Lymphatische Dermatitis, lymphozytischer dermatitis._1

Lymphatische Dermatitis, lymphozytischer dermatitis._1

Lymphatische Dermatitis, lymphozytischer dermatitis._1


Die klinische und histopathologische Spektrum "dermal Überempfindlichkeitsreaktionen," eine unspezifische histologische Diagnose, die nicht sehr nützlich in der klinischen Praxis, und das Konzept eines "dermale Überempfindlichkeitsreaktion Muster".

Klinik für Dermatologie, University of Connecticut School of Medicine.

J Am Acad Dermatol 2002 Dec; 47 (6): 898-907 Zusammenfassung Zitat

HINTERGRUND: "Dermal Überempfindlichkeitsreaktion" (DHR) durch Dermatopathologen diagnostiziert, aber ist nicht eine anerkannte klinische Krankheitsbild. Es gibt keine klaren Richtlinien für die Diagnose, Differentialdiagnose oder Management. ZIELE: histologisch als DHR Die Ziele waren die histologischen Kriterien für Fälle diagnostiziert zu definieren und zu identifizieren klinische Störungen entspricht.

METHODEN: Hautbiopsieproben von 130 Patienten diagnostiziert "im Einklang mit DHR" wurden überprüft. Zusätzliche Informationen wurden von Patienten, ihre Dermatologen und medizinische Aufzeichnungen erhalten.

ERGEBNISSE: Follow-up in 74 von 110 Patienten (Median 26,6 mo) zeigte, am häufigsten Diagnosen von Urtikaria, Arzneimittelreaktionen und spongiotischen (Ekzeme) Dermatitis. Unter den übrigen Fällen 37 von 59 berichtet Persistenz der Krankheit, etwa einen einheitlichen Phänotyp von wund, ödematöse Papeln auf dem Stamm gekennzeichnet zeigt. Histopathologische Funktionen, die in mehr als 90% von 143 Biopsieproben enthalten oberflächlichen und mittleren perivaskulärem lymphatischer mit Eosinophilen infiltriert.

FAZIT: DHR ist eine perivaskuläre lymphatischer Dermatitis mit Eosinophilen die papillären und oberen Retikulärdermis und minimal, wenn überhaupt, primären epidermalen Veränderung beteiligt sind. Der Begriff DHR stellt keine bekannte klinische Störung; vielmehr entspricht es viele klinische Erkrankungen. Die Verwendung der Phrase "dermale Überempfindlichkeitsreaktion Muster" kann hilfreich sein, die Idee in Förder, die eine bestimmte histologische Muster in einer Reihe von klinischen Erkrankungen gesehen werden kann.

Prätibialen juckenden papulösen DERMATITIS

Praetibiale Juckende papulöse Dermatitis: Ein markantes kutane Manifestation in Reaktion auf chronische reibend.

Istituto Dermopatico dell’Immacolata, IRCCS, Rom, Italien.

Wir beschreiben die klinisch-pathologischen Merkmale von 44 Patienten mit einer besonderen pretibial juckende papulöse Dermatitis (PPPD).

Klinisch besteht PPPD diskreter, rundlich, extrem juckende Papeln mit einer glatten Oberfläche, die durch die feine und anhaltende Reiben der pretibial Haut.

Histologisch zeigte PPPD minimal kompakte Orthokeratose, Abflachung der Reteleisten, einer oberflächlichen und mittleren dermale perivaskulären und interstitielle Infiltrate von Lymphozyten, Histiozyten, Eosinophilen und mehrkernige Fibroblasten und verdickte Kollagenbündel in planlos Array in der oberflächlichen Dermis. Das klinische Bild der PPPD ähnelte stark dem von Lichen simplex chronicus / umschrieben Neurodermitis oder Flechten amyloidosus.

Histologisch markiert das Fehlen von unebenen psoriasiform Epidermishyperplasie, kompakte Orthokeratose, Hypergranulose und groben Bündel von Kollagen in vertikalen Streifen in der aufstrebenden PPPD Papillarhaut von Lichen simplex chronicus angeordnet, während das Fehlen von Amyloid-Ablagerungen in den dermalen Papillen PPPD von Flechten differenziert amyloidosus.

Wir schlagen vor, dass PPPD ist ein ungewöhnlicher morphologischer Ausdruck sanft und chronische Reiben der pretibial Haut mit ausgeprägtem histopathologischen Merkmalen.

SOFT TISSUE FÜLLER

Unerwünschte Hautreaktion, zu Weichgewebe Füllstoffe — eine Überprüfung der histologische Eigenschaften.

Abteilung für Dermatopathology und Abschnitt und Klinik für Dermatologie, Boston University Medical Center, Boston, MA 02118, USA.

Die verstärkte Verwendung von exogenen Substanzen für kosmetische und rekonstruktiven Verfahren wird durch eine Erhöhung in Berichten von Hautreaktionen auf mehrere dieser Mittel parallel. Erkennung der histologischen Merkmale dieser Reaktionen ist von Bedeutung, sowohl Dermatologen und Dermatopathologen aber ist nicht immer einfach aus mehreren Gründen.

Erstens kostenbezogenen Problemen in einer zunehmenden Anzahl dieser Verfahren sind dazu führt, dass im Ausland durchgeführt. So Patienten sind oft unsicher über die genaue Produkt verwendet wird.

Die Compoundierung ist die Tatsache, dass die Praktizierenden, die diese Verfahren durchführen nicht offen sind diese Informationen in die Preisgabe, da die falsche Substanzen können in den Füllstoff injiziert beigemischt werden.

Ferner können Hautreaktionen an den Stellen auftreten, entfernt von injizierten Orte, sekundär zu Migration der Füllsubstanz und Verstreichen Monate bis Jahre vor der Entwicklung einer Hautreaktion auftreten kann. Somit wird häufig eine kausale Beziehung zwischen dem Verfahren und der Reaktion nicht gebildet.

Wir präsentieren einen Überblick über die histologische Eigenschaften von Nebenwirkungen auf die derzeit verfügbaren Weichgewebe Füllstoffe, sowohl in den Vereinigten Staaten und im Ausland, in einem Versuch, das Bewusstsein für die Vielfalt dieser Reaktionen zu verbessern.

Dermal histologische Muster

Sweet-Syndrom
Entzündliche Darmerkrankung
Rheumatoide neutrophile Dermatitis
Pyoderma gangraenosum
Das follikuläre Zyste, gebrochen
Granuloma faciale
Erythema elevatum et diutinum

Neutrophilen und Eosinophilen

Granuloma faciale
Erythema elevatum et diutinum

Rhinosklerom
Leishmaniose
Syphilis, primäre
chancroid
Granuloma inguinale
Lymphogranuloma venereum
-Pseudo
Granuloma faciale
Erythema elevatum et diutinum

Urticaria pigmentosa, knotige

Extramedulläre hematopoisis
-Pseudo
Lymphom

Botryomykose
Blastomycosis artigen pyoderma
Rhinosklerom
Aktinomykose
Nocardiose
Streptomycosis
Cryptoococcosis
Histoplasmosis
Blastomycosis
Parakokzidioidomykose
Chromomykose
Kokzidioidomykose
Sporotrichose
Rhinosporidiose
Kerion
Candida Granulom
Eumyzetom
Phycomycose
Alternariosis
Dermatophytose (Majocchi des Granulom)
Protothekose
Amebiasis
Akne congobata / Akne keloidalis
Hidradenitis suppurativa
Sezieren Cellulitis der Kopfhaut
Pilondial Sinus
Das follikuläre Zyste, gebrochen
Halogenoderma
Tuberculosis cutis verrucosa
Atypische mycobaterial Infektionen
Lepra
Histiozytom, früh
Langerhans-Zell-Histiozytose
Granulomatöse schlaffe Haut

Histiocytes und Lipophagen

Xanthelasma
Xanthome
Die Erkrankung
Verruciform xanthoma
Xanthogranuloma
Generalized eruptiven histiocytoma
Malakoplakie
Silikon-Granulom
Paraffinoma

Interstitial- Bezieht sich auf die Lage von Entzündungszellen zwischen Schiffen innerhalb der Dermis.

Lichenoide -Epidermal basalen Zellschäden mit vacuolar degenerative Veränderungen mit Entzündungszellen in Verbindung gebracht.

Spongiose -Bezieht sich auf Ödeme oder Schwellungen zwischen den Epithelzellen. Es ist die histologische Korrelation von Ekzemen.

Subepidermale Vesikulären Dermatitis

Dermal histologische Muster

Wenig oder kein Infiltrat

Epidermolysis bullosa, junktionale, dermolytic, erworben
Bart-Syndrom
Hypoxämie und Druck
acute burn
Erythema multiforme, schwere

Erythema multiforme
LSEA
Mucha-Habermann-Krankheit
Lichen ruber, bullösen
-Pseudo
Lymphom

Bullöses Pemphigoid
Herpes gestationis
Acquired EB
Gliederfüßer

Dermatitis herpetiformis
DH-like Arzneimittelexanthem
Lineare IgA-Dermatose
EBA
SLE
leukozytoklastische Vaskulitis
Klärgrube Vaskulitis
Pyoderma gangraenosum
Cellulitis
Bullöses Pemphigoid
Herpes gestationis
narbige Pemphigoid

Eosinophile und Neutrophile

Dermatitis herpetiformis
DH-like Arzneimittelexanthem
Lineare IgA-Dermatose
EBA
Bullöses Pemphigoid
Herpes gestationis

Oberflächliche Perivaskuläre Dermatitis- Bezieht sich auf die Lage von Entzündungszellen um die oberflächlichen Abschnitte der dermalen Blutgefäßen.

Lichenoide Histiozyten, Plasmazellen

Angenommen von Algorithmen gehen tHistologic Diagnose von entzündlichen Hauterkrankungen. Dritte Edition. Ardor Scribendi 2005.
Macpherson und Pincus. Klinische Diagnose und Behandlung von Labormethoden. Einundzwanzigsten Ausgabe. WB Saunders. 2006.
Rosai J. Ackerman Surgical Pathology. Neunte Edition. Mosby 2004.
Sternberg S. Diagnostik Klinische Pathologie. Vierte Edition. Lipincott Williams und Wilkins 2004.
Robbins Pathologische Grundlagen der Krankheit. Seventh Edition. WB Saunders 2005.
DeMay RM. Die Kunst und Wissenschaft der Cytopathology. Band 1 und 2. ASCP Press. 1996.
Weedon D. Weedon der Hautpathologie Second Edition. Churchill Livingstone. 2002
Fitzpatrick Dermatologie in Allgemeinmedizin. 6. Auflage. McGraw-Hill. 2003.
Weiss SW und Goldblum JR. Enzinger und Weiss Weichgewebstumoren. Fünfte Auflage. Mosby Elesevier 2008

Grundlagen der Krankheit
Lernen Sie die Grunderkrankung Einstufungen von Krebs, Infektionen und Entzündungen

Diagnoseprozess
Erfahren Sie, wie ein Pathologe eine Diagnose mit Hilfe eines Mikroskops macht

Klinische Pathologie Bericht
Untersuchen Sie einen Bericht tatsächlichen Biopsie zu verstehen, was jeder Abschnitt Mittel

Special Stains
Verstehen Sie die Werkzeuge der Pathologe nutzt bei der Diagnose zu helfen

Wie genau ist mein Bericht?
Pathologen überwachen aktiv jeden Bereich des Labors, um sicherzustellen, Ihren Bericht korrekt ist

Got Weg?
Aktuelle Lehr Fälle und Vorträge in Konferenzen vorgestellt

Zuletzt aktualisiert 19. Juni 2008

E-Mail senden an den Arzt Doktor mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website.
Lesen Sie den Medical Haftungsausschluss.

Copyright © Die Arzt Doktor

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Lichenoide Gewebereaktion, lymphatischer Dermatitis.

    Jahr. 2011 | Volume. 77 | Problem . 4 | Seite. 418-430 Lichenoide Gewebereaktion / Interface Dermatitis: Erkennung, Klassifizierung, Ätiologie und klinisch-pathologischen Unterton Virendra N Sehgal …

  • Lippenfalte Dermatitis — WikiVet …

    Lippenfalte Dermatitis auch bekannt als: Intertrigo — Hautfalte Pyoderma — Hautfalte Dermatitis Einführung Lippenfalte Dermatitis ist eine Form von oberflächlichen Pyodermie ist, die in dem Hund auftritt. Wie der Name …

  • Lichenoide Dermatitis mit Eosinophilen …

    Lichenoide Dermatitis mit Eosinophilen Behandlung Lichenoide Dermatitis ist eine entzündliche Hautzustand, die zu Schäden an den Schleimhäuten und inneren Schichten der Hautgewebe führt …

  • Reizend Kontaktdermatitis, chemische Dermatitis Bilder.

    Der Begriff Kontaktdermatitis beschreibt eine Entzündung der durch den Kontakt mit externen Einwirkungen verursachte Haut. Reizend Kontaktdermatitis entwickelt, wenn die Haut in Kontakt mit Reiz kommt …

  • Lichenoide Keratose, lichenoid Dermatitis causes._1

    Dermnet Neuseeland Lichenoide Keratose Autor: Vanessa Ngan, Staff Writer 2006. Aktualisiert durch A / Prof Amanda Oakley 2016. März Was ist lichenoid Keratose? Lichenoide Keratose ist in der Regel ein …

  • Lichenoide Dermatitis

    Dermnet NZ Granulomatous Dermatitis Granulomatous Dermatitis beschreibt mehrere durch ihre histologische Aussehen gekennzeichnet Störungen. Interstitielle granulomatöse Dermatitis ist eine seltene Haut …