Hydronephrose Details Ursachen …

Hydronephrose Details Ursachen …

Hydronephrose Details Ursachen ...

Einführung

Hydronephrose ist ein Zustand, in dem eine oder beide Nieren als Folge einer Ansammlung von Urin in der Niere (n) gestreckt und geschwollen.

Das häufigste Symptom von Hydronephrose ist eine schwere Schmerzen, die in den Rücken oder Seite entwickelt sich zwischen Rippen und Hüfte (siehe Hydronephrose — Symptome).

Ursachen von Hydronephrose

Es gibt zwei Hauptursachen für Hydronephrose. Es kann auftreten, wenn eine der folgenden Ereignisse eintritt:

  • Es gibt eine Blockade irgendwo in Ihrem Harnwege (siehe Kasten links), die die häufigste Ursache ist.
  • Etwas stört die normale Funktionsweise der Blase, die Urin verursacht von der Blase zurück zu fließen und in die Niere (n).

Hydronephrose kann bei schwangeren Frauen auftreten und in Fällen, in denen Krebserkrankungen innerhalb der Harnwege zu entwickeln, wie zum Beispiel wie Blasenkrebs. oder in der Zervix (Gebärmutterhalskrebs). Der Gebärmutterhals ist der Hals der Gebärmutter.

Bei Männern in denen manchmal, Hydronephrose auftreten, die eine geschwollene Prostata oder Prostatakrebs haben. Nierensteine ​​sind auch eine häufige Ursache von Hydronephrose bei Männern und Frauen.

Siehe Hydronephrose — Ursachen für weitere Informationen zu diesem Thema.

Für die meisten Fälle von Hydronephrose, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich Urin aus den Nieren abfliessen kann und jede Blockade zu entfernen. Siehe Hydronephrose — Behandlung für weitere Informationen zu diesem Thema.

Pränatale Hydronephrosen

Hydronephrose wird zunehmend bei ungeborenen Kindern während der Routineultraschalluntersuchungen gefunden werden, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden. Diese Art von Hydronephrose als vorgeburtliche Hydronephrosen bekannt.

Die häufigste Ursache für eine vorgeburtliche Hydronephrose wird vermutet, Unterentwicklung der Harnwege zu sein, was zu Urin innerhalb einer Niere eingeklemmt werden.

Als Eltern kann es anfangs beunruhigend zu erfahren, dass Ihr Baby ein Problem mit ihrer Nieren hat. Allerdings sind die meisten Fälle von vorgeburtlichen Hydronephrose nicht ernst und sollte nicht das Ergebnis Ihrer Schwangerschaft beeinflussen.

Etwa vier von fünf Fällen von vorgeburtlichen Hydronephrose werden, bevor sie auf ihre eigenen zu lösen, oder kurz nach der Geburt. Die übrigen Fällen kann die Behandlung mit Antibiotika erfordern Niereninfektionen auftreten, zu verhindern, wie Bakterien, die eingeschlossen Urin züchten kann. In einigen Fällen kann eine Operation erforderlich sein.

Wie häufig ist Hydronephrose?

In England ist es jedes Jahr geschätzt, dass rund 1 in alle 300 Menschen eine Niere hat, die von Hydronephrose (einseitige Hydronephrose) betroffen ist, während 1 in alle 600 Menschen haben beide betroffen (bilaterale Hydronephrose).

Pränatale Hydronephrose ist eine der häufigsten Anomalien während der pränatalen Untersuchung gefunden. Es wird geschätzt, dass etwa 1 von 100 Schwangerschaften von vorgeburtlichen Hydronephrose betroffen ist.

Ausblick

Die Aussichten für Hydronephrose ist im Allgemeinen gut, solange der Zustand diagnostiziert und umgehend behandelt. Wenn für mehrere Wochen unbehandelt, kann die Niere (n) werden vernarbt, die zu Nierenversagen (Verlust der normalen Nierenfunktion) führen könnte.

Die Blase Blase ist ein kleines Organ in der Nähe des Beckens, die Urin hält, bis sie bereit ist, aus dem Körper geleitet werden. Kidneys Nieren sind ein Paar von bohnenförmigen Organe an der Rückseite des Bauches. Sie entfernen Abfall und zusätzliche Flüssigkeit aus dem Blut und leiten sie aus dem Körper wie Urin. Ultraschall Ultraschall-Scans sind eine Möglichkeit, Bilder aus dem Inneren des Körpers unter Verwendung von Schallwellen zu erzeugen.

Die Symptome der Hydronephrose

Wenn Sie Hydronephrosen haben, wird Ihre Symptome davon abhängen, ob der Urin Blockade aufgetreten schnell oder allmählich.

Wenn die Blockade Formen schnell (akute Hydronephrose) — zum Beispiel als Folge einer Nierenstein, wird Ihre Symptome im Laufe von wenigen Stunden entwickeln. Wenn die Blockade nach und nach über einen Zeitraum von Wochen oder Monaten (chronische Hydronephrose) entwickelt, kann man wenige oder gar keine Symptome auftreten.

Die Art der Symptome, die auch erleben wird davon abhängen, wo das Problem liegt, und die Länge der Zeit, die den Fluss des Urins blockiert bleibt. Wie stark sind Ihre Symptome sich nach dem Ausmaß der Urin Blockade abhängen und wie viel Ihre Niere gestreckt wurde.

Akute Hydronephrosen

Das häufigste Symptom der akuten Hydronephrose ist eine schwere Schmerzen im Rücken oder seitlich zwischen Rippen und Hüfte. Der Schmerz wird auf der Seite der betroffenen Niere oder auf beiden Seiten, wenn beide Nieren betroffen sind. In einigen Fällen kann der Schmerz reisen zu den Hoden (bei Männern) oder Scheide (bei Frauen).

Die Schmerzen in der Regel kommt und geht und ist oft schlimmer, wenn die Flüssigkeit zu trinken. Neben Schmerzen, können Sie auch Übelkeit und Erbrechen auftreten.

Wenn der Urin in Ihrer Niere infiziert wird, werden Sie auch Symptome einer Niereninfektion haben, wie zum Beispiel:

  • eine hohe Temperatur (Fieber) von 38C (100.4F) oder höher
  • unkontrollierbare Zittern
  • Durchfall

Wenn die Blockade des Urins durch einen Nierenstein verursacht wurde. Sie können das Vorhandensein von Blut im Urin bemerken. In schweren Fällen von Hydronephrose, eine oder beide Nieren können bei Berührung merklich geschwollen sein.

Chronische Hydronephrosen

Wenn Ihr Hydronephrose durch eine Blockade verursacht wird, die nach und nach über einen langen Zeitraum entwickelt, können Sie erleben:

  • die gleichen Symptome wie akute Hydronephrose (siehe oben)
  • überhaupt keine Symptome
  • ein dumpfer Schmerz in der Seite, die kommt und geht

Sie könnten auch weniger häufig urinieren als früher.

Bei medizinischen Rat zu suchen

Immer fragen Sie Ihren Hausarzt, wenn Sie:

  • eine schwere und anhaltende Schmerzen entwickeln
  • haben Symptome, wie eine hohe Temperatur, die darauf schließen lassen, dass man eine Infektion haben kann
  • eine untypische Veränderung bemerken, wie Sie oft urinieren

Ein aching ist eine Konstante, dumpfen Schmerz in einem Teil des Körpers. Acute Acute bedeutet plötzlich auftretende oder über einen kurzen Zeitraum. Fever Eine hohe Temperatur, die auch als Fieber bekannt ist, ist, wenn jemand die Körpertemperatur über der normalen geht 37°C (98,6°F). Kidneys Nieren sind ein Paar von bohnenförmigen Organe an der Rückseite des Bauches, die aus dem Blut Abfall und zusätzliche Flüssigkeit zu entfernen und sie aus dem Körper als Urin passieren. Übelkeit Übelkeit ist, wenn Sie das Gefühl, dass Sie krank sein werden. Schmerz Schmerz ist eine unangenehme körperliche oder emotionale Gefühl, dass Ihr Körper als Warnsignal erzeugt, dass es beschädigt wurde. Die Entzündung Anschwellen ist die Reaktion des Körpers auf eine Infektion, Reizung oder Verletzungen, die Rötung verursacht, Schwellung, Schmerzen und manchmal ein Gefühl von Wärme in das betroffene Gebiet. Urethra Die Urethra ist ein Rohr, das Urin von der Blase zur Außenseite des Körpers führt. Vomiting Erbrechen ist, wenn Sie den Inhalt Ihres Magen durch den Mund zu öffnen.

Ursachen von Hydronephrose

Die beiden häufigsten Gründe, dass Hydronephrosen auftritt, ist entweder, wenn es zu einer Blockierung in der Harnwege oder etwas stört die normale Funktionsweise der Harnwege, wie die Blase.

Häufige Ursachen

Bei Männern sind die beiden häufigsten Ursachen für Hydronephrose sind:

Beide Bedingungen können Druck auf die Harnleiter platzieren, die den Fluss des Urins blockieren kann. Die Harnleiter sind die Rohre, die von den Nieren zu der Blase führen.

Bei Frauen häufige Ursachen von Hydronephrose sind:

  • Schwangerschaft — während der Schwangerschaft die vergrößerte Gebärmutter (Uterus) können manchmal Druck auf die Harnleiter platzieren
  • Krebserkrankungen, die innerhalb der Harnwege, wie Blasenkrebs oder Nierenkrebs entwickeln
  • Krebserkrankungen, die im Inneren des Fortpflanzungssystems, wie zum Beispiel Gebärmutterhalskrebs entwickeln. Eierstockkrebs oder Krebs der Gebärmutter

Gewebsneubildungen Zusammenhang mit Krebs kann Druck auf den Harnleiter platzieren oder die Funktionsweise der Blase zu stören.

Nierensteine ​​sind eine weitere häufige Ursache von Hydronephrose bei Männern und Frauen. Nierensteine ​​sind kleine Steine, die aus verschiedenen Stoffen hergestellt werden, die in den Nieren bilden. Sie können manchmal aus einer Niere reisen und in die Harnleiter, wo sie den Fluss des Urins blockieren kann.

Andere Ursachen

Andere, weniger häufige Ursachen von Hydronephrose sind:

  • ein Blutgerinnsel (Embolien) -, die innerhalb der Harnwege entwickelt
  • Endometriose — ein Zustand, in dem Gewebe, das nur in der Gebärmutter außerhalb der Gebärmutter beginnt zu wachsen wachsen sollte; diese abnorme Wachstum können die Harnwege manchmal stören
  • tuberculosis — eine bakterielle Infektion, die normalerweise in der Lunge, aber in einigen Fällen entwickelt sich auch in die Blase ausgebreitet
  • Schädigung der Nerven, die die Blase (neurogene Blase) steuern,
  • Eierstockzysten — mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen, die in den Ovarien entwickeln; größere Ovarien kann manchmal die Blase oder Harnleiter unter Druck setzen
  • Verengung des Harnleiters als Folge einer Verletzung, Infektion oder Chirurgie

Pränatale Hydronephrosen

Die meisten Fälle von vorgeburtlichen Hydronephrose werden gedacht, durch die Harnleiter verursacht werden nicht so schnell, wie sie sollten zu entwickeln. Als erstes die Harnleiter entwickeln sie sind feste Schnüre des Gewebes, die später mit einem hohlen Durchgang in die Rohre verwandeln. Eine Verzögerung bei dieser Entwicklung kann vorübergehend Hydronephrose verursachen.

Andere Ursachen für vorgeburtliche Hydronephrose sind:

  • eine Blockade — an der Stelle, wo die Harnleiter die Nieren kommen; die Blockade kann zu einem Geburtsfehler fällig, obwohl in vielen Fällen gibt es keine offensichtliche Ursache ist
  • primäre VUR — dies ist ein Zustand, in dem der Kindheit das Ventil, das den Fluss des Urins zwischen der Blase und dem Harnleiter funktioniert nicht richtig steuert, Urin ermöglicht bis zu den Nieren zurückfließen; die meisten Kinder wachsen aus primären VUR

diagnostizieren Hydronephrosen

Ultraschalluntersuchung

Eine Ultraschalluntersuchung ist die übliche Methode Hydronephrose der Diagnose. Diese Art von Scan nutzt Schallwellen ein Bild von der Innenseite der Nieren zu schaffen. Wenn Ihre Nieren geschwollen sind, sollte dies deutlich auf dem Ultraschallbild angezeigt.

Weitere Tests

Es ist normalerweise nicht möglich, die Ursache der Hydronephrose aus einer Ultraschalluntersuchung zu bestimmen. Daher kann es empfehlenswert, dass Sie eine Reihe von zusätzlichen Tests haben, um die Ursache zu ermitteln. Diese können sein:

  • Bluttests — die verwendet werden können, um eine Infektion zu überprüfen
  • Urintests — die verwendet werden können für eine Infektion sowie Spuren von Blut zu überprüfen (wenn Blut gefunden wird es durch einen Nierenstein verursacht werden könnten)
  • intravenöse Urographie — dies ist ein Röntgenstrahl der Nieren, die nach einem speziellen Farbstoff in den Blutstrom injiziert wurde genommen wird; der Farbstoff hebt den Fluss des Urins durch Ihre Harnwege, die zur Identifizierung Verstopfungen nützlich sein kann,
  • Computertomographie (CT) — das ist ähnlich wie bei einem Röntgen aber es nutzt mehrere Bilder und einen Computer ein dreidimensionales Bild des Inneren des Körpers aufzubauen

Intravenöse intravenöser (IV) bezeichnet die Injektion von Blut, Medikamenten oder Flüssigkeiten in den Blutstrom durch eine Vene. Kidney Nieren sind ein Paar von bohnenförmigen Organe an der Rückseite des Bauches, die aus dem Blut Abfall und zusätzliche Flüssigkeit zu entfernen und geben sie aus dem Körper wie Urin. MRI MRI steht für die Kernspintomographie. Es ist die Verwendung von Magneten und Radiowellen zu nehmen detaillierte Bilder von im Inneren des Körpers. Die Entzündung Anschwellen ist die Reaktion des Körpers auf eine Infektion, Reizung oder Verletzungen, die Rötung verursacht, Schwellung, Schmerzen und manchmal ein Gefühl von Wärme in das betroffene Gebiet. Ultraschall-Scan-Ultraschalluntersuchungen sind eine Möglichkeit, Bilder von der Herstellung im Inneren des Körpers unter Verwendung von Schallwellen. Urethra Die Urethra ist ein Rohr, das Urin von der Blase zur Außenseite des Körpers führt. Urintest Urinalysis / UA ist, wenn eine Urinprobe getestet wird, häufig auf Anzeichen von Infektion zu überprüfen oder Protein oder Zuckerspiegel.

Die Behandlung von Hydronephrose

Ihr Behandlungsplan

Wenn Sie Hydronephrosen haben, wird Ihre Behandlung hängt davon ab, was die Bedingung verursacht, und wie schwer die Harnverschluß ist. Das Ziel der Behandlung ist es:

  • Entfernen Sie den Aufbau von Urin und entlasten den Druck auf die Niere (n)
  • verhindern dauerhafte Nierenschäden
  • Behandlung der zugrunde liegenden Ursache der Hydronephrose

Die meisten Fälle von Hydronephrose müssen chirurgisch eine Kombination von Techniken (siehe unten) unter Verwendung behandelt werden.

Der Zeitpunkt der Behandlung hängt davon ab, ob Sie die Symptome der Infektion. Wenn Sie das tun, besteht die Gefahr, dass die Infektion in den Blutkreis ausbreiten könnte. Dies wird als Blutvergiftung oder Sepsis bekannt, und es kann sehr ernst sein. In einem solchen Fall kann es empfehlenswert sein, dass eine Operation wird am selben Tag durchgeführt, die die Diagnose bestätigt wird.

Sofortige Operation kann auch empfohlen werden, wenn beide Nieren betroffen sind, oder wenn Sie Symptome wie starke Schmerzen, Erbrechen und Übelkeit, die nicht mit Medikamenten gelindert werden kann.

Wenn Sie nicht die oben genannten Symptome haben, kann es als sicher angesehen werden Chirurgie für ein paar Tage zu verzögern.

Entleeren des Urins

Die erste Stufe Hydronephrose bei der Behandlung ist es, den Urin aus den Nieren zu entleeren. Dies wird helfen, Ihre Schmerzen und verhindern Schäden an den Nieren zu erleichtern.

Ein dünner Schlauch ein Katheter kann in die Blase durch die Harnröhre eingeführt werden (der Röhre, durch die Urin aus dem Körper geleitet) genannt, oder direkt in Ihre Nieren durch einen kleinen Schnitt in der Haut. Dies ermöglicht Urin um den Druck auf die Niere zu fließen und zu entlasten.

Die Behandlung der zugrunde liegenden Ursache

Sobald der Druck auf die Nieren abgebaut ist, die Ursache für die Bildung von Urin muss behandelt werden. Dies wird in der Regel beinhalten eine Verstopfung zu entfernen.

Verstopfungen des Harnleiters (eine häufige Ursache von Hydronephrose) kann unter Verwendung einer Art von Operation genannt ureteral Stenting behandelt werden. Es handelt sich in der Harnleiter ein kleines Rohr platzieren, die verwendet wird, um die Stelle einer Blockade zu umgehen. Der Stent kann in den Harnleiter geben werden (das Rohr, das an der Blase von der Niere spielt) ohne große Einschnitte in den Körper zu machen.

Sobald der Urin entleert wurde und der Harnleiter nicht blockiert, wird die zugrunde liegende Ursache behandelt werden müssen Hydronephrosen Rückkehr zu verhindern. Einige mögliche Ursachen und deren Behandlungen werden im Folgenden beschrieben.

  • Nierensteine ​​- diese gebrochen werden kann, mit Schallwellen oder Laser (siehe die Gesundheit A-Z Thema über Nierensteine ​​- Behandlung).
  • Eine geschwollene Prostata — das kann mit Medikamenten oder, seltener behandelt werden, Chirurgie, einige oder alle der Prostata (siehe die Gesundheit A-Z Thema über Prostatavergrößerung — Behandlung) zu entfernen.
  • Cancers — einige Krebsarten, wie zervikaler Krebs oder Prostatakrebs. sind mit Hydronephrose verbunden und können mit einer Kombination aus Chemotherapie behandelt werden. Strahlentherapie und Chirurgie das erkrankte Gewebe zu entfernen.

Wenn eine Schwangerschaft der Frau Hydronephrosen verursacht, gibt es wenig, was getan werden kann, um es zu heilen andere als für die Schwangerschaft warten seinem natürlichen Lauf zu nehmen. Allerdings kann der Zustand regelmäßig verwaltet werden durch die Nieren mit einem Katheter während der Schwangerschaft Entwässern Nierenschäden zu verhindern.

Pränatale Hydronephrosen

Die meisten Fälle von vorgeburtlichen Hydronephrosen benötigen keine Behandlung, weil sie in der Regel auf eigene Faust vor der Geburt zu lösen. Allerdings wird häufig Ultraschallscans wahrscheinlich empfohlen werden, so dass das Ausmaß der Quellung der Nieren können regelmäßig beurteilt.

Wenn Hydronephrosen vorhanden nach der Geburt ist, wird die empfohlene Behandlung der zugrunde liegenden Ursache ab. Wenn Hydronephrosen Ihres Kindes ist auf primäre VUR (wobei das Ventil in ihre Blase nicht richtig funktioniert), dann keine sofortige Behandlung wird wahrscheinlich erforderlich sein. Dies ist, weil die meisten Kinder werden aus primären VUR wachsen, wie sie älter werden.

Jedoch kann der Urin in ihre Nieren machen sie anfälliger für Infektionen, so regelmäßige Dosen von Antibiotika-Tabletten können als Vorsichtsmaßnahme empfohlen werden.

Ihr Kind wird regelmäßig brauchen Urintests und Ultraschalluntersuchungen zu überwachen, wie sie auf eine antibiotische Behandlung ansprechen und die Schwellung innerhalb ihrer Niere (n) zu beurteilen.

Chirurgie wird in Betracht gezogen werden, wenn Ihr Kind nicht aus dem primären VUR wächst, oder wenn ihre Hydronephrosen schwerwiegend ist genug, um eine Gefahr für ihre Gesundheit darstellen oder sich negativ auf ihre Lebensqualität beeinträchtigen.

Wenn eine Operation empfohlen wird, kann der Chirurg Substanzen um die Fehlfunktion der Blase Ventil injizieren, die helfen sollen, ihre Funktionsweise zu verbessern. Keyhole (laparoskopischen) Chirurgie ist in der Regel eingesetzt, wenn nur kleine Schnitte in der Haut und kleine Instrumente werden durch sie geleitet. Der Vorteil dieser Art der Operation ist, dass es minimal Narben verursacht und eine schnellere Erholungszeit als herkömmliche offene Chirurgie.

Wenn Hydronephrosen Ihres Kindes durch eine Blockade verursacht wird, wird diese müssen chirurgisch in der gleichen Weise behandelt werden, wie es bei Erwachsenen ist (siehe oben).

Acute Acute bedeutet plötzlich auftretende oder über einen kurzen Zeitraum. Die Blase Blase ist ein kleines Organ in der Nähe des Beckens, die Urin hält, bis sie bereit ist, aus dem Körper geleitet werden. Bypass A-Bypass ist, wenn der Fluss von Blut oder einer anderen Flüssigkeit umgeleitet wird, dauerhaft aufgrund einer Verstopfung im Körper, oder zeitweise während einer Operation. Ein Katheter Katheter ist ein dünnes, hohles Rohr in der Regel aus Gummi hergestellt ist, der in der Blase platziert wird, um Flüssigkeit zu injizieren oder zu entfernen. Incision Ein Schnitt ist ein Schnitt in den Körper mit einem chirurgischen Instruments während einer Operation. Kidneys Nieren sind ein Paar von bohnenförmigen Organe an der Rückseite des Bauches, die aus dem Blut Abfall und zusätzliche Flüssigkeit zu entfernen und sie aus dem Körper als Urin passieren. Ultraschalluntersuchungen Ultraschalluntersuchungen sind eine Möglichkeit, Bilder von im Inneren des Körpers mit Schallwellen zu erzeugen. Der Uterus Gebärmutter (auch als der Gebärmutter) ist eine hohle, birnenförmige Organ in einer Frau, wo ein Baby während der Schwangerschaft wächst.

Komplikationen bei der Hydronephrose

Nierenversagen

In Fällen von schwerer Hydronephrose, die nicht sofort behandelt werden, Vernarbung der Nieren auftreten. In den schwersten Fällen kann dies zu Nierenversagen (Verlust der normalen Nierenfunktion) führen.

Die meisten Menschen normal funktionieren kann mit nur einem Arbeits Niere, so dass der Ausfall einer einzelnen Niere wird wahrscheinlich nicht signifikant Ihre Gesundheit oder Lebensstil beeinflussen. Wenn jedoch die fehlerhafte Niere wurde durch einen zugrunde liegenden Erkrankung, wie Krebs oder einer Infektion, chirurgisch Entfernen der Niere kann empfohlen werden beeinträchtigt.

Wenn beide Nieren versagen, wird es einen großen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben. Ihre Nieren führen eine Reihe wichtiger Funktionen, wie Filterung Abfallprodukte aus dem Blut und helfen, den Blutdruck zu regulieren. Daher kann Nierenversagen eine breite Palette von Symptomen führen, wie zum Beispiel:

  • Müdigkeit
  • geschwollene Knöchel, Füße oder Hände (aufgrund von Wassereinlagerungen)
  • Kurzatmigkeit
  • sich krank fühlen
  • Blut im Urin

Es gibt zwei Hauptbehandlungsmöglichkeiten für Nierenversagen. Sie sind:

  • Nierentransplantation — wo eine Spenderniere, die normalerweise von einem lebenden Spender zur Verfügung gestellt wird chirurgisch in den Körper transplantiert
  • Dialyse — wo eine Maschine verwendet wird, die wichtigste Funktion der Nieren zu replizieren, die Ihr Blut-Filterung ist

Siehe die Gesundheit A-Z Thema über chronische Nierenerkrankung — Behandlung für weitere Informationen.

Die Blase Blase ist ein kleines Organ in der Nähe des Beckens, die Urin hält, bis sie bereit ist, aus dem Körper geleitet werden. Kidney Nieren sind ein Paar von bohnenförmigen Organe an der Rückseite des Bauches, die Abfälle und zusätzliche Flüssigkeit aus dem Blut zu entfernen und geben sie aus dem Körper wie Urin. Schmerz Schmerz ist eine unangenehme körperliche oder emotionale Gefühl, dass Ihr Körper als Warnsignal erzeugt, dass es beschädigt wurde.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hydronephrose Ursachen, Hydronephrose …

    Unter den verschiedenen Erkrankungen der Niere im Zusammenhang, die auf dem Körper schwerwiegende Folgen haben, verdient Hydronephrose eine besondere Erwähnung. Es findet statt, wenn eine Person ein s oder beide Nieren bekommen entzündet …

  • Hydronephrose (Niere Geschwulst …

    Hydronephrose (Kidney Quellung mit Urin Blockage) Die Nieren sind die zwei bohnenförmige Organe, die auf beiden Seiten der Bauchhöhle entfernt. Es ist zuständig für die Ausweisung von Abfällen …

  • Hydronephrose Krebs, Hydronephrose cancer._1

    Hydronephrose Hydronephrose auf einen Blick Hydronephrose beschreibt, wenn ein oder beide Nieren von Backup-Urin anschwellen. Hydronephrose ist ziemlich verbreitet und betrifft 1 von 100 Personen ….

  • Nierenzyste (Nierenzyste) Ursachen …

    Nierenzyste (Nierenzyste) Kindey Cyst Übersicht Definition von Nierenzysten Nierenzysten eine Krankheit Zustand beschreiben, dass kleine sac von Flüssigkeiten in den Nieren zu entwickeln. Es gibt zwei Arten von …

  • Hydronephrosis- Ursachen, Symptome …

    Hydronephrosis- Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung und laufende Pflege Hydronephrose bezeichnet eine strukturelle Befund-Erweiterung der Kelche und Nierenbecken: mit Urin-Darm-Traktes, …

  • Hydronephrose — Gesundheitliche Beschwerden …

    Hydronephrose Hydronephrose ist eine angeborene (bei der Geburt) Zustand, der Harnverhaltung in einer oder beiden Nieren verursacht. Wenn dies auftritt, Abflüssen Urin langsamer als es sollte in der …