Identifizieren von Kalifornien Reptilien …

Identifizieren von Kalifornien Reptilien …

Identifizieren von Kalifornien Reptilien ...

Identifizieren von Kalifornien Reptilien und Amphibien


In diesem Abschnitt wird versucht, als eine sehr einfache visuelle Führung zu dienen Sie bei der Identifizierung von herps zu helfen, die auftreten können, in Kalifornien.

Obwohl diese Seite nicht ursprünglich beabsichtigt war eine Identifizierung Führer zu sein, die ich am meisten von der E-Mail erhalten, fragt mich ein Tier zu identifizieren, die einem Nutzer oder in ihrem Haus oder Hof gefunden. Da wir neue Häuser in früheren offenen Raum bauen weiter, die einst als Reptilien und Amphibien Lebensraum diente, wird auch weiterhin diese Begegnungen zu erhöhen. Da die meisten der Anfragen, die ich erhalten haben, kommen aus der Bay Area und Coastal Southern California, wo die Mehrheit der Bevölkerung in den Staat wohnt, ich dargestellten Listen der herps in diesen Regionen getroffen haben, um zu helfen, die Art einschränken zu in Ihrem Identifizierungsprozess berücksichtigen.
Die Bay Area Seite ist hier. Die Coastal Southern California Seite ist hier.

Dies ist nicht als eine umfassende Identifikationsschlüssel bestimmt, nur eine sehr einfache Anleitung für diejenigen, die wenig oder nichts über Reptilien und Amphibien kennen, der einen guten Blick auf die Größe gehabt haben, Form, Farbe, Muster, Lebensraum, und das Verhalten eines Tier. Auch wenn es nicht hilft Ihnen eine positive Identifizierung zu machen, sollten diese Anleitung zumindest helfen, in die richtige Richtung lenken. Fühlen Sie sich bitte frei, mich mit Ihren Fragen zu schicken eine E-Mail, wenn Sie nicht die Antwort auf sie hier finden.

Wie ein Tier mit diesem Leitfaden zu identifizieren

Bestimmen Sie, ob das Tier, das Sie identifizieren möchten ein Reptilien und Amphibien ist, dann bestimmen, welche Art von Reptilien und Amphibien, um Sie zu identifizieren versuchen — eine Schlange, Echse, Schildkröte, Frosch, oder Salamander, mit der Informationen und Bilder unten.

Wenn die Tierhaare oder Federn hat oder ein Rückgrat fehlt, dann ist es kein Herp und Sie sollten sich woanders umsehen.

Wenn das Tier glatte Haut hat, die nass aussieht, ohne Waage, dann ist es ein Amphibian .
Wenn die Amphibien vier Beine und einen Schwanz hat, ist es ein Salamander.
wenn die Amphibien keinen Schwanz hat, ist es ein Frosch.
Kröten sind auch Amphibien — eine Art von Frosch — aber ihre Haut sieht nicht nass. Es ist grob strukturierte, aber es gibt keine Schuppen.
Molche haben auch raue Haut manchmal. Sie können durch ihren Mangel an Schuppen von lizards unterschieden werden.

Wenn das Tier kein Fisch und Schuppen hat, dann ist es ein Reptil .
Wenn das Reptil Beine hat, aber nicht eine große Schale auf dem Rücken, ist es eine Eidechse.
Wenn es Beine und eine große Schale auf der Rückseite sind, ist es eine Schildkröte.
Wenn es keine Beine und keine Shell hat, dann ist es eine Schlange (oder eine beinlose Echse.)

Nachdem Sie die Art von Reptilien und Amphibien, kennen, klicken Sie auf den Gruppennamen, eine Seite mit Bildern von Muster oder das Aussehen oder andere Merkmale gruppiert anzuzeigen. Lesen Sie die Kurzbeschreibungen und suchen Sie nach einem Bild von einem Tier, das in ähnlicher Form, aber aufpassen, dass viele Arten ähnlich aussehen. Wenn Sie das Tier zu finden, klicken Sie auf den Namen zeigt weitere Bilder, Informationen und eine Karte anzuzeigen, wo das Tier in Kalifornien stattfindet. Die Karten sind allgemeine Darstellungen, wo verschiedene Tiere in dem Zustand, auftreten und sie können Sie schnell feststellen, ob ein Tier in Ihrer Nähe stattfindet.

Sie können Identifizierung eines Tieres schwierig finden, wenn es nicht genau, wie sie sich hier gezeigt, oder wenn sein Verhalten oder die Umgebung unsere kurze Beschreibung tun lassen. Beachten Sie Folgendes:

  • Die Beschreibungen und Informationen sind hier vereinfacht, und wir noch nicht haben Bilder von jeder Größe, Alter und Farbphase jedes Tieres.
  • Juveniles und Neugeborene häufig sehen nicht genau wie Erwachsene.
  • Es ist möglich, aber selten, dass ein Tier freigegeben wurde oder Gefangenschaft entkommen und daher nicht in diesem Handbuch erscheint, weil es nicht ein in Kalifornien beheimatet ist.
  • Ein Tier könnte abnorme Markierungen oder Aussehen haben wie Albinismus (weiß und rosa Färbung) oder melanistic (sehr dunkle Färbung) und wird hier nicht gezeigt werden.
  • Viele Eidechsen Farbe ändern, je nach der Temperatur, oder die Farbe während der Brutzeit ändern.
  • Einige Arten haben mehr als eine Farbe oder Muster, die hier nicht alle dargestellt werden können. Zum Beispiel werden einige Schlangen und Eidechsen gefärbt werden, um ihre Umgebung anzupassen; dunkle Tiere werden oft in der Nähe von dunklen Lavagestein gefunden
  • Reptilien wird trüb erscheinen oder milchig mit stumpfen Färbung und einem bläulichen Dunst über die Augen, wenn sie über ihre Haut zu vergießen.
  • Eidechsen und Molche können ihre Schwänze verlieren, die ihre Form und das Aussehen verändern können im Vergleich zu unseren Beispielen.
  • Einige Molche ihr Aussehen zu verändern während der Brutzeit, wenn sie zurückkehren in Wasser zu leben.
  • Reptilien und Amphibien sind manchmal außerhalb ihrer typischen Lebensraum oder normalen Aktivitätszeit gefunden. Die kurzen Beschreibungen hier verwendet repräsentieren nur die wahrscheinlichsten Zeiten und Orte, an denen ein Tier am häufigsten gesehen.
  • Oft ist es nicht leicht, einen guten Blick auf ein Reptilien und Amphibien zu bekommen, vor allem, wenn es schnell bewegt, und dann versteckt aus den Augen. Die Größe, Form, Muster und sogar die Farbe eines Tieres in Bewegung wird von dem gleichen Tier unterschiedlich erscheinen, wenn es stationär ist (wie in unseren Fotos.) Ihre Beschreibung dessen, was Sie denken, Sie sah nicht ganz korrekt.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese Anleitung mit einem Kalifornien Herp zu identifizieren, könnte es helfen, eine gute Feldführer wie der Peterson Field Guide zu konsultieren: West Reptilien und Amphibien 3. Auflage, von Robert C. Stebbins, © 2003 oder Stebbins, Robert C. McGinnis, Samuel M. Field Guide zu Amphibien und Reptilien von Kalifornien. Überarbeitete Edition (California Natural History Guides) University of California Press, 2012.
    Eine Liste von mehr Bücher und Websites, die Ihnen helfen können, überprüfen Sie unsere Ressourcen Seite.

    Schlangen haben lange Körper ohne Beine. Sie kriechen auf dem Bauch. Einige ausgezeichnete Kletterer sind, können die meisten schwimmen.

    Der Körper wird mit trockener Haut mit sichtbaren Schuppen bedeckt, die glatt oder rau sein kann, und könnte nass oder schleimig erscheinen.

    Schlangen können an Land, im Wasser, in den Bäumen und Sträuchern, unter Objekte, und in Löchern im Boden gefunden werden.

    Sie können jederzeit während des Tages oder der Nacht aktiv sein, aber viele Arten sind meist entweder tagaktiv oder nächtliche.

    Schlangen gesehen werden kann, wann immer es warmes Wetter ist. Selten im Winter.

    Hier für weitere Informationen klicken, um über Kalifornien Schlangen zu identifizieren.

    Lizards haben vier Beine und einen Schwanz. Eine Ausnahme ist die beinlose Eidechse, die keine Beine hat, und sieht aus wie eine Schlange.
    Außerdem können einige Eidechsen keinen Schwanz haben, weil es sich lösen hat.

    Die Haut einer Eidechse ist trocken und mit Schuppen bedeckt.

    Die Mehrheit der Eidechsen sind aktiv bei Tageslicht. Ausnahmen sind Geckos und einige Nacht Eidechsen, die in der Nacht aktiv sind.

    Eidechsen sind in der Regel aktiv bewegen etwa bei Tageslicht oder sitzen noch in der Sonne gesehen. Sie sind auch unter Gegenstände und Schutt, in der Regel in sonnigen Gebieten versteckt. Ausnahmen sind Skinke und einige Alligator und beinlosen Echsen, die mehr feuchter Umgebung bevorzugen.

    Lizards gesehen werden kann, wann immer es warmes Wetter, gelegentlich im Winter auch, vor allem im Süden.

    Molche können für Eidechsen verwechselt werden, da sie vier Beine, einen Schwanz und einen ähnlichen Körpermuster, aber sie haben glatte, feuchte Haut, und in der Regel sind sie unter etwas in einem feuchten und meist schattigen Bereich gefunden versteckt, in der Regel während der kühlen nasses Wetter.

    Hier für weitere Informationen klicken, um über Kalifornien Eidechsen zu identifizieren.

    Schildkröten unterscheiden sich von allen anderen Reptilien (und Amphibien) in Kalifornien, aufgrund ihrer großen, runden Schale.

    Schildkröten sind fast immer in oder in der Nähe von Wasser gefunden, die oft auf Ästen oder Stämmen im Wasser aalen. Die Wüstenschildkröte ist jedoch auf dem Land in der Wüste gefunden, in der Regel weit vom Wasser entfernt. Seaturtles wird im offenen Meer oder am Strand zu finden, aber sie sind selten in Kalifornien gesehen.

    Die meisten Schildkröten sind aktiv bei Tageslicht bei warmem Wetter, einschließlich sonnigen Wintertagen.


    Amphibien

    Die meisten Amphibien haben feuchte, glatte Haut und sind in der Regel in feuchten Umgebungen, bewegen bei Regen und in oder in der Nähe von stehenden oder fließenden Gewässer gefunden. Ausnahmen sind Kröten und Molche, die rauh oder uneben Haut haben kann. Und manchmal werden Sie Amphibien in trockenen Gebieten, wie zum Beispiel auf den Straßen in der Nacht, und sogar in der Wüste ohne offensichtliche Wasser in der Nähe, entweder Fütterung, oder sich zwischen den Nassbereich.

    Frösche und Kröten haben vier Beine, mit vergrößerten hinteren Beine und keinen Schwanz. Eine Ausnahme ist das männliche Tailed Frosch, der einen kurzen Schwanz zu haben scheint, das ist wirklich ein Fortpflanzungsorgan ist.

    Sie können während des Tages oder in der Nacht, in Wasser und an Land, einschließlich Klettern in Büschen und Bäumen und auf den Straßen in der Nacht zu finden. Sie suchen die Teiche an warmen sonnigen Tagen ist eine hervorragende Möglichkeit, Frösche zu finden.

    Frösche sind nicht in der Regel mit jeder anderen Art von Reptilien und Amphibien, verwirrt, aber Froschlarven oder Kaulquappen, kann schwierig sein, zu sagen, abgesehen von den Salamanderlarven. Ihre Identifizierung wird hier nicht behandelt.

    Hier für weitere Informationen klicken, um über die Identifizierung Kalifornien Frösche und Kröten.

    Sie haben eine glatte, feuchte Haut, und einen Schwanz, obwohl der Schwanz ganz oder teilweise abgebrochen werden kann.
    Ausnahmen sind Molche, die holprig, trockene Haut haben, wenn sie in ihrem Land Phase befinden.

    Molche sind in der Regel in der Nacht aktiv, und nur selten zu sehen, es sei denn, sie unter Objekte gefunden werden versteckt. Ausnahmen sind Molche, die aktiv sind Tag und Nacht, und ein paar andere luftatmenden Salamandern, die die in den Teichen bei Tageslicht in der Nacht gesehen migrieren oder Schwimmen zu Zuchtbecken werden kann.

    Molche können auf dem Land, in den Bäumen, darunter Objekte und Rinde, auf Felsen und Wänden, einschließlich der vertikalen Felswänden, in Bächen, in den Teichen und in Wohnhöfen und Kellern gefunden werden. Molche sind in der Regel aktiv, beginnend mit dem Beginn der Herbstregen, die manchmal viel Bewegung stimuliert, bis der Boden im späten Frühjahr oder Sommer austrocknet. Bei sehr kalten Perioden im Winter, können sie inaktiv sein. In höheren Lagen sind sie im Sommer aktiv.

    Molche können mit Eidechsen, aufgrund ähnlicher Körperformen verwechselt werden, aber Eidechsen haben trockene Haut mit sichtbaren Skalen und werden in der Regel bei Tageslicht beobachtet.

    Junge Salamander-Larven kann schwierig sein, abgesehen von Kaulquappen zu erzählen. Ältere Larven haben Kiemen und Beine und langen, dünnen Körper, die von Kaulquappen unterscheiden. Die Identifizierung der Larven wird hier nicht behandelt.

    Klicken Hier Weitere Informationen zu California Molche zu identifizieren.

    ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Haus-Anlage Identification — Identifizierung …

      Haus-Anlage Bezeichnung # 8211; Identifizieren der Pflanzen Es gibt Zeiten, in denen Sie eine Anlage in einem Geschäft kaufen oder von außen sammeln oder als Geschenk zu bekommen, und so weiter. Aber Sie wissen nicht, welche Pflanze es ist …

    • Identifikation, Prävention, und …

      Identifikation, Prävention und Kontrolle der Deutschen Schabe Lisa Jo Lupo hat zahlreiche Funktionen, Co-Autor und Herausgeber Bücher und entwickelte Trainingsprogramme in der Schädlingsbekämpfung geschrieben. Das…

    • Darmparasiten, Dysbiose …

      Darmparasiten, Bakterielle Dysbiose und Leaky Gut Leo Galland, M. D. (Auszüge aus dem Power Healing, Random House, 1998) Der menschliche Darm unterhält in seinem inneren Hohlraum einen Komplex, …

    • Magnesium — Behandlung einen Mangel …

      Magnesium — Behandlung einen Mangel habe ich seit über zwanzig Jahren zu kämpfen, um zu versuchen Gefühl der roten Zelle magnesiums zu machen. Es scheint, dass sie fast immer niedriger bei Patienten mit chronischer sind …

    • Wie Pilz infection_3 zu behandeln

      Pilzinfektionen Pilzinfektionen, die auch als Mykosen bekannt sind, auftreten, wenn ein Pilz-Mittel durch die Barrieren passieren verwaltet, die den Körper zu schützen sind eingerichtet und stellt eine …

    • Zimmerpflanze care_5

      Kalanchoe Pflege: als Zimmerpflanze # 038; Im Garten finden Diese langen, dauerhafte blühende Pflanzen erhellen sowohl Ihren Garten zu Hause. Oh, wie ich liebe Succulenten! Und ein saftiges mit vielen langen …