Insomnia pill_1

Insomnia pill_1

Insomnia pill_1

Gehirn-Basics: Verständnis Schlaf

Fühlen Sie sich jemals schläfrig oder "ausschließen" während des Tages? Finden Sie es schwer, am Montagmorgen aufwachen? Wenn ja, sind Sie mit dem starken Bedürfnis nach Schlaf vertraut. Allerdings können Sie nicht erkennen, dass der Schlaf als wesentlich ist für Ihr Wohlbefinden als Nahrung und Wasser.

Bis in die 1950er Jahre, dachten die meisten Menschen schlafen als passive, ruhend Teil unseres täglichen Lebens. Wir wissen jetzt, dass unser Gehirn während des Schlafes sehr aktiv sind. Darüber hinaus Schlaf wirkt sich auf unsere tägliche Funktionieren und unsere körperliche und geistige Gesundheit in vielerlei Hinsicht, dass wir erst am Anfang zu verstehen sind.

Nerve Signal Chemikalien, so genannte Neurotransmitter steuern, ob wir durch Einwirkung auf unterschiedliche Gruppen von Nervenzellen oder Neuronen im Gehirn schläft oder wach sind. Neurone im Hirnstamm, die das Gehirn mit dem Rückenmark verbindet, produzieren Neurotransmittern wie Serotonin und Noradrenalin, die einige Teile des Gehirns aktiv zu halten, während wir wach sind. Andere Neuronen an der Basis des Gehirns beginnen signalisieren, wenn wir einschlafen. Diese Neuronen scheinen "ausschalten" die Signale, die uns wach halten. Forschung schlägt auch vor, dass eine Chemikalie namens Adenosin baut im Blut, während wir wach sind und verursacht Schläfrigkeit. Diese Chemikalie allmählich zusammenbricht, während wir schlafen.

Während des Schlafes passieren wir in der Regel durch fünf Phasen des Schlafes: Stufen 1, 2, 3, 4, und REM (Rapid Eye Movement) Schlaf. Diese Stufen Fortschritt in einem Zyklus von Stufe 1 auf der REM-Schlaf, dann beginnt der Zyklus wieder mit Stufe 1 (siehe Abbildung 1 ). Wir verbringen fast 50 Prozent unserer Gesamtschlafzeit in der Stufe 2 Schlaf, etwa 20 Prozent im REM-Schlaf, und die restlichen 30 Prozent in den anderen Stufen. Säuglinge, dagegen verbringen etwa die Hälfte ihrer Schlafzeit im REM-Schlaf.

Während der Stufe 1, die leichten Schlaf ist, treiben wir in und aus dem Schlaf und kann leicht geweckt werden. Unsere Augen bewegen sich sehr langsam und Muskelaktivität verlangsamt. Menschen aus der Stufe 1 Schlaf erwacht oft erinnern fragmentierten visuelle Bilder. Viele auch plötzliche Muskelkontraktionen erleben genannt hypnic Myoklonie. oft von einem Gefühl voraus fallen zu starten. Diese plötzlichen Bewegungen sind ähnlich wie die "springen" wir machen, wenn sie erschreckt. Wenn wir Stufe 2 Schlaf geben, unsere Augenbewegungen zu stoppen und unsere Gehirnwellen (Schwankungen der elektrischen Aktivität, die durch Elektroden gemessen werden kann) werden langsamer, mit gelegentlichen Ausbrüche von schnellen Wellen genannt Schlafspindeln. In Stufe 3 werden extrem langsame Gehirnwellen genannt Delta-Wellen beginnen zu erscheinen, durchsetzt mit kleineren, schnelleren Wellen. Durch die Stufe 4 erzeugt die Gehirnwellen Delta fast ausschließlich. Es ist sehr schwierig, jemanden während der Phasen 3 und 4 zu wecken, die zusammen genannt werden Tiefschlaf. Es gibt keine Augenbewegung oder Muskelaktivität. Die Menschen im Tiefschlaf erwacht anpassen nicht sofort und oft das Gefühl groggy und desorientiert für mehrere Minuten, nachdem sie aufwachen. Manche Kinder erleben Bettnässen, Nachtschreck oder Schlafwandeln im Tiefschlaf.

Wenn wir in den REM-Schlaf zu wechseln, wird unsere Atmung schneller, unregelmäßig, und flach, unsere Augen schnell in verschiedene Richtungen Ruck, und unsere Gliedmaßen Muskeln werden vorübergehend gelähmt. Unser Herzfrequenz erhöht, unser Blutdruck steigt, und Männern Erektionen zu entwickeln. Wenn die Menschen im REM-Schlaf erwachen, beschreiben sie oft bizarren und unlogisch Geschichten Träume.

Die erste REM-Schlafdauer in der Regel tritt auf etwa 70 bis 90 Minuten nach dem Einschlafen. Eine komplette Schlafzyklus dauert 90 bis 110 Minuten im Durchschnitt. Die ersten Schlafzyklen jede Nacht enthalten relativ kurze REM-Phasen und lange Perioden der tiefen Schlaf. Im Laufe der Nacht, erhöhen den REM-Schlaf Perioden lang, während tiefen Schlaf abnimmt. Am nächsten Morgen, verbringen die Menschen fast alle ihre Schlafzeit in den Stufen 1, 2 und REM.

Menschen geweckt, nachdem mehr als ein paar Minuten schlafen sind in der Regel nicht in der Lage, die letzten paar Minuten zu erinnern, bevor sie einschlief. Diese schlafbezogene Form der Amnesie ist der Grund, warum die Leute oft Telefonate oder Gespräche vergessen sie ve in der Mitte der Nacht. Es erklärt auch, warum wir oft nicht unsere Alarme erinnern am Morgen klingelt, wenn wir gleich wieder schlafen gehen, nachdem sie ausgeschaltet wird.

Da Schlaf und Wachsein durch verschiedene Neurotransmitter Signale im Gehirn beeinflusst werden, Lebensmittel und Medikamente, die das Gleichgewicht dieser Signale ändern beeinflussen, ob wir das Gefühl, Alarm oder schläfrig und wie gut wir schlafen. Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee und Drogen wie Diätpillen und abschwellenden Mitteln stimulieren einige Teile des Gehirns und kann dazu führen, Schlaflosigkeit, oder eine Unfähigkeit, zu schlafen. Viele Antidepressiva unterdrücken den REM-Schlaf. Starke Raucher schlafen oft sehr leicht und haben Mengen von REM-Schlaf reduziert. Sie neigen auch wegen Nikotin-Entzug nach 3 oder 4 Stunden Schlaf aufwachen. Viele Menschen, die unter Schlaflosigkeit leiden, versuchen, das Problem mit Alkohol zu lösen die so genannte Absacker. Während Alkohol Schlaf Licht fallen in Menschen hilft, es raubt ihnen auch von REM und den tieferen, Restaurations Stadien des Schlafes. Stattdessen hält sie in den leichteren Phasen des Schlafes, aus dem sie leicht geweckt werden.

Menschen etwas von der Fähigkeit verlieren, ihre Körpertemperatur während des REM zu regulieren, so ungewöhnlich heißen oder kalten Temperaturen in der Umgebung dieser Phase des Schlafes stören können. Wenn unsere REM-Schlaf ist eine Nacht gestört, unsere Körper don t der normalen Schlaf-Zyklus Progression wir das nächste Mal einnicken folgen. Stattdessen gleiten wir oft direkt in den REM-Schlaf und gehen durch längere Zeiträume von REM, bis wir "aufholen" auf dieser Phase des Schlafes.

Menschen, die unter Narkose oder im Koma sind oft gesagt, zu schlafen. Allerdings können Menschen in diesen Bedingungen nicht geweckt werden und produzieren nicht die komplexen, aktiven Gehirnwellenmuster in normalen Schlaf gesehen. Stattdessen sind ihre Gehirnwellen sehr langsam und schwach, manchmal jedoch fast nicht wahrnehmbar.

Die Menge an Schlaf jede Person benötigt, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich des Alters. Säuglinge benötigen in der Regel etwa 16 Stunden pro Tag, während Jugendliche etwa 9 Stunden im Durchschnitt benötigen. Bei den meisten Erwachsenen 7 bis 8 Stunden pro Nacht scheint die beste Menge an Schlaf zu sein. Frauen in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft müssen oft mehrere Stunden Schlaf als üblich. Die Menge an Schlaf ein Mensch braucht erhöht auch wenn er oder sie hat in den vergangenen Tagen der Schlaf entzogen wurde. zu wenig Schlaf schafft ein "Schlafschuld," Das ist ähnlich wie bei einer Bank overdrawn zu sein. Schließlich wird die Nachfrage Ihren Körper, dass die Schulden zurückgezahlt werden. Wir don t scheinen immer weniger Schlaf anzupassen, als wir brauchen; während wir zu einem Schlaf-Entzug Zeitplan gewöhnen können, werden unser Urteil, Reaktionszeit und andere Funktionen noch beeinträchtigt.

Menschen neigen dazu, erstreckt sich über mehr leicht und für kürzere Zeit zu schlafen, da sie älter werden, obwohl sie in der Regel etwa die gleiche Menge an Schlaf brauchen, wie sie im frühen Erwachsenenalter benötigt. Etwa die Hälfte aller Menschen über 65 haben häufig Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit und tiefen Schlafstadien in viele ältere Menschen oft sehr kurz geworden oder ganz zu stoppen. Diese Änderung kann ein normaler Teil des Alterns sein, oder es kann aus medizinischen Problemen führen, die bei älteren Menschen und von den Medikamenten und anderen Behandlungen für diese Probleme gemeinsam sind.

Experten sagen, dass, wenn Sie im Laufe des Tages, auch während des Bohrens Aktivitäten, Sie haven schläfrig fühlen t hatte genug Schlaf. Wenn Sie regelmäßig schlief innerhalb von 5 Minuten im Liegen fallen, haben Sie wahrscheinlich schweren Schlafentzug, möglicherweise sogar eine Schlafstörung. Sekundenschlaf, oder sehr kurze Episoden von Schlaf in einem sonst wach Person, sind ein weiteres Zeichen von Schlafentzug. In vielen Fällen sind die Menschen nicht bewusst, dass sie Sekundenschlaf erleben. Die weit verbreitete Praxis der "die Kerze an beiden Enden anzünden" in den westlichen Industrieländern hat sich so viel Schlafentzug erstellt dass das, was jetzt wirklich abnorme Schläfrigkeit ist fast die Norm.

Viele Studien machen deutlich, dass Schlafentzug ist gefährlich. Übermüdeten Menschen, die durch die Verwendung eines Fahrsimulators oder durch die Durchführung einer Hand-Auge-Koordination Aufgabe getestet werden, führen so schlecht wie oder schlechter als die, die berauscht sind. Schlafentzug verherrlicht auch Alkohol s Auswirkungen auf den Körper, so dass eine ermüdete Person, die trinkt, wird viel mehr beeinträchtigt werden als jemand, der sich gut erholt. Ermüdung des Fahrers ist verantwortlich für schätzungsweise 100.000 Kfz-Unfällen und 1500 Todesfälle pro Jahr, nach der National Highway Traffic Safety Administration. Da Schläfrigkeit ist das Gehirn s letzte Schritt vor dem Einschlafen, Fahren, während schläfrig Dose und oft tut führen zu einer Katastrophe. Koffein und anderen Stimulanzien kann nicht die Auswirkungen der schweren Schlafentzug überwinden. Die National Sleep Foundation sagt, dass, wenn Sie Mühe, die Augen konzentriert haben, wenn du kannst t aufhören Gähnen, oder wenn Sie können t erinnern sich an die letzten paar Meilen fahren, sind Sie wahrscheinlich zu schläfrig, sicher zu fahren.

Obwohl die Wissenschaftler noch versuchen, genau zu erfahren, warum Menschen schlafen müssen, zeigen Tierstudien, dass der Schlaf für das Überleben notwendig ist. Zum Beispiel, während Ratten normalerweise für zwei bis drei Jahre zu leben, die von REM-Schlaf beraubt überleben nur ca. 5 Wochen im Durchschnitt und Ratten aller Schlafstadien beraubt leben nur ca. 3 Wochen. Übermüdeten Ratten entwickeln auch ungewöhnlich niedrigen Körpertemperaturen und Wunden auf ihren Schwanz und Pfoten. Die Wunden können, weil die Ratten entwickeln Immunsystem werden beeinträchtigt. Einige Studien deuten darauf hin, dass Schlafentzug das Immunsystem in schädlichen Weise beeinflusst.

Schlaf erscheint notwendig für unser Nervensystem richtig funktionieren. Zu wenig Schlaf lässt uns schläfrig und nicht in der Lage am nächsten Tag zu konzentrieren. Es führt auch zu Gedächtnisstörungen und körperliche Leistungsfähigkeit und die verminderte Fähigkeit, mathematische Berechnungen auszuführen. Wenn Schlafentzug weiter entwickeln kann Halluzinationen und Stimmungsschwankungen. Einige Experten glauben, Schlaf gibt Neuronen verwendet, während wir wach eine Chance sind zu schließen und sich selbst zu reparieren. Ohne Schlaf kann Neuronen werden so in Energie aufgebraucht oder so verschmutzt mit Nebenprodukten der normalen zellulären Aktivitäten, die sie beginnen zu Fehlfunktionen kommen. Schlaf kann auch das Gehirn eine Chance geben wichtige neuronale Verbindungen zu trainieren, die sonst aus Mangel an Aktivität verschlechtern könnten.

Tiefschlaf fällt mit der Freisetzung von Wachstumshormon bei Kindern und jungen Erwachsenen. Viele Körper s Zellen zeigen auch eine erhöhte Produktion und reduzierten Abbau von Proteinen im Tiefschlaf. Da Proteine ​​sind die Bausteine, die für das Zellwachstum und zur Reparatur von Schäden, die durch Faktoren wie Stress und UV-Strahlen, tiefen Schlaf sind kann wirklich sein, "Schönheitsschlaf." Aktivität in Teilen des Gehirns, die Emotionen, die Entscheidungsprozesse zu steuern und soziale Interaktionen drastisch während des Tiefschlafs reduziert, was darauf hindeutet, dass diese Art von Schlaf kann helfen, Menschen optimale emotionale und soziale Funktionsfähigkeit aufrechtzuerhalten, während sie wach sind. Eine Studie an Ratten zeigte auch, dass bestimmte Nervensignalmuster, die die Ratten während des Tages erzeugt wurden, während des Tiefschlafs wiederholt. Dieses Muster Wiederholung kann kodieren Erinnerungen helfen und das Lernen zu verbessern.

Träumen und REM-Schlaf

Wir verbringen in der Regel mehr als 2 Stunden pro Nacht träumen. Die Wissenschaftler wissen nicht viel darüber, wie oder warum wir träumen. Sigmund Freud, der das Gebiet der Psychologie stark beeinflusst, geglaubte dreaming war ein "Sicherheitsventil" für unbewussten Wünsche. Erst nach 1953, als Forscher erste REM beschrieben Säuglinge in schlafen, begann Wissenschaftler sorgfältig Schlaf zu studieren und zu träumen. Sie erkannten bald, dass die seltsamen, unlogisch Erfahrungen nennen wir Träume fast immer während des REM-Schlafes auftreten. Während die meisten Säugetiere und Vögel Anzeichen von REM-Schlaf zeigen, Reptilien und andere Kaltblüter nicht.

REM-Schlaf beginnt mit Signalen von einem Bereich an der Basis des Gehirns genannt pons (sehenFigur 2 ). Diese Signale reisen, um eine Hirnregion namens Thalamus, die leitet sie an die Zerebraler Kortex die äußere Schicht des Gehirns, die für das Lernen, Denken und Organisieren von Informationen verantwortlich ist. Die Brücke sendet auch Signale, die Neuronen im Rückenmark abgeschaltet, vorübergehende Lähmung der Extremitäten Muskeln verursacht. Wenn etwas mit dieser Lähmung behindert, beginnen die Menschen zu körperlich "ausspielen" ihre Träume eine seltene, gefährliches Problem genannt REM-Schlaf-Verhaltensstörung. Eine Person träumt von einem Ballspiel, zum Beispiel kann kopfüber in Möbel laufen oder blind jemand schlagen in der Nähe schlafen, während versucht, einen Ball im Traum zu fangen.

REM-Schlaf stimuliert die Hirnregionen beim Lernen verwendet. Dies kann für die normale Entwicklung des Gehirns während der Kindheit wichtig sein, was erklären würde, warum Kinder als Erwachsene viel mehr Zeit im REM-Schlaf verbringen (siehe Schlaf: eine dynamische Aktivität ). Wie Tiefschlaf wird REM-Schlaf mit einer erhöhten Produktion von Proteinen in Verbindung gebracht. Eine Studie fand heraus, dass der REM-Schlaf Lernen von bestimmten geistigen Fähigkeiten beeinträchtigt. Menschen lehrte eine Fertigkeit und dann von Nicht-REM-Schlaf entzogen konnte sich daran erinnern, was sie nach dem Schlafen gelernt hatte, während die Menschen des REM-Schlafes beraubt konnte nicht.

Einige Wissenschaftler glauben, Träume die Rinde sind s Versuch, zu finden in den Zufallssignalen was bedeutet, dass es während des REM-Schlaf erhält. Die Rinde ist der Teil des Gehirns, die interpretiert und organisiert Informationen aus der Umwelt während das Bewusstsein. Es kann sein, dass bei Zufallssignale von der Brücke während des REM-Schlaf, die Rinde, diese Signale als auch zu interpretieren versucht, eine zu schaffen "Geschichte" aus fragmentierten Hirnaktivität.

Tagesrhythmus sind regelmäßige Änderungen in Charakteristiken geistige und körperliche, die im Laufe eines Tages auftreten (circadian Latein ist für "um einen Tag"). Die meisten zirkadianen Rhythmen werden durch den Körper gesteuert s biologischen "Uhr." Diese Uhr, die so genannte suprachiasmatischen Nucleus oder SCN (sehenFigur 2 ), Ist tatsächlich ein Paar von stecknadelgroßen Gehirnstrukturen, die zusammen etwa 20.000 Neuronen enthalten. Der SCN ruht in einem Teil des Gehirns, der angerufene Hypothalamus, gerade über dem Punkt, wo die Sehnerven kreuzen. Licht, das in die Photorezeptoren erreicht Retina (A Gewebe an der Rückseite des Auges) erzeugt Signale, die an den SCN entlang der Sehnerv reisen.

Die Signale aus dem SCN reisen, um mehrere Hirnregionen, einschließlich der Zirbeldrüse, die reagiert auf Licht-induzierte Signale durch die Produktion des Hormons Melatonin Abschalten. Der Körper s Niveau von Melatonin erhöht normalerweise nach Einbruch der Dunkelheit, so dass die Menschen schläfrig fühlen. Die SCN regelt auch Funktionen, die mit dem Schlaf / Wach-Zyklus synchronisiert sind, einschließlich Körpertemperatur, Hormonausschüttung, Urinproduktion, und Veränderungen des Blutdrucks.

Von Menschen von Licht und anderen externen Zeitgeber zu entziehen, haben Wissenschaftler gelernt, dass die meisten Menschen s biologische Uhren arbeiten auf einem 25-Stunden-Zyklus statt einer 24-Stunden ein. Aber weil das Sonnenlicht oder andere helle Lichtquellen können die SCN zurückgesetzt, unsere biologischen Zyklen normalerweise folgen dem 24-Stunden-Zyklus der Sonne, anstatt unsere angeborenen Zyklus. Circadian-Rhythmen kann fast jede Art von externen Zeit Cue, wie das Piepen des Weckers, das Klappern von einem Müllwagen, oder den Zeitpunkt der Mahlzeiten zu einem gewissen Grad beeinflusst werden. Wissenschaftler nennen externer Zeitgeber Zeitgebern (Deutsch für "Zeitgeber").

Wenn Reisende von einer Zeitzone in eine andere übergeben, leiden sie gestört zirkadianen Rhythmen, ein unangenehmes Gefühl bekannt als Jetlag. Zum Beispiel, wenn Sie von Kalifornien nach New York reisen, Sie "verlieren" 3 Stunden nach Ihren Körper s Uhr. Sie fühlen sich müde, wenn der Wecker klingelt um 8.00 Uhr am nächsten Morgen, da nach Ihrem Körper s Uhr, es ist immer noch 05.00 Es normalerweise mehrere Tage für Ihren Körper braucht s Zyklen auf die neue Zeit einzustellen.

Um die Auswirkungen von Jetlag zu verringern, versuchen manche Ärzte die biologische Uhr mit einer Technik, Lichttherapie genannt zu manipulieren. Sie setzen die Menschen auf spezielle Lichter, viele Male heller als gewöhnliche Haushaltslicht, mehrere Stunden in der Nähe von der Zeit, die Themen aufwachen wollen. Dies hilft ihnen, ihre biologische Uhr zurückgesetzt und an eine neue Zeitzone einzustellen.

Die Symptome ähnlich wie Jetlag sind bei Menschen, die nachts arbeiten oder die Schicht arbeiten. Weil diese Menschen s Arbeitspläne sind im Widerspruch mit leistungsstarken Schlaf regulierende Cues wie Sonnenlicht, sie oft während der Arbeit unkontrollierbar schläfrig werden, und sie können Schlaflosigkeit oder anderen Problemen leiden, wenn sie versuchen zu schlafen. Schichtarbeiter haben ein erhöhtes Risiko von Herzproblemen, Verdauungsstörungen und emotionale und psychische Probleme, die alle auf ihre Schlafprobleme in Zusammenhang stehen können. Die Anzahl und Schwere von Arbeitsunfällen sind in der Regel auch während der Nachtschicht zu erhöhen. Schwere Industrieunfälle zurückzuführen teilweise auf Fehler, die von ermüdeten Nachtschichtarbeiter gemacht umfassen die Exxon Valdez-Ölpest und die Three Mile Island und Kernkraftwerksunfällen Tschernobyl. Eine Studie ergab auch, dass die medizinische Praktikanten in der Nachtschicht arbeiten, sind doppelt so häufig wie andere Krankenhaus Prüfprotokolle falsch zu interpretieren, die ihre Patienten gefährden könnten. Es kann möglich sein, indem Sie helle Lichter am Arbeitsplatz schichtbezogene Ermüdung zu reduzieren, Schichtwechsel zu minimieren und geplante Nickerchen.

Viele Menschen mit totaler Blindheit Erfahrung ein Leben lang Schlafprobleme, weil ihre Netzhaut sind nicht in der Lage Licht zu detektieren. Diese Menschen haben eine Art permanente Jetlag und regelmäßige Schlaflosigkeit, weil ihre zirkadianen Rhythmen ihrer angeborenen Zyklus folgen, anstatt 24 Stunden ein. Tägliche Ergänzungen von Melatonin kann Nacht-Schlaf für solche Patienten zu verbessern. Da jedoch die hohen Dosen von Melatonin in den meisten Ergänzungen gefunden langfristige Verwendung dieses Stoffes in den Körper, aufbauen kann neue Probleme schaffen. Da die möglichen Nebenwirkungen von Melatonin ergänzt noch weitgehend unbekannt sind, die meisten Experten entmutigen von der breiten Öffentlichkeit Melatonin Einsatz.

Schlaf und schlafbezogene Probleme spielen eine Rolle bei einer großen Anzahl von menschlichen Erkrankungen und betreffen fast jeden Bereich der Medizin. Zum Beispiel Probleme wie Schlaganfall und Asthma-Anfälle sind in der Regel häufiger in der Nacht und am frühen Morgen zu kommen, vielleicht aufgrund von Änderungen in den Hormonen, die Herzfrequenz und andere mit Schlaf verbunden Eigenschaften. Schlaf wirkt sich auch auf einige Arten von Epilepsie in komplexer Weise. REM-Schlaf scheint Anfälle zu verhindern, dass die Ausbreitung auf andere Hirnregionen in einem Teil des Gehirns beginnen, während tiefen Schlaf kann die Verbreitung dieser Anfälle zu fördern. Schlafentzug auch löst Anfälle bei Menschen mit bestimmten Arten von Epilepsie.

Neurone, die den Schlaf steuern in enger Wechselwirkung mit dem Immunsystem. Wie jeder, der hatte die Grippe hat, weiß, neigen dazu, Infektionskrankheiten zu uns müde fühlen. Dies ist wahrscheinlich geschieht, weil Cytokine, Chemikalien unser Immunsystem produzieren, während eine Infektion zu kämpfen, sind leistungsfähige einschläfernde Chemikalien. Schlaf kann den Körper Konserve Energie und anderen Ressourcen helfen, die das Immunsystem braucht einen Angriff zu montieren.

Schlafprobleme treten bei fast allen Menschen mit psychischen Störungen, einschließlich solcher mit Depressionen und Schizophrenie. Menschen mit Depressionen, zum Beispiel erwecken oft in den frühen Morgenstunden und finden sich nicht in der Lage zu schlafen, um wieder. Die Menge des Schlafes eine Person beeinflusst die Symptome der psychischen Störungen stark wird. Schlafentzug ist eine wirksame Therapie für Menschen mit bestimmten Arten von Depressionen, während es tatsächlich Depression in anderen Menschen verursachen können. Extreme Schlafentzug kann bei ansonsten gesunden Menschen zu einer scheinbar psychotischen Zustand der Paranoia und Halluzinationen führen, und Schlafstörungen können Episoden der Manie (Agitation und Hyperaktivität) auslösen bei Menschen mit manischer Depression.

Schlafprobleme sind häufig in vielen anderen Erkrankungen als auch, wie Alzheimer s Krankheit, Schlaganfall, Krebs und Kopfverletzungen. Diese Schlafprobleme können durch Veränderungen in den Gehirnregionen entstehen und Neurotransmitter, die den Schlaf steuern, oder von den Drogen verwendet, um Symptome von anderen Erkrankungen zu kontrollieren. Bei Patienten, die im Krankenhaus sind oder die Rund-um-die-Uhr-Betreuung, Behandlung Zeitpläne oder Krankenhausroutinen erhalten auch den Schlaf stören können. Der alte Witz über einen Patienten durch eine Krankenschwester geweckt zu werden, damit er eine Schlaftablette enthält ein Körnchen Wahrheit nehmen könnte. Sobald Schlafprobleme entwickeln, können sie zu einer Person hinzufügen s Beeinträchtigung und sorgen für Verwirrung, Frustration oder Depression. Patienten, die nicht in der Lage sind, auch in den Schlaf bemerken Schmerzen mehr und kann ihre Anträge auf Schmerzmittel erhöhen. Bessere Verwaltung von Schlafstörungen bei Menschen, die andere Erkrankungen haben könnte, diese Patienten zu verbessern Gesundheit und Lebensqualität.

Mindestens 40 Millionen Amerikaner jedes Jahr leiden an chronischen, jedes Jahr langfristigen Schlafstörungen, und weitere 20 Millionen Erfahrung gelegentlichen Schlafprobleme. Diese Störungen und die daraus resultierende Schlafentzug stören mit der Arbeit, Fahren und soziale Aktivitäten. Sie machen auch für einen geschätzten $ 16000000000 in der medizinischen Kosten pro Jahr, während die indirekten Kosten durch verlorene Produktivität und andere Faktoren sind wahrscheinlich viel größer. Die Ärzte haben mehr als 70 Schlafstörungen beschrieben, von denen die meisten effektiv verwaltet werden können, wenn sie richtig diagnostiziert werden. Die häufigsten Schlafstörungen sind Schlaflosigkeit, Schlafapnoe, Restless-Legs-Syndrom und Narkolepsie.

Fast jeder leidet gelegentlich aus kurzfristigen Schlaflosigkeit. Dieses Problem kann von Stress, Jetlag, Diät, oder viele andere Faktoren zur Folge haben. Schlaflosigkeit wirkt sich fast immer die Arbeitsleistung und Wohlbefinden am nächsten Tag. Etwa 60 Millionen Amerikaner ein Jahr haben Schlaflosigkeit häufig oder für längere Zeit, die noch gravierender Schlaf Defizite führt. Insomnia neigt mit dem Alter und betrifft etwa 40 Prozent der Frauen und 30 Prozent der Männer zu erhöhen. Es ist oft der Hauptsperr Symptom einer zugrunde liegenden medizinischen Erkrankung.

Für kurzfristige Schlaflosigkeit, können die Ärzte verschreiben Schlaftabletten. Die meisten Schlaftabletten stoppen nach einigen Wochen der nächtlichen Einsatz arbeiten, aber, und langfristige Nutzung kann mit guten Schlaf tatsächlich stören. Mild Schlaflosigkeit kann oft durch Üben gute Schlafgewohnheiten verhindert oder geheilt werden (sehen "Tipps für eine gute Nacht s Schlaf " ). Für ernstere Fälle von Schlaflosigkeit, experimentieren Forscher mit Lichttherapie und andere Möglichkeiten zur Tagesrhythmus verändern.

Schlafapnoe ist eine Störung der unterbrochenen Atmung während des Schlafes. Es tritt in der Regel in Verbindung mit Fett Aufbau oder Verlust des Muskeltonus mit dem Altern. Diese Änderungen ermöglichen die Luftröhre während der Atmung zu kollabieren, wenn Muskeln während des Schlafes entspannen (sehenFigur 3 ). Dieses Problem, genannt obstruktive Schlafapnoe, ist in der Regel mit lautem Schnarchen verbunden sind (wenn auch nicht jeder, der hat diese Störung schnarcht). Schlafapnoe kann auch dann, wenn die Neuronen auftreten, die Störung Atmung während des Schlafes zu steuern.

Während einer Episode von obstruktive Apnoe, die Person s Anstrengung Luft zu inhalieren ein Vakuum erzeugt, die die Luftröhre zusammenfällt. Dies blockiert den Luftstrom für 10 Sekunden bis eine Minute, während der schlafenden Person kämpft, zu atmen. Wenn die Person, s Blutsauerstoffpegel fällt, das Gehirn reagiert, indem er die Person genug Erwachen der oberen Atemwege Muskeln und öffnen Sie die Luftröhre zu straffen. Die Person kann schnauben oder Keuchen, dann Schnarchen wieder aufnehmen. Dieser Zyklus kann mehrere hundert Mal eine Nacht wiederholt werden. Die häufigen Aufbrüche, die Apnoe-Patienten erleben schlafen lassen sie ständig schläfrig und kann zu Veränderungen der Persönlichkeit wie Reizbarkeit oder Depressionen führen. Schlafapnoe nimmt auch die Person von Sauerstoff, der zu morgendlichen Kopfschmerzen, einen Verlust des Interesses an Sex, oder einen Rückgang der geistigen Leistungsfähigkeit führen kann. Es ist auch zu hohen Blutdruck, Herzrhythmusstörungen verbunden sind, und ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Patienten mit schweren, unbehandelter Schlafapnoe sind zwei- bis dreimal häufiger Autounfälle als die allgemeine Bevölkerung zu haben. In einigen Personen mit hohem Risiko kann Schlafapnoe sogar zum plötzlichen Tod von Atemstillstand führen während des Schlafes.

Schätzungsweise 18 Millionen Amerikaner haben Schlafapnoe. Aber nur wenige von ihnen haben das Problem diagnostiziert hatte. Die Patienten mit den typischen Merkmalen der Schlafapnoe, wie lautes Schnarchen, Übergewicht und übermäßige Tagesschläfrigkeit, sollten zu einem spezialisierten Schlafzentrum bezeichnet werden, die einen Test durchführen können genannt Polysomnographie. Dieser Test erfasst die Patienten s Gehirnwellen, Herzschlag, und die Atmung während einer ganzen Nacht. Wenn der Schlaf-Apnoe diagnostiziert wird, sind mehrere Behandlungen zur Verfügung. Mild Schlafapnoe kann häufig durch Gewichtsverlust überwunden werden oder von der Person zu verhindern, dass Schlafen auf dem Rücken. Andere Menschen können spezielle Geräte oder eine Operation benötigen Sie das Hindernis zu korrigieren. Menschen mit Schlafapnoe sollten nie Beruhigungsmittel oder Schlaftabletten nehmen, die sie aus dem Erwachen genug verhindern kann, zu atmen.

Restless-Legs-Syndrom (RLS), eine familiäre Erkrankung verursacht unangenehme Crawling, Prickeln oder Kribbeln in den Beinen und Füßen und einem Drang sie zur Linderung zu bewegen, zeichnet sich als einer der häufigsten Schlafstörungen, vor allem bei älteren Menschen. Diese Störung, die so viele wie 12 Millionen Amerikaner betroffen sind, führt zu einem ständigen Beinbewegung während des Tages und Schlaflosigkeit in der Nacht. Schwere RLS ist am häufigsten bei älteren Menschen, obwohl die Symptome in jedem Alter entwickeln kann. In einigen Fällen kann es andere Bedingungen wie Anämie, Schwangerschaft oder Diabetes verbunden werden.

Viele RLS-Patienten haben auch eine Störung bekannt als periodische Gliedmaßenbewegungsstörung oder PLMD, was bewirkt, dass sich wiederholende Rucken Bewegungen der Gliedmaßen, vor allem die Beine. Diese Bewegungen treten alle 20 bis 40 Sekunden und Ursache wiederholt Erwachen und stark fragmentierten Schlaf. In einer Studie, entfielen RLS und PLMD für ein Drittel der Schlaflosigkeit bei Patienten gesehen älter als 60 Jahre alt.

RLS und PLMD können oft durch Medikamente gelindert werden, die den Neurotransmitter Dopamin beeinflussen, was darauf hindeutet, dass die Dopamin-Anomalien dieser Störungen zugrunde liegen Symptome. Lernen, wie man diese Störungen zu besseren Therapien in der Zukunft führen auftreten können.

Narkolepsie leiden schätzungsweise 250.000 Amerikaner. Menschen mit Narkolepsie haben häufig "Schlafattacken" zu verschiedenen Zeiten des Tages, auch wenn sie eine normale Menge Nacht-Schlaf haben. Diese Anfälle dauern von einigen Sekunden bis mehr als 30 Minuten. Menschen mit Narkolepsie kann auch Kataplexie (Verlust der Muskelkontrolle während emotionalen Situationen) erleben, Halluzinationen, vorübergehende Lähmung, wenn sie erwachen, und gestört Nacht-Schlaf. Diese Symptome scheinen Merkmale der REM-Schlaf zu sein, die im Wachzustand erscheinen, was darauf hindeutet, dass Narkolepsie eine Störung der Schlafregulation ist. Die Symptome der Narkolepsie treten normalerweise während der Pubertät, obwohl es oft Jahre dauert, um eine korrekte Diagnose zu erhalten. Die Störung (oder zumindest eine Prädisposition für it) ist in der Regel erbliche, aber es wird gelegentlich zu Hirnschäden von einer Kopfverletzung oder neurologischen Krankheit verbunden.

Sobald Narkolepsie diagnostiziert wird, Stimulanzien, Antidepressiva oder andere Medikamente können helfen, die Symptome zu kontrollieren und die peinliche und gefährliche Auswirkungen des Einschlafens bei unsachgemäßem Zeiten verhindern. Naps zu bestimmten Zeiten des Tages können auch die übermäßige Tagesschläfrigkeit zu reduzieren.

Im Jahr 1999 identifizierte ein Forscherteam mit Hunde-Modellen arbeitet ein Gen, das Narkolepsie verursacht ein Durchbruch, der eine Heilung für diese behindernde Erkrankung in Reichweite bringt. Das Gen, hypocretin receptor 2, kodiert für ein Protein, das Gehirnzellen können Befehle von anderen Zellen zu erhalten. Die fehlerhaften Versionen des Gens für Proteine ​​kodieren, die diese Nachrichten nicht erkennen kann, vielleicht um die Zellen von Nachrichten abgeschnitten, die Wachheit fördern. Die Forscher wissen, dass das gleiche Gen beim Menschen vorhanden ist, und sie sind derzeit für fehlerhafte Versionen bei Menschen mit Narkolepsie zu suchen.

Schlafforschung erweitert und immer mehr Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern anzieht. Forscher wissen jetzt, dass der Schlaf ist ein aktiver und dynamischer Zustand, der unsere wachen Stunden stark beeinflusst, und sie erkennen, dass wir das Gehirn Schlaf zu verstehen verstehen müssen. Innovative Techniken, wie Bildgebung des Gehirns, kann nun den Forschern helfen zu verstehen, wie verschiedene Hirnregionen während des Schlafes funktionieren und wie die verschiedenen Aktivitäten und Störungen beeinflussen den Schlaf. Das Verständnis der Faktoren, die auch den Schlaf in Gesundheit und Krankheit beeinflussen können, um revolutionäre neue Therapien zur Behandlung von Schlafstörungen und Wege zur Überwindung Jetlag und die Probleme im Zusammenhang mit Schichtarbeit führen. Wir können diese und viele weitere Vorteile aus der Forschung erwartet, die uns wirklich erlaubt zu schlafen verstehen s Einfluss auf unser Leben.

Adaptiert von "Wenn du kannst t Schlaf: The ABCs of ZZZs," von der National Sleep Foundation.

Gehen Sie jeden Abend zu einer bestimmten Zeit ins Bett und an der gleichen Zeit jeden Morgen. Diesen Zeitplan Brechender kann zu Schlaflosigkeit führen. "Ausschlafen" an den Wochenenden macht es auch schwieriger, früh am Montagmorgen aufwachen, weil es Ihr für einen späteren Erwachen Schlafzyklen wieder einstellt.

Versuchen Sie 20 bis 30 Minuten pro Tag zu trainieren. Tägliche Bewegung hilft oft Menschen schlafen, obwohl ein Training bald vor dem Zubettgehen den Schlaf stören können. Um den größtmöglichen Nutzen, versuchen Sie Ihre Übung etwa 5 bis 6 Stunden zu erhalten, bevor Sie zu Bett gehen.

  • Vermeiden Sie Koffein, Nikotin und Alkohol:

Vermeiden Sie Getränke, die Koffein enthalten, die als Stimulans wirkt und hält die Menschen wach. Quellen von Koffein sind Kaffee, Schokolade, Softdrinks, nicht-Kräutertees, Diät Drogen und einige Schmerzmittel. Raucher neigen dazu, sehr leicht zu schlafen und oft aufwachen wegen Nikotin-Entzug in den frühen Morgen. Alkohol raubt Menschen von Tiefschlaf und REM-Schlaf und hält sie in den leichteren Stadien des Schlafes.

Ein warmes Bad, das Lesen, oder eine andere entspannende Routine kann es Schlaf fallen machen leichter. Sie können sich selbst trainieren, bestimmte erholsame Aktivitäten mit dem Schlaf zu verbinden und sie zu einem Teil Ihres Einschlafrituals machen.

Wenn möglich, aufwachen mit der Sonne, oder sehr helles Licht am Morgen verwenden. Sonnenlicht hilft dem Körper, s interne biologische Uhr zurückgesetzt selbst jeden Tag. Schlaf-Experten empfehlen Exposition zu einer Stunde der Morgensonne für die Menschen schlafen Probleme haben fallen.

Wenn du kannst t schlafen zu, don t liegen nur im Bett. Tun Sie etwas anderes, wie Lesen, Fernsehen oder Musik hören, bis Sie sich müde fühlen. Die Angst vor der nicht in der Lage, um einzuschlafen kann zu Schlaflosigkeit tatsächlich beitragen.

  • Kontrollieren Sie Ihre Raumtemperatur:

Achten Sie auf eine angenehme Temperatur im Schlafzimmer. Extreme Temperaturen den Schlaf stören können oder verhindern, dass Sie beim Einschlafen.

  • Suchen Sie einen Arzt, wenn Ihr Schlaf Problem weiterhin bestehen:

Wenn Sie Probleme beim Einschlafen Nacht für Nacht haben, oder wenn Sie immer am nächsten Tag fühlen sich müde, dann können Sie eine Schlafstörung haben und einen Arzt aufsuchen sollten. Ihr Hausarzt kann in der Lage sein, Ihnen zu helfen; wenn nicht, können Sie wahrscheinlich ein Schlaf-Spezialist in einem großen Krankenhaus in Ihrer Nähe zu finden. Die meisten Schlafstörungen wirksam behandelt werden können, so können Sie endlich, dass eine gute Nacht s Schlaf Sie brauchen.

Weitere Informationen zu anderen durch das Nationale Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall finanziert neurologischen Erkrankungen oder Forschungsprogramme, kontaktieren Sie das Institut s Gehirn Resources and Information Network (BRAIN) an:

Hergestellt von:
Büro für Kommunikation und Public Liaison
Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall
Nationales Gesundheitsinstitut
Bethesda, MD 20892

NINDS gesundheitsbezogenen Material wird nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und nicht unbedingt repräsentieren Billigung durch oder eine offizielle Stellungnahme des Nationalen Instituts für Neurologische Erkrankungen und Schlaganfall oder einer anderen Bundesbehörde. Beratung bei der Behandlung oder Pflege eines einzelnen Patienten sollten mit einem Arzt durch Beratung erhalten werden, der diesen Patienten untersucht hat oder kennt diesen Patienten s Krankengeschichte.

Alle NINDS vorbereitete Informationen ist in der Public Domain und werden frei kopiert werden. Die Kredite an den NINDS oder die NIH wird geschätzt.

Zuletzt geändert 25. Juli 2014

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Schlaflosigkeit (Schlafstörungen), Schlaflosigkeit Tabletten.

    Schlaflosigkeit (Schlafstörungen) So viele wie ein Drittel der Menschen können einige Schwierigkeiten mit dem Schlafen haben. Allerdings gibt es viele Dinge, die Sie tun können, sich selbst zu helfen. Diese Broschüre soll Ihnen einige zu zeigen …

  • Insomnia Disease-Referenzhandbuch, Medikamente für Schlaf.

    Insomnia Definition Schlaflosigkeit ist eine hartnäckige Erkrankung, die es schwer einzuschlafen machen kann, schwer einschlafen oder beides, für ausreichend Schlaf trotz der Möglichkeit zu bleiben. Mit Schlaflosigkeit, Sie in der Regel …

  • Schlaflosigkeit Medizin, Schlaflosigkeit Medizin.

    Insomnia eine schwierige Zeit fallen oder durchzuschlafen. Was ist Schlaflosigkeit? Schlaflosigkeit ist eine häufige Schlafstörung. Menschen mit Schlafstörungen können Probleme beim Einschlafen haben, schlafend oder beide bleiben ….

  • Natürliche Heilmittel für Schlaflosigkeit, beste …

    Natürliche Heilmittel für Schlaflosigkeit natürliches Schlafmittel Ergänzungen Gesunder Schlaf für eine ausreichende Dauer ist absolut notwendig für jedes Individuum ein gesundes Leben zu führen. Schlaf erfrischt physischen Organe …

  • Medikamente für Schlaflosigkeit, Medikamente für Schlaf verwendet.

    Quick Links Medikamente für Schlaflosigkeit und Angstlösende Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion Drogen Beruhigungsmittel und hypnotische Medikamente verschrieben Schläfrigkeit zu produzieren und Schlaf Beruhigungsmittel zu fördern — Medikamente, die Abnahme …

  • Insomnia Führer Ursachen, Symptome …

    Insomnia Was ist das? Schlaflosigkeit ist schwer genug Schlaf oder Ärger ohne Unterbrechung schlafen. Möglicherweise haben Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen, zu aufwachen früh, oder aufwachen …