Ist Asthma heilbar ist Asthma heilbar.

Ist Asthma heilbar ist Asthma heilbar.

Ist Asthma heilbar ist Asthma heilbar.

Ist Asthma heilbar?

Sie hatte Asthma. Und jeder sagte: «Asthma unheilbar ist.»

Seine Mutter starb. Drei Mal.

Jedes Mal, brachte die Ärzte sie zurück.

Er hasste sie Ersticken zu sehen. Das Schlimmste war, dass es jederzeit passieren konnte. Einen Moment war sie ihm ein Buch zu lesen, die nächste — sie in Krämpfen wand sich. Könnte mir jemand helfen? Er lief ihre Wohnung Gebäude hinter jeder Tür klingelt. "Bitte um Hilfe! Hilf meiner Mutter!"

Niemand war in der Lage zu helfen. Nicht einmal die Ärzte. Sie setzten ihre Medikamente zu geben, die sie furchtbar fett aussehen; einen Schnurrbart erschien auf ihrem Gesicht und ihre Stimme klang wie ein altes Grammophon. Er erinnerte sich noch, wie atemberaubend schön sie früher.

Ludmila war 29. Sie hatte Asthma. Und jeder sagte: «Asthma unheilbar ist.»

Sie hatten von einem Arzt gehört, der weit entfernt lebte — in Sibirien. Man munkelte, dass er jemand heilen konnte, vor allem Asthmatiker. Sie schrieb ihm einen Brief.

Es fühlte sich wie ein Lichtblitz; Es gab Hoffnung!

An einem Nachmittag im Jahr 1969, die Glocke ihrer Moskauer Wohnung klingelte. Es war Konstantin!

Der Arzt ging zu Ludmila Zimmer. Andrey hörte, wie er ihre Fragen zu stellen. Sie war nicht viel zu sagen: nur schwer atmend, so stark, dass Andrey sie aus dem Nebenzimmer hören konnte.

"Wer sonst ist hier?" Konstantin gefragt.
"Nur mein Sohn, ist er neun Jahre alt," Ludmila antwortete.
"Rufen Sie ihn, bitte …"

Andrey betrat den Raum und sah den Arzt: es wie ein Lichtblitz zu spüren. Es gab Hoffnung!

Ihr Leben ist jetzt in Ihren Händen

"Andrey," Konstantin sagte, "Ich werde Ihnen meine Methode lehren und Sie werden Ihre Mutter helfen. Ihr Leben ist jetzt in Ihren Händen." Konstantin verbrachte mehrere Stunden mit Andrey und links.

Zwei Wochen vergingen; Andrey hatte mit seiner Mutter viel Zeit verbracht, sie zu hören und schnappte nach Luft. Sie hatte nie genug davon.

"Atmen Sie weniger, bitte," er würde es ihr sagen.

Seine Mutter war die Anwendung dieser natürlichen Asthma-Behandlung und die Ergebnisse waren bemerkenswert. Sie verlor Gewicht, begann zu laufen, lachen und hatte nicht einen schweren Asthmaanfall für eine Weile hatte!

Andrey würde seine Mutter sagen, "Atmen Sie weniger. Sie sind krank, weil Sie zu viel atmen. Ihr Körper ist smart: es macht Sie ersticken, wenn Sie über atmen. Nehmen Sie in weniger Luft, und alles wird gut."

Für eine lange Zeit, Ludmila Asthma hielt sie in ihrem Haus eingesperrt. Als sie gesünder wurde, konnte sie ihre Wohnung zu verlassen und beschlossen, ihr Onkologe zu sehen. Ja, zusätzlich zu Asthma. sie hatte auch Brustkrebs, die sich schnell vorankam. «Zu schnell zu leben» — Ludmila pflegte zu denken, weshalb sie Konstantin nicht sagen, darüber. Nun, wenn ihr Asthma zurückzog, entschied sie sich für ihr Tumor zu überprüfen, zu denken, dass sie das Überleben eine Chance hatte.

Ihr Tumor vollständig verschwunden ist!

Der Onkologe nahm ihre Röntgen und alle notwendigen Tests. Als er sah, Ludmila ihr die Ergebnisse zu sagen, sah er erstaunt:
«Was haben Sie gemacht? Er griff sie fast. «Ihr Tumor vollständig verschwunden!»
«Ich habe eine Atemtechnik praktiziert», erklärt Ludmila.
«Was auch immer es ist, es ist dein Krebs geheilt hat» Der Arzt antwortete aufrichtig.

Begeistert von ihrem schnellen Heilungsprozess forderte die Onkologe Ludmila die wunderbare Technik mit seinen Patienten teilen. Sie hat zugestimmt; jedoch, wenn medizinische Beamte über diesen Plan herausgefunden wurde abgebrochen. «Kommen Sie, um Ihre Sinne», wurde der Onkologe gesagt: «Ludmila ist ein Patient, kein Arzt; neben Krebs ist unheilbar! «

Einige Tage später, in ihrer Wohnung eine Gruppe von Notärzten erschienen. Diese lokalen Ärzte hatten keine Notrufe von Ludmila für mehrere Wochen erhalten. Sie waren so daran gewöhnt, ihre häufige Hilferufe, die sie sich Sorgen, wenn sie nicht mehr von ihr gehört hatte. Unter der Annahme, das Schlimmste, entschieden sie sich durch und überprüfen Sie die Situation zu stoppen. Sie waren erstaunt! Nicht nur war Ludmila lebendig: sie war glücklich und voller Energie.

Sie erzählte ihnen über die natürliche Behandlung von Asthma. Atemnormalisierungs. die ihr das Leben gerettet. Die Verschiebung in ihrem Zustand des Wohlbefindens war so offensichtlich, dass Ärzte keine andere Wahl gelassen wurden, als ihr zu glauben. Schließlich begann sie ihre schwerkranken Asthma-Patienten zu ihrem verweisen. «Es gibt nichts, was wir für sie tun können», sagte sie, «aber es gibt eine Chance, dass diese Atemtechnik arbeiten konnte.» Einer nach dem anderen, Asthmatiker gestartet Ludmila ruft und sie zu Hause zu besuchen. Eine Frau blieb auch dort für eine Woche. Ludmila versucht allen zu helfen, durch ihre Geschichte und alles, was sie über die Methode wusste teilen. Sie tat es kostenlos, meist an den Wochenenden und abends nach der Arbeit.

Kann sich und andere mit diesem natürlichen Asthma-Behandlung zu heilen

Innerhalb kurzer Zeit hatte ihr Leben stark verändert: sie nicht hoffnungslos fühlte sich nicht mehr, sondern gestärkt und begeistert, dass sie in der Lage war, sich nicht nur zu heilen, sondern auch andere. Sie war sehr dankbar Dr. Buteyko und wollte ihn wieder zu sehen.

Etwa sechs Monate nach seinem ersten Besuch, fand sie heraus, dass er wieder in Moskau sein würde, eine Vorlesung für Studenten geben. Sie entschied sich für ihn zu warten außerhalb der Hochschule, wo er sprechen wollte.

Von weitem erkannte sie seine stattliche und fit Figur. Ihr Herz begann schnell zu schlagen.
Offenbar Konstantin bemerkte sie auch. Er warf einen Blick auf ihr … Und dann sah sie wieder an. «Oh mein Gott», erkannte Ludmila: «Er ist nicht mein Gesicht … er prüft mich raus!»

Trotzdem sie trat vor: «Hallo!»

Dr. Buteyko sah ihr in die Augen. Es dauerte eine Weile, daran zu erinnern, wer sie war.
"Du?" er war fassungslos. "Ich dachte, Sie würden sterben … Was machst du denn hier?" "Ich helfe Menschen. Ich lehre Ihre Methode," Ludmila sagte. "Und ich bin hier, um Ihnen Fragen zu stellen."

"Okay … Ich bin über einen Vortrag zu beginnen. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen."

Ludmila tat. In der Tat, für die nächsten 34 Jahre sie nie von seinen Vorlesungen verpasst. Darüber hinaus war sie an seiner Seite in diesen Jahren, immer von ihm zu lernen, ihn immer wieder zu bewundern.

stark von der Konstantin Arbeit beeinflusst zu werden, wurde ihr Sohn Andrey eine Krankenschwester zu werden und dann ein Medizinstudent. Im Jahr 1989 absolvierte er die Ersten Moskauer Medizinischen Akademie und begann seine Arbeit als praktischer Arzt.

Er verbrachte lange Abende Thema Medicine Mit Andrey, Wer wurde der Thronfolger

Gesetzlich, Konstantin, Ludmila und Andrey waren nie eine Familie. Ludmila und Konstantin kam nicht verheiratet, obwohl später im Leben Ludmila ihren Nachnamen zu Buteiko geändert. einen offiziellen Knoten binden, um eine solche Persona-non-grata wie Konstantin könnte sich negativ auf ihren Sohn Zukunft beeinflusst. Für den Rest seines Lebens blieb Konstantin mit seiner zweiten Frau offiziell verheiratet, mit dem er Jahren getrennt, bevor er Ludmila erfüllt hat. Konstantin hatte auch biologische Kinder, darunter sein Sohn aus seiner ersten, sehr kurzen, Ehe. Wie das Schicksal verfügte, hatte er nie eine Chance, mit seinem Sohn, Vladimir gerecht zu werden, bis er in den Dreißigern war, und obwohl sein Sohn in seine Methode interessiert war, Konstantin nie geschafft, ihn zu lehren, da sie in verschiedenen Städten lebten. Stattdessen verbrachte er lange Abende zu Hause Medizin mit Andrey diskutieren, die der Thronfolger seines medizinischen Wissens wurde. Ludmila, auf der anderen Seite wurde der Nachfolger für die geistigen und esoterischen Teile Buteykos Heilkunst und Gesundheitsphilosophie. Ludmila und Andrey Gemeinsam wurde Konstantin wirkliche Familie — nicht durch Zertifikat oder Blut, sondern durch den Geist.

Durch die Wahl Buteykos Methode zu lehren. die nicht weit verbreitet in der Sowjetunion, Ludmila und Andrey freiwillig eingeladen finanziellen und sozialen Nöte in ihr Leben aufgenommen wurde. Sie setzten das Verfahren zu erhalten und wegen ihrer lebenslang Engagement konnten dauerhaften Schutz rund um Konstantin bahnbrechende Arbeit zu schaffen. Das Wissen über die Normalisierung Atmung überlebt, weil von ihnen, sowie die endlosen Bemühungen seiner Patienten und Journalisten, die nie gab an Dr. Buteyko und weiterhin die Öffentlichkeit über seine revolutionäre Entdeckung zu informieren.

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, wurde das Leben für die Familie Buteiko einfacher. Im Jahr 1988, Andrej, Ludmila und Konstantin gegründet Clinica Buteiko. eine private medizinische Klinik. Mit einem Team von Ärzten von Konstantin trainiert, wurden sie schließlich Patienten erlaubt zu behandeln — nicht nur Asthmatiker, sondern auch die von vielen anderen Krankheiten leiden.

Viele Regained Gesundheit Diese natürliche Adenoid und Asthma-Behandlung Durch Anwendung

Als Konstantin starb, Andrey und Ludmila setzte die Klinik laufen und arbeiten weiter seine Methode zu entwickeln. Sie schufen neue Programme auf bestimmte Krankheiten behandelt, wie Polypen ohne Chirurgie. Andrey schrieb ein Buch Asthma Cure Handbuch für Menschen genannt leiden unter Atembeschwerden und Mediziner. Als Ergebnis ihrer Arbeit haben viele Menschen ihre Gesundheit wiedererlangt durch Atemnormalisierungs als eine natürliche Behandlung von Asthma sowie eine ganzheitliche adenoide Behandlung anwenden.

Einmal fragte ich Dr. Andrey Novozhilov, wenn seine Mutter, die ihr Asthma wirklich geheilt.
«Meine Mutter hat Asthma-Anfälle gehabt und ist jetzt seit mehr als 40 Jahren Medikamente frei gewesen," Andrey wurde die Wahl seiner Worte mit Bedacht. Es war klar, dass er keine Ärzte zu beleidigen versuchte, die noch mehr als ein halbes Jahrhundert nach Buteykos Entdeckung, dass Asthma erklärt unheilbar ist.
«So können wir sagen, dass sie ihr Asthma geheilt?» Andrey fortgesetzt. «Ärzte würden dem nicht zustimmen, da gibt es keinen Beweis, dass ihr Asthma nicht zurückkommen …»
«Könnte es zurückkommen?» Ich war neugierig.
«Na sicher. Wenn sie wieder über Atmung beginnt, wird ihr Körper zu schaffen Kompensationsmechanismen beginnen, die Ärzte nennen «Asthma.»

Beweis dafür, dass Normalisierungs Arbeiten Atem

Als Thomas und ich Clinica Buteiko besuchte, war Ludmila in den Siebzigern. Wir sahen sie jeden Tag lehren, arbeiten mit Kindern und verschiedene administrative Aufgaben zu verwalten. Für uns, sie schien unerschöpflich: sie so gut wie nie nahm Pausen, aß sehr wenig, und wurde immer mit positiver Energie aufgeladen. Wenn die Menschen ihre Atmung zu reduzieren, ihre Körper beginnen Funktionieren effizienter zu gestalten. Gewiss, Ludmila ist der lebende Beweis dafür, dass die Buteyko-Methode in allen Aspekten der es funktioniert.

Bevor Konstantin starb, vermachte er seine wissenschaftliche und medizinische Arbeit zu Ludmila in der Hoffnung, dass eines Tages würde sie den Weg finden, um es für die Menschheit mehr zur Verfügung stellen. Im Jahr 2003 wurde Patentinhaber Ludmila und Andrey der Buteyko-Methode und die Eigentümer aller geistigen Eigenschaften zugeordnet.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Ist Reflux Verursachung Ihr Kind — s Asthma, Reflux und Asthma.

    Ist REFLUX Verursachung Ihr Kind # 8217; s Asthma? Was ist Reflux? Einfach, Reflux # 8211 angegeben; oder Gastro-Reflux (GER) # 8211; ist die Regurgitation von Mageninhalt in die Speiseröhre, …

  • HOPE Asthma — Allergie-Ressourcen, Asthma Ressourcen.

    Das 1985 gegründete Unternehmen ist AANMA eine nationale Non-Profit-Netzwerk von Familien, deren Wunsch ist, zu überwinden, zu bewältigen nicht mit, Allergien und Asthma. Der kürzeste Weg zu diesem Ziel ist es, Wissen — das ist, warum …

  • Ist COPD heilbar ist COPD heilbar.

    Gene spielen eine Rolle, wenn es um chronische obstruktive Lungenerkrankung (COPD), aber fast 85 Prozent aller Fälle in den USA kommt werden durch das Rauchen verursacht. COPD ist eine Erkrankung, die beschränkt …

  • Startseite — Nahrungsmittel-Intoleranz Netzwerk, Lebensmittel für Asthma.

    Hallo an alle Können Sie diese Fragen beantworten? 1. Ist kultiviert Dextrose eine Art Joghurt, eine Art von Zucker oder ein böser Konservierungsmittel? 2. Wraps können mehr böse Zusatzstoffe als Brot haben — wahr oder …

  • Ist Asthma heilbar ist Asthma curable._1

    Beitrag Navigation Ist Asthma heilbar? Leider ist Asthma nicht heilbar Zustand. Es ist umstritten, ob Asthma entwachsen werden kann. Studien an der Universität von Arizona in Tucson durchgeführt …

  • Natürliche Heilmittel für Asthma verwendet wird …

    Wollen Sie Ihr Asthma natürlich behandeln? Einige dieser natürlichen Heilmittel sind nachweislich helfen, diese Bedingung zu einem gewissen Grad zu arbeiten. Asthma und Entzündung Entzündung ist von entscheidender Bedeutung für die …