Less Common B-Zell-Subtypen, b …

Less Common B-Zell-Subtypen, b …

Less Common B-Zell-Subtypen, b ...

Less Common Lymphom B-Zell-Subtypen des Non-Hodgkin

Die meisten Menschen mit B-Zell-Non-Hodgkin’Lymphom (NHL) haben diffusen großzelligen B-Zell-Lymphom oder follikulärem Lymphom. Weniger häufige Subtypen von B-Zell-Non-Hodgkin’Lymphom umfassen:

Chronische lymphatische Leukämie / kleine lymphatischer Lymphome

Der einzige Unterschied zwischen diesen nahe verwandten Erkrankungen ist die Lage der Krebszellen. Bei der chronischen lymphatischen Leukämie (CLL), die Leukämie-Version, sind die Krebszellen vor allem im Blut und Knochenmark. In kleinen lymphatischer Lymphom (SLL), die Lymphom Version sind die Krebszellen, hauptsächlich in den Lymphknoten und Milz. Sowohl CLL und SLL sind langsam wachsende Krankheiten und sind in der Regel bei Erwachsenen über 50 Jahren diagnostiziert.

Etwa 15.000 neue Fälle von CLL und 5.000 neue Fälle von SLL werden jährlich in den Vereinigten Staaten diagnostiziert. SLL macht etwa 5 bis 10 Prozent aller Lymphome.

Zusätzlich zu den typischen NHL Symptome, die Menschen mit CLL oder SLL können auch Atemnot, Anämie, Blutergüsse und häufige Infektionen erleben.

Da CLL und SLL wächst oft langsam sind, können Sie und Ihr Arzt entscheiden, um die Krankheit zu überwachen, anstatt sie zu behandeln. Behandlungen für CLL und SLL umfassen Chemotherapie und monoklonale Antikörper, die spezifische Proteine ​​auf der Oberfläche von Lymphomzellen erkennen und um die Zellen zu zerstören. Patienten mit CLL, die nicht auf die Therapie oder mit Krankheit reagiert, die in einer aggressiveren (schnell wachsenden) Form transformiert können Kandidaten für die Stammzell-Transplantation sein.

Mantelzell-Lymphom

Mantelzell-Lymphom (MCL), die für etwa 5 Prozent der Lymphome ausmacht, wirkt sich typischerweise Männer im Alter zwischen 50 und 70. Es hat sich oft im ganzen Körper durch die Zeit verteilt es diagnostiziert wird und kann in den Lymphknoten, Knochenmark sein , Blut, Magen-Darm-Trakt und in der Milz.

MCL kann schwierig sein, wie indolent (langsam wachsend) oder aggressiv zu klassifizieren, aber es wird oft als aggressive Art behandelt, weil es schwer zu behandeln ist. Die Behandlung kann die Kombination von Chemotherapie und Immuntherapie umfassen, die den Körper verwendet’s Immunsystem zur Bekämpfung von Krebs. In einigen Fällen Stammzelltransplantation kann eine Option sein. Es gibt auch eine Reihe von Behandlungen in klinischen Studien untersucht.

Marginal Zone B-Zell-Lymphom

Marginalzonen-Lymphom, die langsam wachsend sind, machen etwa 5 bis 10 Prozent aller Lymphome. Diese Krankheit wird in der Regel bei Patienten diagnostiziert, die in ihren 60ern sind. Es gibt drei Haupt Subtypen der Randzone Lymphome.

Extranodales Randzone B-Zell-Lymphom (Malt-Lymphom)

Diese Lymphome beginnen außerhalb der Lymphknoten und sind die häufigste Subtyp der Randzone Lymphome, die fast 10 Prozent aller B-Zell-Lymphome.

Es gibt zwei Subtypen von assoziierten lymphatischen schleimhaut Gewebe (MALT) Lymphome:

  • Magen-MALT, die im Magen entwickelt
  • Nicht-MALT, die in der Lunge, der Haut, der Schilddrüse, der Speicheldrüsen und Gewebe rund um das Auge entwickelt

Gewöhnlich ist die Erkrankung auf den Bereich beschränkt, wo es beginnt (lokalisiert). In vielen Fällen haben die Menschen mit MALT eine Geschichte von Entzündungen, bakterielle oder virale Infektionen oder Autoimmunerkrankungen. Ihre Lymphom ist häufig verbunden mit bakteriellen oder viralen Infektionen.

Für MALT Antibiotika sind typischerweise die erste Behandlung, da die Infektion oft die Behandlung des Lymphoms aushärtet. Patienten, die einem Rückfall kann mit Immuntherapie, Chemotherapie, Bestrahlung oder Chirurgie behandelt werden. Die Behandlung von nicht-MALT ist auf dem Gebiet basiert, wo die Krankheit im Körper gefunden wird; es besteht in der Regel lokale Operation oder Strahlentherapie.

Nodal Marginal Zone B-Zell-Lymphom

Diese Krankheit, fand vor allem bei Frauen, entfallen etwa 2 Prozent aller B-Zell-Lymphome. Es bleibt in der Regel in den Lymphknoten, wobei auch Lymphomzellen im Knochenmark zu finden sind.

Oft Behandlung für diese Krankheit beginnt mit abwartenden, aber wenn die Behandlung angezeigt ist, sind Optionen Strahlentherapie und Chemotherapie.

Splenic Marginal Zone B-Zell-Lymphom

Dieses Lymphom, im Knochenmark, Blut und Milz gefunden wird, ist sehr selten, nur etwa 1 Prozent aller B-Zell-Lymphome ausmacht. Es wird in der Regel bei Männern gefunden und wurde mit Hepatitis C in Verbindung gebracht worden

Die Behandlung kann beobachtendes Abwarten sind bis oder es sei denn, Symptome problematisch werden. Behandlungsmöglichkeiten sind Operation die Milz, niedrig dosierte Strahlung der Milz und Immuntherapie mit oder ohne Chemotherapie zu entfernen.

Burkitt-Lymphom

Burkitt-Lymphom, für den Arzt benannt, der als erster die Krankheit beschrieben, entfallen etwa 2 Prozent aller Lymphome. Dies ist ein sehr aggressives Lymphom meist junge Männer, die mit 30 das Durchschnittsalter zu sein.

In den Vereinigten Staaten, beginnt die Krankheit in der Regel als ein großer Tumor im Abdomen. Es kann auch in den Hoden, Ovarien, oder anderen Organen beginnen und zum Gehirn und Rückenmarksflüssigkeit ausbreiten kann. Die Patienten werden in der Regel mit Kombinations-Chemotherapie behandelt, und mehr als die Hälfte geheilt werden.

Haarzellenleukämie

Obwohl es Leukämie genannt wird, ist dieser Krebs von Lymphozyten (eine Art von weißen Blutkörperchen) im Knochenmark, Milz und Blut, und es ist manchmal eine Art von Lymphom betrachtet. Diese langsam wachsende Krankheit hat ihren Namen von der Art, wie die Zellen unter dem Mikroskop aussehen: Sie haben feine Vorsprünge auf ihrer Oberfläche, die sie haarige aussehen. Haarzell-Leukämie (HCL) ist äußerst selten, mit weniger als 1.000 Menschen in den Vereinigten Staaten diagnostiziert jedes Jahr. Männer sind häufiger als Frauen HCL zu bekommen, und das Durchschnittsalter liegt bei etwa 55.

Die Behandlung kann nicht mit Frühstadium HCL benötigt für Patienten werden. Einige Patienten benötigen eine gelegentliche Bluttransfusion. Wenn die Milz wird vergrößert oder Blutwerte fallen, kann die Behandlung Chirurgie gehören die Milz und Chemotherapie zu entfernen.

Primäre Zentralnervensystem Lymphom

Diese seltene Lymphom ist häufiger bei Menschen mit Erkrankungen des Immunsystems, wie HIV / AIDS. Es handelt sich oft um das Gehirn (brain primäre Lymphome), sondern auch in und um das Rückenmark und die Augen zu finden sind. Lymphom des Auges primären intraokularen Lymphom.

Schließlich breitet sich die Krankheit während des gesamten Zentralnervensystems. Die Symptome sind anders als die meisten Lymphome und kann Kopfschmerzen, Verwirrung, Sehstörungen, Gesichtslähmung und Krampfanfälle.

Die Patienten können zunächst mit Kortikosteroiden behandelt werden, um Symptome zu kontrollieren und Schwellung zu reduzieren. Andere Behandlungen umfassen Single-Agent oder eine Kombination Chemotherapie, Strahlentherapie und gelegentlich Stammzelltransplantation.

Lymphomatoide Granulomatose

Dies ist eine seltene durch eine Überproduktion von Lymphocyten hauptsächlich verursachte Erkrankung in der Lunge. Es kann auch die Haut, Nieren, Leber oder Zentralnervensystem beeinflussen. Lymphomatoide Granulomatose wirkt sich doppelt so viele Männer wie Frauen und ist in der Regel bei Menschen im Alter zwischen 30 diagnostiziert und 50. Es ist mit Immunschwäche im Zusammenhang, vor allem das Epstein-Barr-Virus und wird oft zusammen mit verschiedenen Arten von großen B-Zell-Lymphom diagnostiziert.

Aufgrund seiner Verbindung mit Immunschwäche, kann es mit antiviralen Medikamenten sowie Steroiden und Chemotherapie behandelt werden. Etwa die Hälfte der Patienten auf die Behandlung ansprechen. Patienten, deren Krankheit fortschreitet oder die reagieren nicht auf die Therapie werden in der Regel mit Kombinations-Chemotherapie behandelt.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Nodular Lymphozyten vorherrschende hodgkin lymphoma_4

    Lymphozyten-vorherrschende Hodgkin-Lymphom: Was ist die optimale Behandlung? Zusammenfassung Nodular Lymphozyten-vorherrschende Hodgkin-Lymphom (NLPHL) ist eine eindeutige Diagnose-Einheit, mit nur ~ 500 neue Fälle …

  • Wie häufig ist Titan-Allergie, Titan-Allergie-Symptome.

    Wie häufig ist Titan-Allergie? Einer der Vorteile von metallfreien Zahnimplantaten ist, dass sie Menschen helfen, die Titan Allergien haben und kann # 8217; t Zahnimplantate aus Titan bekommen. Aber wie…

  • HIV Symptome bei Männern — Gemeinsame …

    HIV Symptome bei Männern — Gemeinsame und Frühe Symptome Während die meisten sind sich dessen bewusst gemeinsamen sexuell übertragbare Krankheiten Symptome wie Gonorrhö, Chlamydien und Herpes, wissen nur wenige von HIV-Symptome bei Männern. Homosexuell, Bisexuelle und MSM (Männer …

  • Lebermetastasen — Bowel Cancer …

    Wenn eine Operation ist eine Option für Lebermetastasen, ist es die beste Chance für das Überleben Wenn Sie Ihre rechte Hand über den Bereich unter den Rippen auf der rechten Seite des Körpers legen, es wird nur über …

  • MPNST Diagnose, Behandlung, Prognose …

    Malignen peripheren Nervenscheidentumoren (MPNST) Einleitung Maligne periphere Nervenscheidentumoren (MPNSTs) sind Sarkome, die mit von peripheren Nerven oder von Zellen assoziiert stammen …

  • Hiv Symptome in males_4

    Umfassende, up-to-date Informationen über HIV / AIDS-Behandlung, Prävention und Politik an der Universität von Kalifornien in San Francisco HIV-Erkrankung ist mit einer Vielzahl von Problemen in den zugehörigen …