Seitliche Halszyste mit ungeahnten …

Seitliche Halszyste mit ungeahnten …

Seitliche Halszyste mit ungeahnten ...

Jahr. 2004 | Volumen. 50 | Problem. 3 | Seite. 202-204

Seitliche Halszyste mit ungeahnter Metastasierung von einem okkulten Tonsillen Karzinom

G Pavlakis 1. GH Sakorafas 2. George K Anagnostopoulos 2. K Grigoriadis 3. G Symeonidis 2
1 Abteilung für Onkologie, 251 Hellenic Air Force und Veterans General Hospital, Athen, Griechenland
2 Abteilung für Chirurgie, 251 Hellenic Air Force und Veterans General Hospital, Athen, Griechenland
3 Institut für Pathologie, 251 Hellenic Air Force und Veterans General Hospital, Athen, Griechenland

Datum der Einreichung

Datum der Entscheidung

Datum der Annahme

Postadresse :
George K Anagnostopoulos
Abteilung für Chirurgie, 251 Hellenic Air Force und Veterans General Hospital, Athen
Griechenland

Quelle der Unterstützung: Keiner, Interessenkonflikt: Keiner

Seitliche Halszysten Plattenepithelkarzinom enthält, ist eine diagnostische und therapeutische Herausforderung für den Kliniker, da sie in der Regel eine zystische Metastasierung von einem okkulten Karzinom darstellen. Verschiedene Bildgebungsverfahren oder auch Blindbiopsien wird dazu beitragen, den Primärtumor zu identifizieren. Wenn der primäre Tumor identifiziert worden ist, kann eine geeignete Behandlung Entscheidung getroffen werden, dass sowohl der primäre Tumor und den zervikalen Knoten enthält. Wenn der primäre unidentifizierten bleibt, wird der Hals mit einem modifizierten oder Radikal Halsdissektion behandelt, abhängig von dem Ausmaß der Metastasen und Strahlentherapie Waldeyers Ring und den beiden Hälsen verabreicht wird. Wir präsentieren in diesem Papier, einen Fall mit einem großen Halszyste wo Histologie das Vorhandensein eines schlecht differenzierten Plattenepithelkarzinomen in der Wand der Zyste zeigte. Eine diagnostische Beurteilung des Patienten war negativ. Blind Biopsien der rechten Tonsille ergab okkulten Plattenepithelkarzinom. Der Patient wurde durch eine kombinierte Chemotherapie / Strahlentherapie behandelt und sie tut gut neun Monate nach der Exzision der Masse. Die einschlägige Literatur wird kurz überprüft.

Stichwort: Seitliche Halszyste, Karzinom, Tonsillen, Metastasen, Biopsien

Wie um diesen Artikel zu zitieren:
Pavlakis G, Sakorafas G H, Anagnostopoulos GK, Grigoriadis K, Symeonidis G. Lateral Halszyste mit ungeahnter Metastasierung von einem okkulten Tonsillen Karzinom. J Med Postgrad 2004; 50: 202-4

Wie diese URL zu zitieren:
Pavlakis G, Sakorafas G H, Anagnostopoulos GK, Grigoriadis K, Symeonidis G. Lateral Halszyste mit ungeahnter Metastasierung von einem okkulten Tonsillen Karzinom. J Med Postgrad [serial online] 2004 [zitiert 2016 30. August]; 50: 202-4. Verfügbar ab: http://www.jpgmonline.com/text.asp?2004/50/3/202/12575

Seitliche Zysten des Halses malignen Epithel enthält, stellen eine diagnostische und therapeutische Herausforderung für den Kliniker. Viel Aufmerksamkeit in der Literatur hat sich zwischen einem einsamen zystische zervikale Metastase auf die häufige Beziehung konzentriert und eine okkulte Primärtumor in der Tonsillen oder Zungengrund vor kurzem. Es wurde vorgeschlagen, dass Metastasen von primären Karzinomen in diesen Seiten eine bestimmte Tendenz haben kann Zystenbildung zu unterziehen. Trotz sorgfältiger Untersuchung bleiben jedoch ein hoher Anteil an primären Standorten noch okkulte. [1] Die frühzeitige Erkennung einer zystischen Metastasierung ist von entscheidender Bedeutung für den Patienten die geeignete Behandlung mit der minimalen Verzögerung zu erhalten. Wir präsentieren einen Patienten mit einer lateralen Halszyste, die unvermuteten Metastasierung von einem okkulten Tonsillen Karzinom enthalten ist; die einschlägigen Literatur wird kurz überprüft.

Eine 45-jährige Frau stellte sich mit einem zarten, beweglichen, feste Masse in der rechten Seiten Hals, die für die letzten 3 Monate anwesend war. Sonographie und Computertomographie zeigte eine zystische Masse (Durchmesser 3 cm) direkt hinter der rechten Glandula Speicheldrüse und anterior der Halsvene, mit glatten Rändern. Die Zyste wurde mit der vermuteten Diagnose von Kiemen Zyste ausgeschnitten. Histologie zeigte die Anwesenheit eines schlecht differenzierten Plattenepithelkarzinomen [Figure — 1]. darüber wurde als als im Epithel eines Kiemen Zyste entwickelt zu haben. Diagnostik-up enthalten Endoskopie des oberen aeroVerdauungsTrakt und Kopf / Hals-Magnetic Resonance Imaging (MRI) war negativ für andere Lokalisation (n) der Krankheit. Trotz dieser negativen klinischen und Laboruntersuchung und um eine primäre in der rechten Tonsille, blinde Biopsien der rechten Tonsille auszuschließen wurden durchgeführt, die okkulte Plattenepithelkarzinom ergab [Bild — 2]. Der Patient unterzog sich einer Strahlentherapie kombiniert (6000 cGy) und Chemotherapie (Cisplatin + Navelbine). Sie tut gut neun Monate nach Entfernung der Masse.

Die meisten seitlichen Halszysten bei erwachsenen Patienten sind gutartige Läsionen. Zystische Massen im seitlichen Hals durch maligne Epithel ausgekleidet stellen in der Regel eine zystische Metastasierung von einem okkulten Karzinom. Eine andere Möglichkeit besteht darin, daß diese Massen ergeben sich aus der malignen Transformation von (oder Metastase) Kiemenfurche Zysten (die sogenannten malignen branchioma) [1]. Plattenepithelkarzinom aus einer Kiemenfurche Zyste entsteht, ist jedoch eine sehr seltene Einheit und viele Autoren haben starke Zweifel über die Existenz von branchiogene Plattenepithelkarzinomen ausgedrückt. [2] [3] Der Mechanismus der Zystenbildung bei zystischer Metastasen bleibt unbekannt. Zystischer Degeneration mit einer zentralen Sammlung von Zelltrümmern ist in der Mehrzahl der zystischen Metastasen beobachtet. [4] Zystenbildung wird oft in primären Plattenepithelkarzinom Waldeyer Ring beobachtet, und es wurde als eine intrinsische Eigenschaft von Keratinozyten von diesen Seiten vorgeschlagen. [4]

Etwa 10% der Patienten mit seitlichen Halszysten enthalten Foci von Plattenepithelkarzinomen. [4] Jedoch ist das Auftreten von Malignität signifikant höher bei Patienten über 40 Jahre (etwa 25%, p 40 Jahre.) — Mit zervikaler Zysten sollte FNA unterzogen [7] Der Arzt sollte jedoch bewusst sein, dass ein negatives Ergebnis FNA kann irreführend sein, weil der hypocellularity der Zystenflüssigkeit.

Leider, trotz der Verfügbarkeit von hoch entwickelten diagnostischen Methoden, diese sind häufig unzuverlässig, das Vorhandensein von malignen Erkrankungen innerhalb einer zystischer Masse im Hals auszuschließen. [6] Daher sollte Zyste Biopsie durchgeführt werden Malignität auszuschließen, insbesondere bei Patienten über 40 Jahre alt sind. Gefrierschnitt zum Zeitpunkt der Zyste Exzision kann durchgeführt werden. [1]

Wenn ein Plattenepithelkarzinom in der Zyste diagnostiziert wird, kann die wahrscheinlichste primäre im Nasen-Rachenraum, Tonsillen zu erwarten, oder Zungengrund (Waldeyer Ring). Diese Patienten sollten sorgfältige klinische Untersuchung mit Panendoskopie unterziehen. In Abwesenheit von offenkundige Anomalien, ein CT oder MRT des Kopfes und des Halses ist ein nützliches Diagnoseschritt. [8] Die Positronen-Emissions-Tomographie (PET) ist eine zuverlässige Methode Tumoren zu erkennen, die in der präoperativen Beurteilung eines Patienten mit durch Biopsie nachgewiesene Kopf- und Halskrebs in Betracht gezogen werden kann. [9] Der Patient sollte auch für eine Prüfung unter Anästhesie im Operationssaal zum Zwecke des Erhaltens Biopsien geplant werden. Doch wie diese Biopsien durchzuführen bleibt fraglich. Ein Ansatz befürwortet "blind" Biopsien der ipsilateralen Nasopharynx, Tonsillen, Zungengrund, birnenförmig Sinus und sogar postcricoid Bereich. Alternativ kann nur Websites von Schleimhautanomalien, aber kleinere, sind biopsiert. Wenn der primäre Tumor identifiziert worden ist, kann eine geeignete Behandlung Entscheidung getroffen werden, dass sowohl der primäre Tumor und den zervikalen Knoten enthält. Eine ipsilaterale Tonsillektomie Biopsie wird auch empfohlen. [8]

Wenn der primäre unidentifizierten bleibt, wird der Hals mit einem modifizierten oder Radikal Halsdissektion behandelt, abhängig von dem Ausmaß der Metastasen und Strahlentherapie an Waldeyer Ring und Nacken verabreicht. Bevor zu Halsdissektion, ein "Second-look" Panendoskopie und sollten zusätzliche Biopsien in Betracht gezogen werden. [1] Es sollte beachtet werden, dass diese zystische Metastasen meist einzeln sind, und wenn eine weitere Operation in Form eines Halses Dissektion (nur für metastatische Foci durchgeführt wird, die größer als 3 cm oder in mehreren Lymphknoten, wird empfohlen, dass die Dissektion wie begrenzt und konservativ wie möglich). [10] Externen Strahl und / oder interstitielle Strahlungs haben sich für die kurative Behandlung von Karzinomen des Oropharynx verwendet. [10] Krebs der Tonsillennische reagiert am besten auf Strahlentherapie. Die chirurgische Exzision aller aber der kleinste Gaumen- und Tonsillen Läsionen ist in der Regel unzureichend. Wenn der primäre nachweislich im Nasen-Rachenraum entstanden zu sein, würde First-Line-Therapie der Strahlentherapie des primären Tumors bestehen und Lymphknoten Trockenlegung. Chirurgische Resektion, auch von kleinen Tumoren, ist von begrenztem Nutzen wegen der damit verbundenen hohen Morbidität. [10]

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Nabothian Zyste Symptome, Halszysten verursacht.

    Nabothian Cyst Übersicht A nabothian Zyste wird auch als Retentionszyste, Schleimretention Zyste, nabothian Follikel oder eine epitheliale Aufnahme Zyste bekannt. Diese nichtneoplastische zystische Strukturen erscheinen …

  • Nabothian (Cervical) Zyste — Bilder …

    Nabothian Zyste nabothian Zyste ist eine nicht-maligne Erkrankung, die bei vielen Frauen im gebärfähigen Alter zu erscheinen neigt. Erfahren Sie alles über diese Krankheit, einschließlich der Symptome, Ursachen, Diagnose und …

  • Neurologie Mobile Edition, Zyste in der Halswirbelsäule.

    Eine Gelenk Zyste im Bereich der Halswirbelsäule verursacht akute Rückenmarkskompression Ein 86-jähriger Mann, der zuvor unabhängig mobil, mit Schwäche in allen Gliedern und Stuhlinkontinenz dargestellt. Er…

  • Hpv Gebärmutterhalskrebs symptoms_3

    Cervical Cancer-Patienten-Version Überblick Der Gebärmutterhals ist der untere, schmale Ende der Gebärmutter (das Organ, in dem ein Fötus wächst). Der Gebärmutterhals führt aus der Gebärmutter in die Scheide (Geburtskanal). Das…

  • Nabothian Zyste, Gebärmutterhals Bilder Zyste.

    Nabothian Cyst Dies ist ein Foto von einer Frau am Tag 11 ihrer typischerweise 30 bis 31-Tage-Zyklus. Sie hat über Sectio drei Geburten hatte, wenn auch mit ihrem ersten, sie 6 cm vor dem aufzuweiten hat …

  • Neck, Cervical Metastasierung Erkennung …

    Neck, Cervical Metastasen Erkennung Übersicht Cervical Metastasierung durch einen Tumor ist fest Erklärung seines aggressiven bösartigen Natur. Nichts ist mehr umstritten als die Verwaltung von Gebärmutterhalskrebs …