Lungenkrebs, Rippen Lungenkrebs.

Lungenkrebs, Rippen Lungenkrebs.

Lungenkrebs, Rippen Lungenkrebs.

Lungenkrebs

Arten von Lungenkrebs

Es gibt drei Haupttypen von Lungenkrebs: Nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC), kleinzelligem Lungenkarzinom (SCLC) und Lungen Karzinoid-Tumoren.

Nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC)
Die häufigste Art von Lungenkrebs ist NSCLC, die etwa 83% der Fälle von Lungenkrebs ausmacht. Es ist nicht-kleinzelligem Lungenkrebs genannt, weil unter einem Mikroskop sind die Zellen größer sind als nicht-kleinzelligem Lungenkrebs. Zwar gibt es viele Arten von NSCLC sind, sind die beiden häufigsten Arten Adenokarzinom und Plattenepithel-Karzinom.

Kleinzellige Lungenkarzinom (SCLC)
Etwa 13% der Lungenkarzinome sind SCLC, für die Größe der Krebszellen genannt, wenn sie unter einem Mikroskop betrachtet. Diese Art von Krebs ist weniger verbreitet als bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs und wird fast ausschließlich bei starken Rauchern diagnostiziert. Es wird in der Regel mit einer Chemotherapie und Bestrahlung behandelt; jedoch kann eine Operation eine Option für kleine Tumoren, die nicht auf die Lymphknoten ausgebreitet haben.

SCLC beginnt oft in den Bronchien (die Atemwege der Lunge), in der Nähe der Mitte der Brust. Es neigt dazu, schnell zu den Lymphknoten und anderen Bereichen des Körpers zu verteilen.

Lung Karzinoid
Karzinoid-Tumoren der Lunge machen weniger als 5% von Lungentumoren. Sie bestehen aus speziellen Arten von Zellen, neuroendokrine Zellen genannt, die Ihrem Körper die Atmung helfen regulieren. Die meisten sind langsam wachsende Tumoren und kann in der Regel durch eine Operation geheilt werden.

Cancers, die in die Lunge ausgebreitet
Krebserkrankungen, die in anderen Organen des Körpers (wie das Kolon oder Niere) kann manchmal verbreiten (Metastasenbildung) in der Lunge, aber diese sind nicht Lungenkrebs starten. Zum Beispiel Krebs, die im Dickdarm beginnt und in die Lungen verbreitet ist nach wie vor Darmkrebs; es hat gerade deine Lunge ausgebreitet. Die Behandlung von metastatischem Krebs in die Lungen beruht auf dem es gestartet (die primäre Krebsstelle), die Beteiligung anderer Bereiche des Körpers (wie zum Beispiel die Leber oder Gehirn), und die Größe, Anzahl und Lage der Knötchen. Metastatischen Tumoren von bestimmten Krebsarten, wie Dickdarm und Nieren-Karzinome, kann in die Lunge und die Entfernung begrenzt werden kann Ergebnisse zu verbessern, wohingegen andere Krebsarten neigen dazu, im gesamten Körper zu verbreiten und sollte anstatt der Operation mit einer Chemotherapie behandelt werden.

Ursachen und Symptome von Lungenkrebs

Ein Husten, der nicht weggeht, oder wird noch schlimmer

Schmerzen in der Brust, die oft schlimmer mit tiefer Atmung ist, Husten oder Lachen

  • Aushusten Sputum

    Aushusten spucken oder Phlegma, die rostfarbenen oder gemischt mit Blut

  • Kurzatmigkeit

    Das Gefühl, dass man nicht genug Luft zu bekommen, was noch schlimmer kommen können

    Sein heiser, eine kratzige Stimme mit

  • Chronische Lungenentzündung oder Bronchitis

    wiederkehrende Infektionen, die nicht bekommen, besser

    Rauchen, Gegenwart oder Vergangenheit, ist der führende Risikofaktor für Lungenkrebs. Zigarren und Pfeifenrauchen sind fast so wahrscheinlich Lungenkrebs als das Rauchen von Zigaretten zu verursachen.

    Mindestens 8 von 10 Todesfälle durch Lungenkrebs sind vermutlich vom Rauchen führen, nach der American Cancer Society.

    Raucher sind 25 Mal häufiger als bei Nichtrauchern Lungenkrebs zu haben, und je länger Sie rauchen und die mehr Packungen pro Tag Raucher, desto größer ist das Risiko. Selbst wenn Sie mit niedrigem Teergehalt oder «light» Zigaretten rauchen, sind Sie immer noch gefährdet.

    Die Exposition gegenüber Passivrauchen erhöht das Risiko für Lungenkrebs zu erkranken, wie Umweltgifte tun wie Arsen, Dieselruß, Asbest, Beryllium, Silica und Radon.

    Manche Menschen können eine Veranlagung für Krebs haben, und eine Familiengeschichte von Lungenkrebs kann erhöhen das Risiko aber Besonderheiten sind nicht gut bekannt. Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie ein Elternteil, Geschwister oder Kind mit Lungenkrebs, wie Sie die Entwicklung der Krankheit auf ein erhöhtes Risiko sein kann.

    Wenn Sie jemals mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung oder Emphysem diagnostiziert wurde, sind Sie auch mit einem erhöhten Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken.

    Häufige Symptome von Lungenkrebs sind anhaltender Husten, Brustschmerzen, Husten bis Schleim oder Auswurf gestreift mit Blut, Veränderungen der Stimme, Verschlechterung der Atemnot und rezidivierenden Lungenentzündung oder Bronchitis; Allerdings haben die meisten Patienten mit Lungenkrebs überhaupt keine Symptome.

    Wenn Sie denken, Sie haben einen der Zeichen oder oben oder anderen aufgeführten Symptome Symptome, die Sie Sorgen zu verursachen, einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder Hausarzt zu sehen. Wenn Ihr Arzt vermutet, Sie Lungenkrebs haben, werden Sie an einen Spezialisten überwiesen werden, die zusätzliche Tests durchführen können, die Ursache für Ihre Symptome zu erfahren.

    Für Früh Lungenkrebs im Stadium ist die Operation die effektivste Behandlung, um vollständig die Krebszellen zusammen mit den befallenen Lymphknoten zu entfernen. Wenn die Krankheit fortgeschritten ist, sind die Patienten häufig mit einer Chemotherapie oder kombinierte Chemotherapie und Bestrahlungstherapie in Verbindung mit einem chirurgischen Eingriff behandelt.

    Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten

    Die meisten Lungenkarzinome werden jetzt während des Radiologie-Scans durchgeführt, aus anderen Gründen gefunden. Mehrere Imaging-Tests zur Verfügung bestätigen zu helfen oder die Diagnose auszuschließen. Zu diesen Tests gehören Röntgen-Thorax, Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT) oder Positronen-Emissions-Tomographie (PET-Scan).

    PET-Scan zeigt Masse in der linken Oberlappen

    Wenn Sie ein hohes Risiko für Lungenkrebs sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über einen Screening-Test unter Verwendung von Niedrigdosis-CT-Scan unterzogen. Menschen für Lungenkrebs auf dem höchsten Risiko sind aktuelle und ehemalige Raucher, Menschen, die ein hohes Maß an Radon ausgesetzt worden sind, und diejenigen, die eine Familiengeschichte von Lungenkrebs haben.

    Weitere Informationen zu diesen Tests unserer gemeinsamen diagnostischen Tests Seite.

    Stadien von Lungenkrebs
    Sobald Sie sich mit Krebs, Imaging-Studien wie ein CT-Scan oder einer PET-Untersuchung diagnostiziert wurden, werden durchgeführt, um das Ausmaß oder der Bühne, des Tumors zu bestimmen. Die Phase Ihres Lungenkrebs hilft Ihnen zu verstehen, wie fortgeschritten die Krankheit ist, ob der Krebs auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat, und welche Behandlungen zu berücksichtigen.

    Eine höhere Stufe Tumor bedeutet, dass der Krebs fortgeschritteneren und hat eine schlechtere Prognose.

    Die Stufen der SCLC unterscheiden sich von denen für nicht-kleinzelligem Lungenkrebs. SCLC Stufen umfassen:

    1. Limited — Krebs ist auf eine Lunge
    2. Umfangreiche — Der Krebs hat sich über die eine Lunge ausgebreitet
    3. Wenn Sie und Ihr Herz-Thorax-Chirurg entscheiden, nach vorne mit einer Operation zu bewegen, erfahren würde Sie wahrscheinlich eine der folgenden Möglichkeiten:

      • Lobektomie
      • Segmentektomie / Keilresektion
      • Pneumektomie

      Für alle drei Operationen können Herz-Thorax-Chirurgen entweder einen Einschnitt zwischen zwei Rippen in den Rücken verwenden, die eine Rippe Spreizer (dorsolateralen Thorakotomie) oder einen Muskel schonende Einschnitt erfordert (eine Thorakotomie, die einige der Brustwand Muskeln Teilung vermeidet).

      Wenn Sie nach der Operation für Lungenkrebs zu unterziehen, ist es wichtig, Ihren Arzt über diese Ansätze zu fragen, um zu bestimmen, was für Sie am besten ist.

      Um festzustellen, ob Sie ein guter Kandidat für die Chirurgie sind, müssen Sie Lungenfunktionstests zu unterziehen. Je nach Symptomen und Risikofaktoren, zu Herztests Ihr Herz bewerten auch durchgeführt werden kann.

      In Krebs im Frühstadium ist die Operation im Allgemeinen die Standard-Behandlung, den Primärtumor sowie umliegende Lymphknoten zu entfernen genau die Lungenkrebs zu inszenieren. Für Patienten mit unzureichender Lungenfunktion oder ausgeprägter Atemnot, Resektion von kleineren Portionen der Lunge (Segmentektomie) oder stereotaktischen Bestrahlung als zweite Line-Behandlung in Betracht gezogen.

      Sie können diese Beispielfragen drucken als Basis mit Ihrem Arzt für die Diskussion zu verwenden.

      Lobektomie

      Verfahren, um den Abschnitt der Lunge (lobe) zu entfernen, die den Krebs enthält und die Standard-Behandlung für frühen Stadium Lungenkrebs.

      Verfahren nur das Krebs Teil des Lappens zu entfernen, anstatt den gesamten Lappen; kann für karzinoiden Tumoren, metastatische Knötchen empfohlen werden, die von anderen Krebsarten, bestimmte Subtypen von langsam wachsenden NSCLC ausgebreitet haben, oder wenn Ihr ist die Lungenfunktion zur Resektion des gesamten Lappen nicht ausreichend.

      Sowohl Segmentektomie und Keilresektionen können in Video-assistierte Thorakoskopie (VATS) oder Roboter-Chirurgie unter Verwendung minimal-invasive Techniken, die von Chirurgen mit Know-how durchgeführt werden.

      Vorgehensweise die gesamte Lunge zu entfernen und ist für Tumoren durchgeführt, die zentral in der Lunge befinden, die wichtigsten Atemwegs oder Blutgefäße beteiligt sind. Wenn möglich, Lungen-schonende Verfahren resecting nur den beteiligten Teil der Atemwege oder Blutgefäße und wieder anbringen, die normalen Strukturen (Manschettenresektion) sollen in diesen Techniken erfahrenen Chirurgen in Betracht gezogen werden und einen Lappen bewahren kann oder manchmal sogar die ganze Lunge in Abhängigkeit von der Tumor Standort.

      Halten Sie sich in guter Gesundheit und aktiv wird Ihre Wahrscheinlichkeit von Komplikationen reduzieren und Genesung nach der Operation viel einfacher machen.

      Wiederherstellung

      Wie bei jeder Operation oder Operation sind Risiken. Mögliche Komplikationen sind abhängig von dem Ausmaß der Operation und Ihre allgemeine Gesundheit. Ernsthafte Komplikationen können überschüssige Blutungen, Infektionen und Lungenentzündung.

      Nach den meisten chirurgischen Eingriffen, werden Sie ein oder zwei Rohre in die Brust eingeführt haben Luft und Flüssigkeit Abfluss aus dem Bereich zu helfen. Sobald der Entwässerung verringert hat und jede Luftleck gestoppt hat, werden die Drainagen entfernt werden.

      Sie können 2-5 Tage nach der Operation aus dem Krankenhaus zu gehen erwarten. Während im Krankenhaus, ist es wichtig, dass Sie sich auf tiefe Atmung arbeiten und Husten Lunge zu halten funktioniert.

      Nach der Operation, wenn die Lungen in einem guten Zustand sind, können Sie in der Regel wieder in den normalen Aktivitäten nach einer Zeit der Erholung, auch wenn ein Lappen oder eine ganze Lunge entfernt worden ist. Die Gesamtzeit für Erholung wird für jeden Patienten und hängt vom Zustand der Lunge vor der Operation und Komplikationen erlebt nach der Operation unterschiedlich sein.

      Wenn Sie zuvor mit einer nicht kanzerösen Lungenerkrankung wie Emphysem oder chronische Bronchitis (die häufig bei starken Rauchern) diagnostiziert wurden, werden Sie wahrscheinlich noch Atemnot mit bestimmten Aktivitätsniveaus auftreten, auch nach der Operation.

      Bewertet von: Robbin G. Cohen, MD, mit Hilfe von John Hallsten und Travis Schwartz
      Juli 2016

      Zuvor überprüft von: Rishindra Reddy, MD und Jules Lin, MD

      Fragen für Ihren Arzt

      1. Wird mein Zustand immer besser ohne Behandlung? Kann es noch schlimmer kommen?
      2. Was ist die Überlebensrate für die Art von Krebs ich habe?
      3. Was sind meine Behandlungsmöglichkeiten?
      4. Was sind die möglichen Nebenwirkungen dieser Behandlung?
      5. Wie oft führen Sie die Prozedur, die Sie für mich empfohlen haben?
      6. Was ist die Erfolgsquote für diesen speziellen Verfahren?
      7. Gibt es Veränderungen im Lebensstil ich jetzt machen?
      8. Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen, wenn ich die Symptome nach der Behandlung erlebe?
      9. Werde ich irgendwelche Einschränkungen nach der Behandlung haben? (Aktivität, Fahren, etc.)
      10. Wie lange werde ich aus der Arbeit sein?
      11. Muss ich meine Ernährung und / oder Lebensstil nach der Behandlung zu ändern?
      12. Werde ich keine langfristige Medikamente nehmen müssen?
      13. Wie wahrscheinlich ist es, dass ich später eine zusätzliche Behandlung benötigen?
      14. Gibt es irgendwelche klinischen Studien relevant für mein Krebs?
      15. Wenn ich eine zweite Meinung hören wollen, wie würde ich einen bekommen?

      PDF Herunterladen

      Die STS-Mission ist es, die Fähigkeit der Herz-Thorax-Chirurgen zu verbessern, die höchste Qualität der Patientenversorgung durch Bildung, Forschung und Lobby zur Verfügung zu stellen.

      STS Verbindungen

      Der Patient Führer zu Herz, Lunge,
      und Speiseröhrenchirurgie

      Eine Website präsentiert von
      Herz-Thorax-Chirurgen verpflichtet
      zur Verbesserung der Patientenversorgung

      Footer-Menü

      © Copyright 2015–2016. Alle Rechte vorbehalten.

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

      • Lungenkrebs — Gesundheit — Wohlbefinden …

        Krebs ist nicht mehr der Buhmann es einmal war, dank enormen Fortschritte in der Diagnose und Behandlung. Aber mit bestimmten Arten von Krebs, scheinen wir fast nirgendwo zu bekommen. Nehmen Sie Lungenkrebs für …

      • Lungenkrebs — Thoraxchirurgie …

        Was ist es? Einige Hintergrundinformationen auf dem Weg Zunächst wird der Körper gebaut. Organe, wie Herz, Leber und Lunge, sind aus Geweben, wie Blutgefßen und Muskel hergestellt. Gewebe, die wiederum bestehen …

      • Nicht-kleinzelligem Lungenkrebs-Führer …

        Nicht-kleinzelligem Lungenkrebs Was ist das? Einer der häufigsten Krebserkrankungen, Lungenkrebs tritt in der Regel, wenn ein Krebs verursachenden Mittels oder Karzinogen, das Wachstum von abnormalen Zellen in der Lunge auslöst ….

      • Lungenkrebs zu verbreiten Gehirn seine …

        Lungenkrebs Verbreitung Brain Wie erkenne ich, ob Lungenkrebs Gehirn ausgebreitet hat? Was tun, wenn Lungenkrebs Spread-Brain Lungenkrebs eine der häufigsten Formen von Krebs ist, die Ausbreitung des …

      • Lungenkrebs — Ursachen, Symptome …

        Lungenkrebs Die Fakten Mehr Männer und Frauen, in der Regel im Alter zwischen 70 und 79, sterben an Lungenkrebs als jeder andere Krebs. Die Mehrheit der Fälle von Lungenkrebs starten in den Bronchien. Welches sind die …

      • Lungenkrebs — Lungen- und Atemwegs …

        Verursacht Zigarettenrauchen ist die häufigste Ursache von Krebs ist für etwa 85% aller Lungenkrebsfälle ausmacht. Etwa 10% aller Raucher (früheren oder derzeitigen) schließlich Lungenkrebs zu entwickeln, und beide …