Homöopathische Heilmittel Angst, homöopathische Heilmittel Angst.

Homöopathische Heilmittel Angst, homöopathische Heilmittel Angst.

Anxiety (medizinisch bekannt als GAD-generalisierter Angststörung ) Als Zustand der Angst werden kann, in der Regel aus einem bestimmten Grund oder Bedrohung entstehen, im Großen und Ganzen bezeichnet, die der Leidende kann nicht offensichtlich oder können. Dieses Gefühl der Besorgnis, Anspannung oder Unruhe kommt, wenn Sie Gefahr erwarten. Denken Sie daran, ein wenig Angst benötigt schwierigen Aufgaben eine gute Leistung, aber zu viel davon stört normalerweise in der Funktion, schnürt Ihr Leben und schränkt von Ihnen eine positive Antwort in einer bestimmten Situation zu erzeugen. Seine Intensität variiert von leichten Ängstlichkeit zu Terror und in Abhängigkeit von den Umständen, wird es akut oder chronisch.

Für die Diagnose einer generalisierten Angststörung (GAD) gemacht werden, mindestens drei der folgenden vier Kategorien von Angstsymptomen muss für mindestens einen Monat lang vorhanden gewesen:

Motorspannung — unruhig, kann nicht, Muskelverspannungen, Zittern, wackelig, schreckhaft, Gesichts-Tics entspannen.

Autonomic Hyperaktivität — Schwitzen, Kälte, Gefühl heiß oder kalt, ein Pochen Herz, schneller Herzschlag (Tachykardie), feuchte Hände, trockener Mund oder reichlich Speichel, Schwindel, Schmerzen in der Brust, Müdigkeit, Benommen, Hände / Füße Kribbeln, Magenverstimmung, Bootfahren, Wunsch, schnell oder Schwierigkeiten beim Atmen (Dyspnoe), Gefühl des Erstickens zu urinieren und den Darm entleeren.

ängstlich Erwartung — Angst, Angst, ständige Sorge und Erwartung des Unglücks zu sich selbst und andere.

Vigilance und Scannen (Blick für nichts) — ablenkbar, Schwindel oder Konzentrationsstörungen, Schlafstörungen einschließlich Schlaflosigkeit und seltener Tremor, reizbar, ungeduldig, ängstlich Gedanken, ein Bedürfnis, zu entkommen, immer auf der Suche.

In Extremfällen ein Gefühl der Hilflosigkeit und die Unfähigkeit, normale, alltägliche Tätigkeiten auszuführen.

Angststörungen sind in der Regel in psychologische Ursprungs, aber sie sind auch im Zusammenhang mit Stress. Angst-Symptome können manchmal medizinische Probleme wie Hyperthyreose, Mangelernährung, chemische und hormonelle Störungen und andere Bedingungen begleiten. Faktoren wie Genetik und frühen Lebenserfahrungen eine Rolle spielen können. Bestimmte Medikamente, die Sie ergreifen können auch für Ihre Angst verantwortlich. Manchmal kann keine spezifische Ursache auf den Kranken Zustand zurückgeführt werden.

Panikstörung / Panikattacken

Wenn die Angst so akut und intensiv wird, dass es den Leid lähmt. er / sie ist in einem Zustand der Panikstörung. Ein Beispiel beinhaltet: Sie in einem Einkaufszentrum stehen und plötzlich Ihr Herz beginnt zu hämmern und Sie fühlen Sie sich zu sterben. Sie aller Wahrscheinlichkeit nach werden denken, der es, einen Herzinfarkt zu sein, aber nach solchen Angriffen mehrmals wieder aufgetreten sind, werden Sie feststellen, dass die plötzliche Atemnot, Herzklopfen und das Gefühl des drohenden Todes sind nicht das Ergebnis von Herzproblemen, aber eine im Inneren Angst. Diese unvorhersehbaren Angriffe sind nur von kurzer Dauer, aber sehr intensiv, und treten in der Regel bei Menschen, die sonst nicht in den gleichen Umständen wie ängstlich fühlen, wie sie während des Angriffs fühlen. Wenn unbehandelt, kann eine solche Panikstörungen in eine psychologische Syndrom der Vermeidung als Agoraphobie (siehe unten) bekannt zu entwickeln, die noch schwieriger zu behandeln ist.

Phobien sind als obsessive, ausdauernd, irrational, unwillkürliche, unrealistisch, unangemessen und intensive Angst Reaktion auf bestimmte Objekte oder bestimmte Situationen definiert. Diese Reaktionen führen in der Regel den Leidenden zu einer Vermeidung von gemeinsamen Orten, Objekten und Situationen. Phobien können in drei Typen-einfach, sozialen und Agoraphobie klassifiziert werden.

Einfache Phobien sind relativ häufig, etwa 3% der Bevölkerung betroffen, und sie kaum mit dem täglichen Leben stören. Einfache phobische Menschen erleben eine Angst für ein bestimmtes Objekt, Ort oder eine Situation wie jemand Angst zu haben, eine Brücke zu überqueren. Acrophobia-Höhenangst, Klaustrophobie-Angst vor engen Räumen, Mysophobie-Angst vor Schmutz und Keimen, Fremdenfeindlichkeit-Angst vor Fremden sind Beispiele für einfache Phobien. Einige andere, und ziemlich seltsam, Phobien gehören aulophobia-Angst vor der Flöte, iophobia-Angst vor Rost usw.

Soziale Phobien die Menschen öffentliche Situationen zu vermeiden, wie Parteien, weil sie etwas zu tun haben Angst, sich zu blamieren oder gedemütigt zu bekommen.

Agoraphobics Opfer eines komplexes Phänomen, das auf einer Angst vor fremden Orten und Menge basiert, die sie bei der bekannten Einrichtung der zu Hause bleiben zurück macht.

Obwohl dies nicht gesondert klassifiziert, panophobics Angst vor allem.

Phobia ist immer irrational und phobics wissen, dass. Daher wird angenommen, dass eine Phobie Angst vor der Angst selbst und eine Furcht vor diejenigen Impulse. Phobics rechnen mit einer Panikattacke und haben Angst, die Kontrolle über sich selbst zu verlieren. Obwohl sie in der Regel ihre tägliche Zeitpläne organisieren, um die Objekte zu vermeiden sie fürchten, (obwohl es in jedem Fall und jedes Mal, nicht möglich ist), ohne Behandlung, werden die meisten von ihnen in ihren Häusern isoliert.

Neuere Forschungen zeigen, dass Phobie kann nicht nur auf Ihren mentalen Zustand in Beziehung gesetzt werden. In der Tat gibt es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass es nur das Ergebnis einer zugrunde liegenden Störung innerhalb des Innenohrs Systems ist. Daher macht es durchaus Sinn, mit einem Ohrenarzt zu überprüfen, falls Sie eine Phobie haben, insbesondere im Zusammenhang mit Höhenangst oder nach unten fallen.

OBSESSIVE COMPULSIVE PROBLEME / Zwangsstörung (OCD)

Obwohl wenig zählen, sind die Menschen an dieser Erkrankung leiden, geplagt mit rezidivierende, persistent und intrusiveObsessionen (Gedanken, Bilder, Ideen oder Impulse) und fühlen sich gezwungen, diese scheinbar nützliche Rituale (Zwäng wie Händewaschen oder das Kämmen der Haare) bis zum Punkt der Absurdität auszuführen. Compulsions sind im Grunde sich wiederholende und klischee Verhalten in der Regel soll eine zukünftige Ereignis oder eine Situation herzustellen oder zu verhindern.

Die Krankheit Leidende erkennt, dass der Drang nach ungerufen ist, ist aber nicht in der Lage, es zu widerstehen und gibt sie auf. Aus natürlich nach der Aktion gibt es eine vorübergehende Befreiung von der Spannung und extreme Angst, die in dem Prozess aufbauen wird. Da die Betroffenen sind nicht in der Lage, ihr Verhalten auf ihre eigenen ändern, werden sie depressiv aufgrund extremer Not verursacht. Dies verschlechtert weiter ihre sozialen, beruflichen und Beziehung funktioniert.

Posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD)

Dies ist erfahren durch Menschen, die nach traumatischen Ereignissen ausgesetzt wurden, wie Kampf Belichtung und entwickelt sich bald zu einer langfristigen Stressreaktion. Die Symptome können lange erscheinen oder verstärken, nachdem das Trauma bestanden hat. Der Leidende erlebt immer wieder, beunruhigende Gedanken und Erinnerungen und erschreckende Träume oder Alpträume. S / er neigt dazu, extrem ängstlich zu werden und reizbar und wird ganz leicht zu erschrecken.

Manchmal kann der Patient scheinen nur in seiner eigenen Schale zurückziehen, verlieren das Interesse an Dingen, die er in der Regel genießt, und sagen, dass er von anderen abgelöst fühlt und fühlt sich taub an. S / er wird wahrscheinlich auch andere Erkrankungen zu entwickeln, wie Alkoholismus und Depressionen zusammen mit PTSD, daher die sofortige familys Beteiligung wesentlich ist, ihn von der aktuellen Situation heraus zu nehmen.

Allein in den USA, mehr als 5 Millionen Menschen, die von PTSD erhalten betroffen physischer oder sexueller Nötigung oder Missbrauch, Unfällen wie einem Flugzeugabsturz oder einem schweren Autounfall oder eine Massen Katastrophe aufgrund von Ereignissen wie Krieg,. Diese Themen haben das Trauma selbst konfrontiert oder vielleicht ein Zeuge sie gewesen.

Es wird angenommen, dass, wenn man von PTSD leidet, diejenigen Geist die Gedanken und Gefühle alles wie es in der Regel zu verarbeiten nicht in der Lage ist. Es wird auch angenommen, dass bestimmte Bereiche des Gehirns mit dem Gefühl Angst beteiligt sind, können bei Menschen mit PTSD hyperaktiv sein. Menschen, die im Allgemeinen anfälliger für PTSD sind.

Es gibt eine Reihe von pflanzlichen und homöopathischen Bestandteilen, die von Nutzen sein können, ohne die negativen Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Ein ganzheitlicher Ansatz, der nicht nur die Symptome von Angststörungen behebt, sondern die Ursache und die zugrunde liegenden Ungleichgewichte können Rundum-Betreuung helfen, bieten und natürliche Gesundheit. Natürliche Heilmittel wurden in der traditionellen Medizin verwendet seit Tausenden von Jahren das gesunde Funktionieren des Körpers zu unterstützen, helfen, normale und effiziente Funktionieren aller Körpersysteme zu fördern. In jüngerer Zeit hat die Forschung dieses traditionelle Weisheit bestätigt. Natürliche Heilmittel für Angststörungen können Kräuter wie Johanniskraut enthalten. Klinische Studien haben gezeigt, dass dieses Kraut als verschreibungspflichtige Medikamente genauso wirksam sein kann, ohne die Nebenwirkungen. Die beruhigende Wirkung von anderen Kräutern wie Passiflora incarnata, Scutellaria laterifolia (Scullcap) und Valerian, kann dazu beitragen, den Rand der ersten Exposition zu dem gefürchteten Objekt oder eine Situation und reduzieren über alle Angst zu nehmen. Diese Mittel können ohne die Sorge von unerwünschten Nebenwirkungen eingenommen werden und kann helfen, die bodys natürliche Gleichgewicht und die Ruhe wiederherzustellen.

Es gibt auch bestimmte homöopathische Mittel, die für spezifische Phobien vorgeschrieben sind und die die Symptome von Angst und Panik zu verringern helfen kann, die die Phobie begleiten. Besprechen Sie diese Möglichkeiten mit Ihrem Arzt oder konsultieren Sie einen Homöopathen oder Heilpraktiker zu Rate ziehen.

Hypericum perforatum ( auch bekannt als Johanniskraut) — Diese alte Kraut, die etwas umstritten in der letzten Zeit geworden ist, wird in ganz Europa und Amerika gefunden. Es wird zur Behandlung von nervösen Störungen und Verbrennungen und Hautreizungen, da seit 2000 Jahren verwendet. Johanniskraut wird durch schwarze Flecken auf den Blütenblättern und durchscheinend Flecken auf den Blättern von anderen ähnlich aussehenden Pflanzen zu unterscheiden. Die gelben Blüten dieser Pflanze geben ziegelrot gefärbt Öl, das sie aus einem Pigment als Hyperizin bekannt wird. Andere Elemente enthalten sind Flavonoide, Tannine und Hyperforin. diese Bestandteile von Johanniskraut es ausgezeichnete Antidepressivum Qualitäten Gemeinsam geben. In der heutigen Welt, diese Kräuter Stimmung Eigenschaft Heben hat in der modernen pflanzliche Medikamente als Antidepressivum beträchtlichen Ruhm und Bedeutung und seine Verwendung gewonnen und für die Bekämpfung von Nerven Müdigkeit, Negativität und Schlafstörungen durch den Tag erhöht. Hyperizin soll ähnlich wie Moais zu handeln — Monoaminoxidase-Hemmer Antidepressiva, und auf der anderen Seite Hyperforin, der andere wichtige Bestandteil von Johanniskraut, verbessert diese antidepressive Wirkung durch eine positive Wirkung auf die Serotonin-Aktivität im Gehirn haben.

Passiflora incarnata ( auch bekannt als Passionsblume) — Diese Kletterstrauch stammt aus Südamerika, aber einige seiner 450 ungerade Arten können in kälteren Klima von Nord- und Mittelamerika sowie zu finden. Diese medizinische Vielfalt ist einige Male mit der kultivierte Sorte verwechselt, die Passionsfrucht produziert. Alle seine Luftteilen; die Staubblatt, drei gelappt eingekerbten Blätter und helle auffällige Blüten, die weißen Blütenblätter haben mit rötlich violetten Fäden bedeckt, haben medizinische Eigenschaften. Die Hauptbestandteile sind Maltol, Ethylmaltol, Indol-Alkaloiden und verschiedene Antioxidantien. Hauptsächlich Maltol und Ethylmaltol und zu einem gewissen Grad die Antioxidantien verleihen die sedierende Eigenschaft auf dieses Kraut, für die es ziemlich berühmt ist. In der Tat ist es so effektiv und schonend, dass selbst Kinder sind Vorbereitungen auf Passionsblume gegeben Basis für die Behandlung von Schlaflosigkeit, Angst und Nervensystem Klopfen und Verdauungsprobleme entstanden. Es ist, dass Passionsblume Werke angenommen, dass durch Ebenen einer Chemikalie namens Gamma-Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn zu erhöhen. GABA senkt die Aktivität einiger Gehirnzellen, in Entspannung führt.

Lavandula angustifolia (Lavendel) — Dieser buschiger Strauch gehört zur Familie der mediterranen Kräutern, und gut, seit der Römerzeit. In der Tat verwendet Römer Parfüm ihr Badewasser mit Lavendel. Obwohl die ganze Pflanze ist aromatisch, einschließlich der seinen schmalen silbrigen Blättern und dünnen aufrechten Stängeln, sein die Lavendelblüten, die am aromatischen der Partie ist und auch in pflanzliche Arzneizubereitungen ausführlich und ganz allgemein verwendet einer. Die wichtigsten Produktionszone von Lavendelöl ist Südfrankreich. Das ätherische Öl von Lavendel lila Blumen auf den Spitzen erscheint, ist reich an vielen Bestandteilen medizinischen Eigenschaften, hauptsächlich Linalool, Terpinen-4-ol und Linalylacetat. Lavendel ist ein bekanntes pflanzliches Heilmittel zur Behandlung von psychischen Stress, Depression, Angst und Spannungskopfschmerz. Es ist auf die beruhigende und sedative Wirkungen seiner Bestandteile.

Kalium-Phosphat (Kali. Phos. D 6) ist ein homöopathisches Gehirn und Nährstoff sowie eine erstaunliche Nerven excellence Tonikum par Nerv. Bei regelmäßiger Anwendung hilft es zu beruhigen und den Geist erheben und gemeinsam nervöse Spannung und den Alltagsstress zu beruhigen. Kali. phos. ist die am weitesten Salz empfohlen Gewebe für beruhigende Angst und Not.

Natrium-Sulfat D6 (Nat. Phos.) wird aus Natriumsulfat abgeleitet. Die Hauptfunktion von Nat. sulph. ist ein Reinigungsmittel und Regler Zelle. Optimale Niveaus von Nat. sulph. im Körper wird dazu beitragen, diese gemeinsamen Gefühle der Entmutigung abzuwehren und Bestürzung wenn auch der Gedanke aus dem Bett scheint zu viel zu bewältigen! Kurze Gemüter, plötzliche Furien und düstere Stimmungen alle reagieren gut auf Nat. sulph. — Eine ausgezeichnete Stimmung Tonikum für Menschen aller Altersgruppen!

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Startseite Anxiety Remedies Herbal Angst …

    Angst Angst Angst zu verstehen, ist die normale Reaktion auf einen Stressor in einer Person # 8217; s-Umgebung. Jeder erlebt Angst durch kleine, alltägliche Ereignisse. Einige können nervös über …

  • Home Remedies für Angst-Attacken, Angst Hausmittel.

    Home Remedies für Angst-Attacken Constant und überwältigende Angst kann mit Hilfe der natürlichen Hausmittel für Angst-Attacken gesteuert werden. Wenn sie unbehandelt bleiben, können diese Angriffe schließlich …

  • Homöopathische Behandlung für Angst …

    Homöopathische Behandlung für Angst Xanax, Valium, Ativan … das sind nur einige der vielen Benzodiazepine Ärzte ihren Patienten verschreiben, die von den Auswirkungen von Stress leiden und …

  • Natürliche Heilmittel für Angst und …

    Natürliche Heilmittel für Angst und Stress Natürliche Heilmittel sind wichtig, wenn Stress und Angst zu behandeln. vor allem, wenn Hausmittel und pflanzliche Heilmittel können beruhigende Hilfe bieten. Hier ist ein…

  • Natürliche Heilmittel für Angststörungen …

    Angststörungen Angststörungen sind schwerwiegende medizinische Krankheiten, die etwa 40 Millionen amerikanische Erwachsene betreffen. Diese Erkrankungen füllen Menschen # 039; s Leben mit überwältigender Angst und …

  • Natürliche Heilmittel für Angst …

    Natürliche Heilmittel für Angst # 8211; 13 Einfache # 8220; zu Hause # 8221; Tipps Ist Ihr ständiger Begleiter Sorgen machen? Hat Angst Wrack Chaos auf Ihren Blutdruck? Sie könnten für das Denken vergeben werden …