Symptomen der unteren Harnwege (LUTS) …

Symptomen der unteren Harnwege (LUTS) …

Symptomen der unteren Harnwege (LUTS) ...

Symptomen der unteren Harnwege (LUTS) bei Männern

Symptome & Ursachen

Was sind die Symptome des unteren Harntraktes (LUTS)?

LUTS (Symptomen der unteren Harnwege) ist ein Begriff verwendet, um eine Reihe von Symptomen zu Problemen des unteren Harntraktes (Blase, Prostata und Harnröhre) im Zusammenhang zu beschreiben. LUTS sind im Großen und Ganzen in Miktion (obstruktiven) Symptome oder der Lagerung (irritativen) Symptome gruppiert. Ein Mann kann in erster Linie für ungültig erklären Symptome, vor allem Lagerung Symptome oder eine Kombination aus beidem.

Voiding oder obstruktiven Symptome

Lagerung oder irritative Symptome

  • Zögerlichkeit — eine länger als üblich warten, bis der Strom von Urin zu beginnen
  • Schwache und schlecht Urinstrahl gerichtet
  • Belasten zu urinieren
  • Dribbling nach dem Urinieren oder ein unregelmäßiger Strom beendet hat
  • Chronische Harnretention — nicht alle der Urin aus der Blase geleitet wird, die Notwendigkeit verursacht häufiger Harndrang
  • Über- oder paradox Inkontinenz — Urin überläuft aus einer vollen Blase unkontrollierbar obwohl normalen Urinieren schwierig sein kann, zu starten

Dies sind auch die Symptome typisch für OAB (überaktive Blase)

  • Dringlichkeit — ein dringendes Gefühl des Müssens zu urinieren
  • Frequenz — eine kurze Zeit zwischen benötigen, zu urinieren
  • Nykturie — ein Bedarf Urin zwei oder mehrmals in der Nacht passieren.
  • Dranginkontinenz — eine plötzliche, starke Drang nach einem unkontrollierten Harnverlust gefolgt zu urinieren

Wie häufig sind LUTS?

LUTS sind bei Männern häufiger und sind eher als Männer älter werden; jedoch LUTS kann auch bei jungen Männern vorkommen, obwohl die Ursache der Symptome unterschiedlich sein kann. Eine große australische Studie hat gezeigt, dass etwa einer von vierzehn (7%) Männer in den 40ern, auf fast ein Drittel (29%) Männer im Alter von über 70 zu erhöhen, berichtet mittelschweren bis schweren LUTS. Eine kleinere australische Studie von Männern 35 bis 80 Jahre alt gefunden, dass Speicher Symptome als ungültig erklären Symptome (28% versus 13%) doppelt so häufig waren.

Was sind die Ursachen LUTS?

LUTS, vor allem, wenn Schmerzen beim Urinieren (Dysurie) ist ebenfalls vorhanden, kann durch ein akutes Problem, wie eine Infektion der Harnwege, Entzündung der Prostata (Prostatitis) oder weniger häufig, Blasensteine ​​verursacht werden.

Lagerung Symptome oder überaktive Blase (OAB — definiert als Dringlichkeit, mit oder ohne Dranginkontinenz, in der Regel mit der Frequenz und Nykturie) kann eine zugrunde liegende chronische Erkrankung zeigen, wie Fettleibigkeit, Diabetes (hoher Glukosespiegel im Blut), Bluthochdruck oder obstruktiven Schlafapnoe, oder zu den Effekten des Rauchens fällig. Lifestyle Faktoren ab, einschließlich trinken Flüssigkeiten spät in der Nacht, zu viel Alkohol oder Koffein oder geringer körperlicher Aktivität kann Lagerung Symptome verschlimmern.

Miktion Symptome sind in der Regel aufgrund einer Verstopfung des Auslasses der Blase was es schwieriger macht, Harn zu lassen. Die Blockade kann durch eine vergrößerte Prostata oder einer Harnröhrenverengung (Vernarbung der Harnröhre) verursacht werden. Die Erweiterung der Prostata kann sowohl zur Lagerung führen und für ungültig erklären Symptome.

Andere Ursachen für LUTS umfassen einige Medikamente und neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall und Parkinson-Krankheit. Es gibt auch Links zwischen LUTS und Depressionen und erektile Dysfunktion.

Es ist üblich, gibt es mehrere Faktoren, die gleichzeitig wirkenden sein LUTS zu verursachen und die genaue Ursache ist nicht immer leicht zu finden.

Diagnose

Wann sollte ich einen Arzt für LUTS?

LUTS ist nicht nur ein normaler Teil des Alterns, so ist es eine gute Idee, Ihren Arzt vor Ort (GP) zu sehen, ob Sie Änderungen an Urinieren feststellen, vor allem wenn die Symptome Ihre Lebensqualität beeinflussen oder mit normalen täglichen Aktivitäten zu stören.

Viele Leute denken, dass Harn-Symptome bei Männern ein Zeichen von Prostatakrebs sind. Das ist nicht wahr. Prostatakrebs kann manchmal vorhanden sein mit Harnsymptome aber meistens ist es nicht, und die LUTS andere Ursachen haben.

Bei Bedarf kann der Arzt Sie an einen Urologen verweisen. Urologen sind spezialisiert auf Erkrankungen der Harnwege bei Männern und Frauen, und die Geschlechtsorgane bei Männern.

Wie werden LUTS diagnostiziert?

Die Tests verwendeten LUTS zu diagnostizieren sind abhängig von der wahrscheinliche Ursache, bezogen auf das Alter des Mannes und in der medizinischen Geschichte gemachten Angaben, einschließlich der Art der Symptome, die Anwesenheit von anderen gesundheitlichen Bedingungen, wie Diabetes und Medikamente der Mann, der sein kann. Die Tests können Folgendes umfassen:

  • Urinanalyse: Urintests auf Anzeichen einer Infektion oder Krebs im Harntrakt oder Nieren zu prüfen,
  • digitale rektale Untersuchung (DRU): zu prüfen, ob eine Prostataerkrankung vorliegt. Der Arzt legt einen behandschuhten Finger in das Rektum (Enddarm), um die Größe und Form der Prostata zu überprüfen und für Probleme mit der Prostata zu fühlen.
  • Miktion oder Blase Tagebuch: ein Mann, der ein Tagebuch seiner Urinieren zu halten kann aufgefordert werden bei Muster und Häufigkeit der Miktion zu suchen. Diese Tagebücher sind besonders hilfreich für Menschen mit Stau Symptome
  • ein Prostata-spezifisches Antigen (PSA) Bluttest: wenn die Symptome dieser Test vorschlagen getan werden kann, dass Prostata-Erkrankung vorliegt. PSA ist ein Protein, das nur in der Prostata vorgenommen wird
  • Ultraschall: kann verwendet werden, um die Menge an Urin in der Blase nach dem Urinieren links zu messen und die Prostata zu überprüfen
  • Zystoskopie: ein kleines Video Teleskop ist in den Penis über die Harnröhre eingeführt.

Behandlung

Wie werden LUTS behandelt?

Wenn über die beste Behandlung zu entscheiden, wird der Arzt berücksichtigen, die Art von LUTS, die Ursache der LUTS und anderen Faktoren wie dem Ausmaß der durch die LUTS und Lifestyle-Faktoren verursacht plagen.

Änderungen des Lebensstils oder die Verwaltung von anderen Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck kann die erste Option sein. Wenn die Symptome nicht sehr störend sind, kann der beste Ansatz sein, die LUTS durch regelmäßige Kontrollen mit dem Arzt zu überwachen.

Wenn die LUTS als störend empfunden werden, orale Medikamente (Tabletten) helfen können. Das Medikament wird durch den Arzt empfohlen wird von der Art und Ursache der LUTS abhängen. In einigen Fällen kann mehrere Medikamente ausprobiert werden, um zu sehen, ob sie die Symptome verbessern.

Eine Operation ist nur in schweren Fällen von Prostatavergrößerung oder andere schwerwiegende Ursachen von Behinderung getan. Chirurgie ist die effektivste Behandlung für Symptome, die durch eine vergrößerte Prostata Entlasten aber es hat potentielle Nebenwirkungen.

LUTS Behandlungen

Verwaltung der zugrunde liegenden Bedingungen und Lifestyle-Maßnahmen

  • Verwalten von Erkrankungen wie Adipositas, Hypertonie, obstruktive Schlafapnoe, Herzerkrankungen, Nierenerkrankungen und Diabetes; Überprüfung der Verwendung von Arzneimitteln.
  • Änderungen in der Ernährung, einschließlich einer geringeren Aufnahme von gesättigten Fettsäuren, weniger Kalorien, weniger Alkoholkonsum und die Begrenzung Koffein zu den frühen Stunden des Tages; und regelmäßige körperliche Aktivität.

Oral Medikamente (Tabletten)

  • Alpha-Blocker — entspannen den Blasenausgang und die Muskeln der Prostata; verwendet, um Symptome aufgrund einer Prostatavergrößerung zu helfen
  • Anticholinergika (oder Anticholinergika) — reduzieren Kontraktion der Blase; verwendet, um Speicher Symptome oder überaktive Blase helfen
  • Phosphodiesterase-Inhibitoren (Tadalafil) — verwendet, um erektile Dysfunktion zu behandeln, sondern kann auch die Lagerung und für ungültig erklären LUTS reduzieren helfen
  • 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren — nur verwendet, wenn die Prostata vergrößert ist und in der Regel in Kombination mit alpha-Blockern gemacht. Beachten Sie, dass 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und Verlust der Libido führen kann (Sexualtrieb.)

Chirurgie (für LUTS aufgrund einer Prostatavergrößerung oder ein anderes Hindernis)

  • transurethrale Resektion der Prostata (TURP), transurethrale Inzision der Prostata (TUIP) oder Prostatektomie (sehr selten für LUTS)
  • Holmium-Laser-Enukleation (HoLEP), grünes Licht-Laser (PVP)

Verhütung

Kann LUTS verhindert werden?

Ein Mann ist weniger wahrscheinlich, dass LUTS zu bekommen, wenn er einen gesunden Lebensstil und Körpergewicht hat, raucht nicht und bekommt die Behandlung von Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck oder Schlafapnoe. Für einen Mann mit LUTS, Koffein und Alkoholkonsum zu reduzieren (diese Substanzen die Blase reizen können), Vermeidung von Verstopfung (strengt Stuhl passieren kann Beckenbodenmuskulatur beeinflussen, die sowohl für Darm- und Blasenkontrolle wichtig sind), und Reduzierung des Körpergewichts kann helfen um die Symptome zu verbessern.

Wann sollte ich einen Arzt für LUTS?

LUTS ist nicht nur ein normaler Teil des Alterns, so ist es eine gute Idee, Ihren Arzt vor Ort (GP) zu sehen, ob Sie Änderungen an Urinieren feststellen, vor allem wenn die Symptome Ihre Lebensqualität beeinflussen oder mit normalen täglichen Aktivitäten zu stören.

Viele Leute denken, dass Harn-Symptome bei Männern ein Zeichen von Prostatakrebs sind. Das ist nicht wahr. Prostatakrebs kann manchmal vorhanden sein mit Harnsymptome aber meistens ist es nicht, und die LUTS andere Ursachen haben.

Bei Bedarf kann der Arzt Sie an einen Urologen verweisen. Urologen sind spezialisiert auf Erkrankungen der Harnwege bei Männern und Frauen, und die Geschlechtsorgane bei Männern.

Zuletzt geändert am: 27. August 2014

  • Andrologie Australien ist das Zentrum für die männliche reproduktive Gesundheit, finanziert von der australischen Regierung Department of Health und verwaltet von der Monash University (ABN 12 377 614 012)
  • Andrologie Australien, School of Public Health & Präventivmedizin, Monash University
  • Anschrift: PO Box 315, Prahran, VIC 3181
  • Adresse: 549 St Kilda Road, Melbourne, VIC 3004
  • Telefon: 1300 303 878
  • Fax: 03 9905 0633
  • Email: info@andrologyaustralia.org

Diese Website erfüllt die HONcode Standard für
vertrauensvolle Gesundheitsinformationen überprüfen hier

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Symptomen der unteren Harnwege in …

    Symptomen der unteren Harnwege bei Frauen Symptomen der unteren Harnwege (LUTS) sind bei Frauen aller Altersgruppen verbreitet, vor allem im Alter zwischen 40-60. Für viele Frauen, kommen die Symptome und gehen. Aber…

  • Symptomen der unteren Harnwege in …

    Symptomen der unteren Harnwege bei Männern Symptomen der unteren Harnwege sind sehr häufig bei älteren Männern. Diese Symptome können eine Verlangsamung des Harnstrahl umfassen und brauchen Harn zu lassen, um aufzustehen bei …

  • Symptomen der unteren Harnwege bei Frauen, weibliche Harnwege.

    Symptomen der unteren Harnwege bei Frauen Siehe auch: Symptomen der unteren Harnwege bei Frauen für Patienten geschrieben Symptomen der unteren Harnwege (LUTS) sind die Bezeichnung für eine Gruppe von Symptomen gegeben …

  • Unteren Harntraktes Dysfunktion …

    Was ist Lower Urinary Tract Dysfunktion? Lower Urinary Tract Dysfunktion, auch als dysfunktional für ungültig erklären, ist eine Bedingung, dass viele Kinder und betrifft in der Regel nicht ein ernstes Problem …

  • Imaging der Harn- …

    Imaging der Harn- Was bedeutet Bildgebung? In der Medizin, Bildgebung ist die allgemeine Bezeichnung für jede Technik verwendet, um Bilder von Knochen und Organen innerhalb des Körpers zu liefern. Imaging-Techniken …

  • Symptomen der unteren Harnwege in …

    Symptomen der unteren Harnwege bei Männern: Bewertung und das Management. Hinweis aus der National-Richtlinie Abrechnungsstelle (NGC). Diese Leitlinie wurde von der National Clinical Guideline Zentrum entwickelt …