluttests anordnen. Menschen mit bakteriellen oder atypische Pneumonie wird wahrscheinlich Antibiotika gegeben werden, zu Hause zu nehmen. Der Arzt wird auch empfehlen viel Ruhe und viel zu trinken bekommen.

Manche Menschen mit einer Lungenentzündung müssen hospitalisiert werden, besser zu werden — in der Regel Säuglinge, kleine Kinder und Menschen, die älter als 65 Jahre jedoch Krankenhausversorgung kann für einen Teenager erforderlich sein, die:

  • hat bereits Probleme mit dem Immunsystem
  • hat Mukoviszidose
  • gefährlich dehydriert ist oder viel Erbrechen und kann nicht nach unten Flüssigkeiten und Medizin halten
  • hat eine Lungenentzündung oft hatte
  • hat Haut, die blau oder blass ist, was ein Zeichen dafür ist, dass die Lunge nicht genug Sauerstoff bekommen.

Wenn Pneumonie-Patienten im Krankenhaus sind, könnte die Behandlung intravenöse (IV) Antibiotika und Atemtherapie (Behandlungen der Atemwege) (durch eine Nadel in eine Vene eingeführt geliefert). In schweren Fällen müssen die Menschen auf der Intensivstation (ICU) zu gehen.

Wie kann ich helfen mich besser fühlen?

Wenn Ihr Arzt Medikament verschrieben hat, befolgen Sie die Anweisungen.

Sie können mit einem Luftbefeuchter in einem Raum besser zu fühlen, die die Feuchtigkeit in der Luft erhöht und beruhigt die gereizte Lungen. Stellen Sie sicher, dass Sie viel trinken, vor allem, wenn Sie Fieber haben. Wenn Sie Fieber und fühlen sich unwohl haben, fragen Sie den Arzt, ob Sie es over-the-counter (OTC) Arzneimittel wie Paracetamol oder Ibuprofen zu Fall zu bringen nehmen. Aber nehmen Sie keine Medikamente ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt — ein Hustenmittel, zum Beispiel kann die Lunge nicht zulassen, dass sich der Schleim zu löschen.

Und schließlich sicher sein, um sich auszuruhen. Dies ist eine gute Zeit zu schlafen, fernsehen, lesen und lag niedrig. Wenn Sie Ihren Körper richtig zu behandeln, wird es sich selbst zu reparieren, und Sie werden in kürzester Zeit wieder normal sein.

Datum Bewertung: August 2014

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie u Lungenentzündung bekommen, wie bekomme u pneumonia._1

    Pneumonia [en Español] Pneumonia Themenübersicht Was ist Lungenentzündung? Lungenentzündung ist eine Infektion der Lunge, die Sie sehr krank machen kann. Sie können Husten, Fieber führen, und eine harte Zeit Atmen haben. Für…

  • So stellen Sie fest, ob Sie Pneumonia Haben …

    So stellen Sie fest, ob Sie Pneumonia Symptome einer Lungenentzündung Ursache haben. Wenn Sie denken, dass Sie eine Lungenentzündung haben könnten, ist es wichtig, es sofort zu behandeln, bevor es schlimmer wird. Die Symptome können sich verschlechtern …

  • Lung Schmerzen im Rücken Pneumonie, Lungenschmerzen zurück Lungenentzündung.

    Pneumonia | Behandlung Wie wird eine Lungenentzündung behandelt? Die Behandlung hängt von der Art der Lungenentzündung Sie haben, wie schwerwiegend Ihre Symptome sind, wie gesund Sie sind insgesamt und Ihr Alter. Für bakterielle …

  • Wie lange muss ich husten nach Lungenentzündung

    Was ist die bakterielle Lungenentzündung? Bakterielle Lungenentzündung ist eine Infektion der Lunge durch Bakterien verursacht werden. Es macht Ihre Lunge entzündet, was bedeutet, dass sie nicht gut arbeiten können. Bakterielle Lungenentzündung Keime sind leicht …

  • Ist Lungenentzündung ansteckend Arten …

    Ist eine Lungenentzündung ansteckend? Typen und Symptome einer Lungenentzündung Wenn Sie sich jemals gefragt, ob eine Lungenentzündung ansteckend ist, sind wir hier, um Ihre Anliegen. Zunächst einmal ist eine Lungenentzündung Entzündung der …

  • Wie wird eine Lungenentzündung behandelt

    Wie wird eine Lungenentzündung behandelt? Es hängt von der Art der Lungenentzündung. Es können virale, bakterielle, Pilz-, parasitische oder durch Inhalation von Fremdstoffen sein. Aber alle Arten infektiöser Lungenentzündung …