Ist COPD heilbar ist COPD heilbar.

Ist COPD heilbar ist COPD heilbar.

Ist COPD heilbar ist COPD heilbar.

Gene spielen eine Rolle, wenn es um chronische obstruktive Lungenerkrankung (COPD), aber fast 85 Prozent aller Fälle in den USA kommt werden durch das Rauchen verursacht.

COPD ist eine Erkrankung, die den Luftstrom in die Lunge und reduziert Ihre Fähigkeit zu atmen einschränkt. COPD verschlechtert in der Regel als eine Person, Alter.

Der Begriff COPD bezieht sich typischerweise auf zwei schwere Krankheiten:

Chronische Bronchitis — Ein Zustand, in dem die Atemwege entzündet und / oder infiziert. Das Ergebnis ist ein Schleim-produzierenden Husten, den meisten Tagen auftreten und zu einer Zeit, für einen Zeitraum von drei oder mehr Monaten. Chronisch Bronchitis unterscheidet sich von der akut Bronchitis, dass viele Menschen kommen und das dauert in der Regel nur für ein paar Wochen.

Lungenaufblähung — Ein Zustand, in dem die Alveolen (Luftsäcke) der Lunge in der Struktur abnormal sind, beschädigt wurden (in der Regel durch Rauchen) und / oder dauerhaft vergrößert.

Symptome

Menschen mit COPD können Husten, Keuchen und Schwierigkeiten beim Atmen haben. Sie häufig eine persistente Kurzatmigkeit (Symptome bei ihnen bleiben praktisch die ganze Zeit, sie haben selten eine Entlastung). Mit Asthma tritt die Atemnot in Episoden, und nicht auf einer konstanten Basis; daher der Patient mit Asthma wird Perioden ohne Symptome auftreten. COPD ist nicht reversibel noch heilbar.

Häufigkeit

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass COPD Todesfälle Rang 4. und 5. zusammen mit HIV und AIDS. COPD ist die vierthäufigste Todesursache in den USA. Bis zum Jahr 2020 wird projiziert, die dritthäufigste Todesursache sein, sowohl bei Männern und Frauen.

Ursachen

Wie oben erwähnt, ist das Rauchen die häufigste Ursache aller Fälle von COPD. Also, wenn Sie oder ein ein Rauch geliebt, ist es wichtig, dass Sie aufhören, bevor es zu spät ist.

Die Exposition gegenüber Luftverschmutzung, sowie einige Berufs Rauch, Giftstoffe und Staub können auch COPD verursachen. Höhere Raten von COPD sind unter Bergarbeiter, Getreide-Handler, Farbe und chemische Sprayer, Schleifmaschinen, Metallgießer, und andere Arbeiter ausgesetzt Staub und feinen Schwebeteilchen gefunden. Aber bei weitem ist das Zigarettenrauchen die schlimmsten Täter.

Eine dritte, weniger häufige Ursache von COPD ist das Fehlen eines Proteins im Körper alpha1-Antitrypsin genannt. Alpha1-Antitrypsin wird in der Leber produziert und wird normalerweise in den Lungen gefunden. Nur 3 bis 5% aller Fälle von COPD werden durch diesen Mangel verursacht.

Um festzustellen, ob Sie an COPD leiden, wird Ihr Arzt eine Reihe von Tests durchführen. Diese können eine Brust-Röntgen, Messungen der Lungenfunktion und Lungenvolumen (Spirometrie) und Bluttests. (Im Gegensatz zu COPD, Asthma kann nicht mit einer Brust-Röntgen diagnostiziert werden. Es kann jedoch mit Spirometrie detektiert werden.)

Bronchodilatatoren (Inhaliert und Pillenform), die die Atemwege zu entspannen und zu öffnen verursachen, werden zur Behandlung von COPD eingesetzt. Entzündungshemmende Medikamente, inhaliert oder oral, die die Schwellung der Atemwege und die bei der Behandlung von Asthma wertvoll sind, sind in der Regel weniger nützlich für die Person mit COPD reduzieren. Einige COPD-Patienten verschrieben werden, orale Steroide, die Atemwege zu öffnen, aber Studien zeigen, dass nur 20 bis 30% verbessern, mit einer Langzeitbehandlung. Antibiotika hilfreich gewesen, die bronchiale Infektionen bei der Behandlung von COPD-Patienten assoziiert, aber sie sind nicht für alle Patienten erforderlich. Für die COPD-Patienten mit stark verminderte Lungenfunktion, können langfristige zusätzliche Sauerstofftherapie erforderlich sein.

Wenn Sie oder eines geliebten Menschen an COPD leiden, sind die folgenden einige einfache Schritte, die Sie beachten sollten:

  • wie vorgeschrieben, nehmen Sie immer Ihre Medizin und folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.
  • Vermeiden Sie die Dinge, die Ihre Symptome, wie Tabakrauch verschlechtern, Staub, Luftschadstoffe, Allergene und Rauch.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über ein Trainingsprogramm, das für Sie geeignet ist. Viele Studien haben die gesundheitlichen Vorteile im Zusammenhang mit Aerobic-Übungen für COPD-Patienten gezeigt. Ihr Arzt könnte darauf hindeuten, auch Atemübungen zu entlasten und Atemlosigkeit Kontrolle zu bringen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Letzte Etappe der COPD Lebensgefahr …

    MENU Home Home of My Emphysem Symptome Emphysem Symptome Was sind Anzeichen Sie suchen sollten. Mediastinalemphysem End Stage Symptome von Emphysem Emphysem Behandlungen Methoden verwendet, um sie zu behandeln ….

  • Ist Emphysem reversible Herzerkrankung, COPD ist reversibel.

    Von unseren Experten unserer Community ist Emphysem nicht rückgängig gemacht werden. Es ist eine chronische schwächende Krankheit. Behandlungen konzentrieren, den Fortschritt der Krankheit die zusammen mit dem Halten auf Unterbrechung …

  • Leben mit COPD Über Behandlungen …

    COPD Health Center mit COPD COPD Leben stellt 13 Millionen Amerikaner mit neuen Herausforderungen und Chancen für eine bessere Gesundheit. WebMD Archive Inhalt nach 2 Jahren zu gewährleisten, dass unsere Leser können …

  • Die Sterblichkeit bei COPD-Patienten entlassen …

    Die Sterblichkeit bei COPD-Patienten aus dem Krankenhaus entlassen: Die Rolle der Behandlung und Komorbidität * für Mitte eingestellt und die Variablen in der Tabelle ** separat eingegeben, SGRQ Ersatz oder HAD …

  • Änderungen des Lebensstils Übersicht, copd Änderungen.

    Veränderungen im Lebensstil Übersicht Wie kann Veränderungen im Lebensstil helfen Patienten COPD verwalten? Änderungen des Lebensstils kann helfen, Menschen mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) zu verringern ihr Risiko für immer …

  • Wie COPD Medikamente Interact …

    COPD Health Center WebMD Medical Reference aus der COPD Foundation Viele Menschen mit COPD halten fast normale Atmung und eine ausgezeichnete Lebensqualität. Sie tun dies durch die Verwendung …