HPV-DNA, hpv dna._1

HPV-DNA, hpv dna._1

HPV-DNA, hpv dna._1

Humanes Papillomavirus

Das humane Papillomvirus (HPV) ist eine kleine, nicht umhüllte Desoxyribonukleinsäure (DNA) Virus, der Haut oder Schleimhautzellen infiziert. Die kreisförmige, doppelsträngige virale Genom ist ungefähr 8 kb in der Länge. Das Genom kodiert für 6 frühen Proteine, die für die Virusreplikation und 2 späte Proteine ​​L1 und L2, die die viralen Strukturproteine ​​sind.

Identifizierung eines viralen Mittels, wie HPV als eine Hauptursache von Erkrankungen impliziert, dass prophylaktische Impfstoffe oder Eingriffe gegen das virale Mittel sollte die Krankheit (en) zu verhindern, sie verursacht. Mindestens 13 von mehr als 100 bekannten HPV-Genotypen Krebs des Gebärmutterhalses und mit anderen anogenitalen Krebserkrankungen und Krebserkrankungen des Kopfes und des Halses verbunden. Die beiden häufigsten "hohes Risiko" Genotypen (HPV 16 und 18) etwa 70% aller Fälle von Gebärmutterhalskrebs verursachen. HPV wurde geschätzt, um zu bewirken, fast eine halbe Million Fälle und 250.000 Todesfälle durch Gebärmutterhalskrebs im Jahr 2002, von denen etwa 80% in den Entwicklungsländern aufgetreten. Zwei "niedriges Risiko" Genotypen (HPV 6 und 11) verursachen Genitalwarzen, eine gemeinsame gutartige Erkrankung der äußeren Genitalien, die erhebliche Morbidität verursacht. HPV ist in hohem Maße übertragbare, mit Peak-Inzidenz bald nach dem Beginn der sexuellen Aktivität, und die meisten Menschen erwerben Infektion zu irgendeinem Zeitpunkt in ihrem Leben.

Erste Studien in Tiermodellen zeigten, dass Impfung mit artspezifischen Papillomviren eine Immunantwort induziert, die einen Schutz gegen homologe Virus Herausforderung verliehen. Allerdings nativen Papillomviren sind nicht gute Substrate für die Impfstoffentwicklung, da sie nicht leicht in Gewebekultur gezüchtet werden können. Nachfolgende Studien wurden auf die Produktion von Viruspartikeln aus der Expression der Strukturproteine ​​in heterologen Expressionssystemen wie Hefe oder Baculovirus-Vektoren eingeleitet. Die Ergebnisse zeigten, dass die Expression von L1 allein auf die Herstellung von virusähnlichen Partikeln (VLPs) geführt, die morphologisch den authentischen HPV-Virionen ähnlich, enthalten aber keine viralen DNA. Diese VLPs sind durch Selbstorganisation des L1-Proteins produziert, wenn in einem heterologen Zellsubstrat ausgedrückt. In Tierversuchen wurden VLPs gegen hohe Dosis experimentelle Infektion durch homologe Virus zu schützen gezeigt. HPV-VLPs sind hoch immunogen in Mäusen oder Kaninchen, und die resultierenden Antikörper wurden gezeigt werden, zu neutralisieren und beschränkt Typ, wenn in einem Pseudovirion Neutralisationstest getestet. Immunisierung mit denaturierten Partikeln führt nicht zu der Produktion von neutralisierenden Antikörpern oder aus experimentellen Virus-Herausforderung zu schützen, was darauf hinweist, dass neutralisierende Epitope sind Konformation abhängig.

ZUGEHÖRIGE DOKUMENTE

Humanes Papillomavirus und HPV-Impfstoff — Technische Informationen für politische Entscheidungsträger und Gesundheitsexperten

ESSENTIAL Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Öffentliche Konsultation:

  • BS2285 WHO-Richtlinien auf das Management von Blut und Blutbestandteilen als wesentliche Medikamente
    pdf, 542kb
  • BS2285 Kommentar
    doc, 63kb
  • BS2280 Die Kennzeichnung von inaktivierten Influenza-Impfstoffe für die Anwendung bei Schwangeren
    pdf, 479KB
    Vorgeschlagene Nachtrag zu: Anhang 3 der WHO Technical Report Series, No. 927 Empfehlungen für die Produktion und Kontrolle von Influenza-Impfstoff (inaktiviert)
  • BS2280 Kommentar
    doc, 50kb
  • BS2283 WHO-Richtlinien zur Abschätzung Restrisiko von HIV, HBV oder HCV-Infektionen über zelluläre Blut commponents und Plasma
    pdf, 730KB
  • BS2283 Kommentar
    doc, 72kb
  • BS2284 WHO-Handbuch für die Herstellung von sekundären Referenzmaterialien für die in-vitro-diagnostischen Tests für Infektionskrankheiten Nukleinsäure oder Antigennachweis entwickelt: Die Kalibrierung der WHO International Standards
    pdf, 1.05MB
  • BS2284 Kommentar
    doc, 72kb
  • BS2279 Leitlinien für die Qualität, die Sicherheit und Wirksamkeit von Ebola-Impfstoffe
    pdf, 1.10MB
  • BS2279 Kommentar
    doc, 66kb
  • BS2287 Leitlinien für Klinische Bewertung von Impfstoffen: regulatorischen Erwartungen
    pdf, 818kb
  • BS2287 Kommentar
    docx, 20kb
  • BS2288 menschliche Herausforderung Trials: wissenschaftliche und regulatorische Überlegungen
    pdf, 307KB
  • BS2288 Kommentar
    doc, 50kb
  • BS2289 Leitlinien für Regulierungsbereitschaft für die Lizenzierung menschlichen Influenza-Pandemie-Impfstoffe in Nicht-Impfstoff-produzierenden Ländern
    pdf, 876KB
  • BS2289 Kommentar
    doc, 62kb
  • BS2290 Leitlinien für die Bewertung von monoklonalen Antikörpern als ähnlich Biotherapeutika (SBP)
    pdf, 475KB
  • BS2290 Kommentar
    doc, 43kb

TSN MITTAG SEMINAR

NEUERSCHEINUNGEN

2016

  • Q&A — Internationale Standards für Biotherapeutika
    pdf, 52kb
  • Technical Report Series, TRS 999
    pdf, 1.29MB

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

  • Sachverständigenausschuss für biologische Standardisierung (ECBS) 17-21 Oktober Jahr 2016

Impressum

Technologies Standards und Normen (TSN)
Unentbehrlichen Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (EMP)
Weltgesundheitsorganisation (WHO)
Avenue Appia 20
1211 Genf 27, Schweiz
Fax-Nr +41 22 7914971

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Human Papilloma Virus, Papilloma-Virus beim Menschen.

    Human Papilloma Virus -360 ° Papillomaviren sind eine sehr heterogene Gruppe von Viren, die menschliche Haut und Schleimhautzellen infizieren, die zwischen Umwelt und Mensch als Barriere dienen ….

  • Humanes Papillomavirus Zustand Zentrum, Mensch papoloma Virus.

    Humanes Papillomavirus Humanes Papillomavirus (HPV) ist nicht ein Virus, sondern eine Familie von ihnen. (Es gibt mehr als 100 Arten.) HPV sexuell übertragen werden kann, und es kann genitale Warzen verursachen und …

  • Humanen Papillomvirus (HPV) Impfstoff, der Menschen HPV.

    Humanen Papillomvirus (HPV) Impfstoff jedes Jahr etwa 14 Millionen Menschen, darunter Jugendliche, infizieren sich mit humanen Papillomvirus (HPV). Das Virus ist so verbreitet, dass die meisten Menschen geworden …

  • Wie hiv verbreitet, wie hiv verbreitet.

    Ein Erreger, bestehend aus Nukleinsäure innerhalb einer Proteinhülle, die wachsen und sich vermehren erst nach einer Wirtszelle zu infizieren. Mehr als 400 Arten von Viren, die eine Vielzahl von Krankheiten verursachen …

  • Masern- Directory Finde Nachrichten, Features …

    Kindergesundheitszentrum Masern- Verzeichnis Masern ist eine sehr ansteckende Virusinfektion, die einen Ausschlag am ganzen Körper verursacht. Masern können zu schweren gesundheitlichen Problemen wie Lungenentzündung führen, und …

  • HPV Bewusstsein Corporation, wie das HPV-Virus unter Vertrag.

    Das humane Papillomvirus (HPV) HPV und Krebs verursachen Cancers von HPV mit 4 von 5 HPV Bewusstsein Gesellschaft Sur Internet, trop d’articles avec des points de vue biaisés concernant le vaccin contre le …