Langfristige Nutzung und Schwere Sucht …

Langfristige Nutzung und Schwere Sucht …

Langfristige Nutzung und Schwere Sucht ...

Langfristige Nutzung und Schwere der Sucht nach Valium

Was sind die langfristige Risiko von Valium Sucht?

Wenn wie verwiesen, ist Valium typischerweise hilfreicher als es schädlich ist. Wenn die Menschen dieses Medikament über die langfristige missbrauchen, können sie sich entwickeln:

  • Persistent Schläfrigkeit
  • Verwechslung
  • Gedächtnisverlust
  • Ermüden
  • Schwindel
  • Blut im Urin oder Stuhl
  • Depression
  • Angst
  • Tremors
  • Schlafprobleme
  • Albträume
  • Hallucinations
  • Seizures

Inhaltsverzeichnis

Entsprechend der New England Journal of Medicine . Dieses Produkt wurde einmal als gefördert “Wunderdroge”das könnte sicher ein breites Spektrum von Problemen, die aus klinischen Angst zu Stress am Arbeitsplatz, Wechseljahrsbeschwerden und Ehekonflikte zu lindern; jedoch können mögliche Gesundheitsgefahren von Valium einschließlich das Potenzial für Missbrauch und Sucht sind jetzt für die Öffentlichkeit sichtbar.
Diazepam, die unter dem Handelsnamen Valium verkauft wird, ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das Angststörungen zu behandeln verwendet wird, Schlafstörungen, Krampfanfälle, Muskelkrämpfe, Alkoholentzug und Restless-Legs-Syndrom. Die US-Drogenbehörde stuft Valium als Anhang IV Betäubungsmittel, was bedeutet, dass es weniger süchtig als Drogen wie Heroin, Kokain oder Methamphetamin. Allerdings ist die weit verbreitete Verfügbarkeit von Valium und die angenehm beruhigende Wirkung, die es produziert, haben Diazepam eine gemeinsame Drogenmissbrauch gemacht. Langfristige Nutzung von Diazepam kann zu chemischen Abhängigkeit führen und schließlich zu schweren Sucht.
die gesundheitlichen Komplikationen von Valium Sucht zu verstehen können nonmedical Nutzer dieses Medikament fördern, um Hilfe zu erreichen.

Physische und psychische Effekte

Das zentrale Nervensystem überträgt kontinuierlich elektrische Signale durch das Gehirn und Nerven unsere Bewegungen zu steuern und unsere Reaktionen um uns herum in der Welt zu beeinflussen. Wenn diese elektrischen Signale werden überaktiv, anormale Bewegungen wie Zittern, Krämpfe oder Krämpfe auftreten können. Psychologisch kann diese abnorme Aktivität Menschen ängstlich oder unruhig zu fühlen, oder verhindern, dass sie schlafen.

Valium, ein Medikament aus der Benzodiazepin-Familie, hat starke Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem, diese abnorme elektrische Signale im Gehirn und Nerven zu unterdrücken.

Wenn wie verwiesen, ist Valium meist hilfreicher als schädlich. Allerdings kann die langfristige Nutzung oder Missbrauch dieser Medikamente mit normalen Funktionen des zentralen Nervensystems stören, was zu Symptomen wie zum Beispiel:

  • Constant Schläfrigkeit
  • Verwirrung und Vergesslichkeit
  • Schwindel
  • Ermüden
  • Magenprobleme
  • Blut im Stuhl oder Urin
  • Depression
  • Angst
  • Schlafprobleme
  • Albträume oder Halluzinationen
  • Impaired Urteil
  • Seizures

Ironischerweise sind viele der Symptome der langfristigen Valium Missbrauch, wie Angst und Schlaflosigkeit, die gleichen Sorgen, dass das Medikament verschrieben wurde, zu behandeln. Wenn übermäßige Einsatz des Medikaments weiter, sind diese Symptome wahrscheinlich schlimmer. Benutzer erfahren können gefährlich, sogar tödlich, Krampfanfälle, zusammen mit extremer Angst, Unruhe, Gedächtnisverlust und Erschöpfung. Als langwirksame Benzodiazepin, bleibt Valium im System länger als kurzwirksamen Medikamente in der gleichen Familie, wie Alprazolam (Xanax) oder Lorazepam (Ativan). Das bedeutet, dass Valium einen verweilenden Wirkung auf den Körper und das Gehirn haben kann, und dass die Symptome der Langzeitmissbrauch oder Sucht kann schwerer sein.

viele Patienten bis unter Valium für Monate zu beenden oder sogar Jahre, aber, und schließlich finden es sehr schwierig, ohne dieses Medikament zu funktionieren.

Nach Angaben der US-Food and Drug Administration. klinische Studien haben die Wirksamkeit und die Sicherheit von Valium bestätigt, wenn das Medikament für mehr als vier months.Valium und andere Benzodiazepine genommen wird, sind in der Regel für den kurzfristigen Gebrauch empfohlen, da ihr Potenzial für Missbrauch und Nebenwirkungen Rebound.

Sucht und Zurücknahme

Chemischen Abhängigkeiten und Sucht sind zwei der schwerwiegendsten Auswirkungen von Valium auf das Gehirn. Sobald das Zentralnervensystem auf die Verwendung von Diazepam eingestellt hat elektrische Aktivität zu regeln, muss der Benutzer möglicherweise höhere Dosen des Medikaments die gleichen positiven Effekte zu erzielen. Diese Antwort wird als Toleranz bekannt, und es kann schließlich zu Abhängigkeit führen.
Laut dem Zentrum für Substance Abuse Forschung an der Universität von Maryland. Toleranz erfolgt in der Regel innerhalb von sechs Monaten, nachdem der Benutzer begonnen hat Valium nehmen. In einigen Benutzern, Toleranz und Abhängigkeit entwickeln in die Sucht, eine chronische und zwanghaftes Bedürfnis für den Stoff trotz seiner negativen Auswirkungen auf einer s Gesundheit. Personen, auf Anzeichen von Valium Sucht sucht, sollte auf die folgenden Änderungen in ihren Lieben wachsam sein:

  • Becoming mit immer Valium oder Einnahme der Medikamente besessen
  • mehrere Ärzte besuchen, Schmieden Rezepte, oder versehentlich zu verlieren Rezepte, um mehr Medikamente zu bekommen
  • Kreditaufnahme oder Geld zu stehlen
  • Unter verschreibungspflichtige Medikamente von Familienmitgliedern oder Freunden
  • Vernachlässigt ehemalige Freunde oder Lieblingshobbys
  • Nachdem wegen Valium Verwendung Probleme bei der Arbeit oder in der Schule

Severe Valium Sucht wirkt auf den Körper sowie das Gehirn. In Abhängigkeit von chemischen Substanzen, das Gehirn und / oder Körper brauchen Diazepam, um ihre täglichen Aufgaben zu erfüllen. Valium Kündigen, oder zu schnell auf die Dosis zurück schneiden, kann in Benzodiazepin-Entzug zur Folge haben, ein unangenehmes und möglicherweise gefährlichen Zustand. Ohne Valium, süchtig Benutzer aufgeregt, unruhig fühlen oder ängstlich. Sie können physische als auch psychische Symptome auftreten, einschließlich:

  • Übelkeit
  • Vomiting
  • Schwindel
  • Schnelle Herzfrequenz
  • Bluthochdruck
  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Tremors
  • Appetitverlust

Auch wenn die Symptome Rückzug belastend sein kann, kann Valium Aufhören zu schnell noch gefährlicher sein. Die langfristigen Benutzer, die plötzlich Valium sind mit einem Risiko von Anfällen Einnahme. Eine langsame, ärztlich überwachte Reduzierung der Dosis von Valium, wie medizinische Entgiftung bekannt, kann helfen, die Anfallsaktivität und andere unangenehme oder gefährliche Entzugserscheinungen zu verhindern.

Valium Missbrauch und die Familie

Zusätzlich zu seinen Wirkungen auf die einzelnen droht Valium Missbrauch, die Gesundheit und die Stabilität der Beziehungen und Familien.

Für jemanden mit Sucht zu kämpfen, immer und die Droge werden zwanghafte Aktivitäten verwenden, die Vorrang vor allem anderen nehmen. Auch wenn die Arbeitsleistung, finanziellen Status und die Qualität der enge Beziehungen zu leiden beginnen, eine süchtig Person unfähig ist, zu verlassen. Eines der wichtigsten Symptome der Sucht ist die Unfähigkeit, aus dem Drogen abstinent zu bleiben, egal, was die Folgen für ein s Gesundheit oder das Wohlbefinden sein kann.

die Familienberatung Mitglieder eines Individuums mit Valium Sucht ist eine der obersten Prioritäten der Drogenmissbrauch Behandlung. Familienmitglieder müssen Aufklärung über die Krankheit Sucht, sowie Beratung über eine gesunde Wohnumgebung Gründung, die Nüchternheit unterstützt. In Haushalten, in denen jemand eine langfristige Valium Benutzer ist, kann es Probleme mit der Kommunikation sein, Schwierigkeiten Grenzen für das Verhalten und ein Vertrauensverlust zwischen Ehegatten oder Partner zu setzen.

Die Kinder von Eltern mit Valium Sucht kann am Ende eine pflege Rolle unter der Annahme, emotionale Unterstützung für Eltern mit Angststörungen und Drogenmissbrauch Fragen bieten. Diese Kinder können lernen, eine altersgerechte Rolle innerhalb der Familie zu nehmen, während die Erwachsenen Bildung und Beratung über die Elternrolle erhalten. Professionelle Reha-Programme bieten eine strukturierte Umgebung für die Erholung von Valium Sucht, sowie ein Support-Netzwerk für süchtig Individuen und ihre Lieben.

In die Zukunft schauen

Trotz der Öffentlichkeit über die möglichen Gefahren der langfristigen Valium Gebrauch und Abhängigkeit wächst, dieses Medikament weiterhin in den USA eines der beliebtesten Tranquilizern zu sein. JAMA Psychiatrie im Jahr 2008 stellt fest, dass mehr als 5 Prozent der amerikanischen Erwachsenen im Alter von 18 bis 80 gebrauchte Valium oder andere Benzodiazepine, eine Zahl, die mit dem Alter zunimmt. Benzodiazepine Gebrauch war doppelt so häufig bei Frauen als Männer. Langfristige Nutzung von Valium war häufiger bei älteren Erwachsenen als bei jüngeren Generationen; Allerdings haben die Menschen aller Altersgruppen zu Valium Sucht erlegen, darunter Jugendliche, Eltern und Großeltern.

Umfassende Recovery-Programme für Valium Missbrauch müssen die physischen, emotionalen ansprechen und psychosozialen Bedürfnisse des Individuums.

Menschen, die unter Valium Sucht leiden kann für Angststörungen, chronische Schmerzen, Schlafstörungen oder anderen Bedingungen gleichzeitigen Behandlung benötigen, dass das Medikament zur Behandlung verschrieben wurde. Obwohl von Valium Sucht erholt kann eine Herausforderung sein, der die Belohnungen ein neues Leben auf einem stabileren Fundament bauen sind die Mühe wert.

Holen Sie sich Hilfe heute

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Long-Term Ambien Nutzung und Schwere …

    Long-Term Ambien Anwendung Schwere Sucht Was sind die Risiken der Langzeit-Ambien Gebrauch? Menschen, die große Mengen von Ambien missbrauchen, oder die über eine langjährige Ambien Missbrauch Gewohnheit haben, können auftreten: …

  • Lorazepam Sucht Ativan Side …

    Die Gefahren der Langzeitanwendung von Ativan Langzeitmissbrauch von Ativan führen kann: Sedation Müdigkeit Angst Verwirrung Desorientierung Gedächtnisverlust Lernschwierigkeiten Mund Abdominal Blutungen Wunden …

  • Long-Term-Sucht-Reha-Programme …

    Sucht ist eine chronische Erkrankung, die nicht einfach durch Absetzen der Verwendung von Drogen oder Alkohol überwunden werden können. Es ist eine Bedingung, die von gezielten, evidenzbasierte professionelle Pflegeleistungen und …

  • Langzeitwirkungen von Alkohol …

    Langfristige Effekte von Alkohol durch Marisa Kran, B. S. Herausgegeben von Maria Gifford, B. A. Bewertet von Matthew S. Goodman, finden M. A. Schnell Trinken Alkohol, vor allem in großen Mengen über lange Zeiträume …

  • Meth Suchtbehandlung, Meth Reha-Zentren.

    Meth-Sucht Methamphetamin-Missbrauch hat toxische Wirkungen auf den Körper einer Person und seine Binge-und-Crash-Eigenschaften geben ihm eine hohe Neigung zum Missbrauch. Die große Release des Wohlfühl Gehirn …

  • Marihuana-Sucht — Fakten, Effekte …

    Marihuana-Sucht Marihuana ist die am häufigsten verwendete und mißbrauchten illegalen Drogen in der Gesellschaft. Es ist auch das Thema vieler Debatte über die Rechtmäßigkeit und die Auswirkungen der Verwendung bei Menschen. Viele…