Wie wird man von einem kalten wunden Hause remedies_9 befreien

Wie wird man von einem kalten wunden Hause remedies_9 befreien

Wie wird man von einem kalten wunden Hause remedies_9 befreien

Fieberbläschen [en Español]

Fieberbläschen

Themenübersicht

Was sind kalte Wunden?

Fieberbläschen. manchmal auch als Fieberbläschen, sind Gruppen von kleinen Bläschen an der Lippe und um den Mund. Die Haut um die Blasen ist oft rot, geschwollen und wund. Die Blasen können aufbrechen, Leck eine klare Flüssigkeit, und dann nach ein paar Tagen Schorf über. Sie heilen in der Regel in mehreren Tagen bis 2 Wochen.

Was sind die Ursachen Fieberbläschen?

Fieberbläschen werden durch das Herpes-simplex-Virus (HSV) verursacht. Es gibt zwei Arten von Herpes simplex-Virus HSV-1 und HSV-2. Beide Virustypen können Wunden verursachen um den Mund (Herpes labialis) und an den Genitalien (Herpes genitalis).

Das Herpes-simplex-Virus tritt in der Regel in den Körper durch einen Bruch in der Haut um oder in den Mund. Es ist in der Regel verteilt, wenn eine Person eine kalte Wunde oder berührt infizierte Flüssigkeit wie von der gemeinsamen Nutzung Essgeschirr oder Rasierapparate berührt, eine infizierte Person küssen, oder dieser Person Speichel zu berühren. Ein Elternteil, der eine kalte Wunde hat breitet sich oft um die Infektion zu sein oder ihr Kind auf diese Weise. Kalte Wunden können auch auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet werden.

Was sind die Symptome?

Die ersten Symptome von Lippenherpes kann Schmerzen um den Mund und auf den Lippen, Fieber, Halsschmerzen oder geschwollene Drüsen in den Hals oder andere Teile des Körpers enthalten. Kleine Kinder manchmal sabbern vor Fieberbläschen erscheinen. Nachdem die Blasen erscheinen, brechen die kalte Wunden in der Regel offen, um eine klare Flüssigkeit auslaufen und dann über nach einigen Tagen bis 2 Wochen und verschwinden Kruste. Für manche Menschen kann kalte Wunden sehr schmerzhaft sein.

Manche Menschen haben das Virus aber nicht bekommen, Fieberbläschen. Sie haben keine Symptome.

Wie werden die kalte Wunden diagnostiziert?

Ihr Arzt kann sagen, wenn Sie kalte Wunden haben, indem Sie Fragen stellen, um herauszufinden, ob Sie mit dem Virus in Kontakt gekommen sind und von Ihnen zu untersuchen. Sie werden wahrscheinlich keine Tests benötigen.

Wie werden die kalte Wunden behandelt?

Kalte Wunden werden in der Regel beginnen innerhalb weniger Tage auf eigene Faust zu heilen. Aber wenn sie Schmerzen verursachen oder machen Sie verlegen fühlen, können sie behandelt werden. Die Behandlung kann Hautcremes, Salben oder manchmal Pillen enthalten. Die Behandlung kann die Beseitigung der kalten Wunden bekommen nur 1 bis 2 Tage schneller, aber es kann auch schmerzhafte Blasen oder andere unangenehme Symptome lindern.

Das Herpes-simplex-Virus, das Fieberbläschen verursacht, kann nicht geheilt werden. Nachdem Sie infiziert, bleibt das Virus für den Rest Ihres Lebens in Ihrem Körper. Wenn Sie kalte Wunden oft bekommen, kann die Behandlung die Anzahl der Fieberbläschen reduzieren Sie erhalten und wie stark sie sind.

Wie kann man kalte Wunden verhindern?

Es gibt einige Dinge, die Sie davon ab, das Herpes-simplex-Virus zu halten tun können.

  • Vermeiden Sie in Kontakt zu kommen mit infizierten Körperflüssigkeiten, wie eine infizierte Person zu küssen.
  • Vermeiden Sharing Essgeschirr, Trinkbecher oder andere Gegenstände, die eine Person mit einem kalten wunden verwendet haben.

Nachdem Sie mit dem Virus infiziert worden sind, gibt es keinen sicheren Weg mehr Fieberbläschen zu verhindern. Aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, die Anzahl der Ausbrüche zu reduzieren und verhindern, dass das Virus zu verbreiten.

  • Vermeiden Sie die Dinge, die Ihre Fieberbläschen auslösen, wie Stress und Erkältungen oder Grippe.
  • Verwenden Sie immer Lippenbalsam und Sonnencreme auf Ihrem Gesicht. Zu viel Sonnenlicht kann kalte Wunden verursachen aufzuweiten.
  • Vermeiden Sie teilen Handtücher, Rasierer, Silberwaren, Zahnbürsten oder andere Gegenstände, die eine Person mit einem kalten wunden verwendet haben.
  • Wenn Sie eine kalte Wunde haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Hände oft zu waschen, und versuchen Sie nicht, Ihre wund zu berühren. Dies kann Ihnen helfen, halten das Virus an die Augen oder Genitalien verbreiten oder zu anderen Menschen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie kalte Wunden oft bekommen. Sie kann in der Lage sein, verschreibungspflichtige Pillen zu nehmen kalten wunden Ausbrüche zu verhindern.

Häufig gestellte Fragen

Lernen über kalte Wunden:

Symptome

Fieberbläschen sind Blasen an den Lippen und der Rand der Mündung, die durch eine Infektion mit dem Herpes-simplex-Virus (HSV) verursacht werden.

Kalte wunde Blasen brechen in der Regel offen, weinen klare Flüssigkeit, und dann verkrusten und verschwinden nach ein paar Tagen.

Andere Symptome können sein:

  • Ein wunder Mund, essen macht, Trinken und Schlafen unbequem. Kalte Wunden können schmerzhaft sein.
  • Ein Fieber.
  • Ein Halsschmerzen.
  • Geschwollene Lymphknoten im Nacken.
  • Sabbern, bei kleinen Kindern.

Sie können nicht kalte Wunden entwickeln, wenn Sie zum ersten Mal mit HSV infiziert sind. Wenn kalte Wunden entwickeln tun, wenn Sie zum ersten Mal infiziert sind, können sie strenger sein als in späteren Ausbrüche. Während des ersten Ausbruch von Fieberbläschen, können die Blasen an irgendeinem Teil des Mundes zu verbreiten.

Nachdem Sie infiziert werden, bleibt HSV Ihren Körper in und Fieberbläschen verursachen in Ihrem Leben (wiederkehrende Fieberbläschen) zurückzukehren.

Recurrent Fieberbläschen in der Regel entwickeln, in denen die Gesichtshaut und die Lippe treffen. Etwa 6 bis 48 Stunden vor eine kalte Wunde sichtbar ist, können Sie Kribbeln, Brennen, Juckreiz, Taubheit, Empfindlichkeit oder Schmerzen in dem betroffenen Bereich zu fühlen. Dies ist die Prodromalstadiums genannt.

Einige häufige Auslöser, die kalte Wunden verursachen zurückzukehren umfassen:

  • Sonnenlicht, vor allem auf die Lippen.
  • Stress oder Müdigkeit.
  • Andere Infektionen, wie einer Erkältung oder Grippe.
  • Essensallergien .
  • Zahnbehandlung oder eine Verletzung der Lippen oder Zahnfleisch.
  • Eine beeinträchtigte (schwach) Immunsystem.
  • Kosmetische Chirurgie, wie Dermabrasion oder Laser Skin Resurfacing.
  • Schwangerschaft und hormonelle Veränderungen bei Frauen durch den Menstruationszyklus verursacht.

Menschen, deren Immunsystem geschwächt haben, sind eher als solche mit starken Immunsystem länger oder schwerer Ausbrüche der kalten Wunden zu haben. HSV-Infektion kann lebensbedrohliche bei bestimmten Menschen sein, die ein geschwächtes Immunsystem haben.

Wer ist das größte Risiko für die Entwicklung von Fieberbläschen?

Jeder, der mit dem Herpes-simplex-Virus ausgesetzt ist (HSV) ist mit einem Risiko für Fieberbläschen zu entwickeln. Aber viele Menschen haben das Virus und kann nie kalte Wunden zu entwickeln.

Menschen, deren Immunsystem geschwächt haben, sind einem erhöhten Risiko für schwerere mit und länger anhaltende Ausbrüche von Fieberbläschen.

Eine Form der HSV-Infektion ist am häufigsten gesehen bei Kindern von 1 bis 3 Jahren. Diese Art der HSV-Infektion (primärer Herpes-Stomatitis) kann im ganzen Mund hohes Fieber und Blasen verursachen, die mit der Fähigkeit zu essen stören können. Es kann zu schweren sein Kinder-sie können von dieser Krankheit ganz krank, obwohl sie in der Regel ohne langfristige Probleme zu erholen.

Prüfungen und Tests

Ihr Arzt kann kalte Wunden diagnostizieren, indem sie Fragen, um herauszufinden, ob Sie mit dem Herpes-simplex-Virus ausgesetzt worden bin (HSV) und von Ihnen zu untersuchen. Keine weitere Prüfung in der Regel erforderlich.

Es gibt zwei Arten von Herpes simplex-Virus HSV-1 und HSV-2. Beide Virustypen können Lippe und wunde Stellen im Mund (Herpes labialis) verursachen und Genital-Herpes, wenn Ihre Haut in Kontakt kommt, mit jedem Typ.

Wenn es nicht klar ist, dass Sie kalte Wunden haben, können Herpes-Tests durchgeführt werden. Der Arzt nimmt eine Probe von Flüssigkeit aus einem wunden und hat es getestet. die Probe genommen zu haben, ist in der Regel nicht unangenehm, auch wenn die Wunde zart oder schmerzhaft ist.

Die Behandlung im Überblick

Es gibt keine Heilung für Fieberbläschen, noch ist es ein Heilmittel für die Herpes-simplex-Virus (HSV), die sie hervorruft. Die meisten Fieberbläschen auf ihre eigenen weggehen. Aber Arzneimittel können leicht die Dauer von Fieberbläschen zu reduzieren und manchmal einen weiteren Ausbruch zu verhindern.

Die Behandlung mit Medikamenten hängt davon ab, ob Sie einen ersten Ausbruch oder einen wiederholten Ausbruch mit oder versuchen, zukünftige Ausbrüche zu verhindern.

Bei einem ersten Ausbruch von Lippenherpes Behandlung, orale antivirale Medikamente können Schmerzen lindern und leicht Heilungszeit zu verbessern.

Für die Behandlung von rezidivierenden Fieberbläschen, können die folgenden Medikamente, die Schwere und Dauer des Ausbruchs zu verringern: Fußnote 1

  • Die topische Cremes oder Salben. die mit oder ohne Rezept erhältlich sind, können Schmerzen, Juckreiz und Heilungszeit zu reduzieren.
  • Oral antivirale Medikamente. die nur auf Rezept erhältlich sind, verwendet werden können, wenn die ersten Symptome (wie Brennen oder Jucken) beginnen. Diese Medikamente haben wenig Wirkung, nachdem die Wunde entwickelt.

Oral Virostatika auch täglich eingenommen werden können wiederkehrende Fieberbläschen zu verhindern, vor allem bei Menschen, die häufige und schmerzhafte Ausbrüche haben.

Wenn Sie ein geschwächtes Immunsystem haben und Fieberbläschen entwickeln, können Sie höhere Dosen dieser Medikamente benötigen, um Ihre Symptome oder täglichen Dosen zu kontrollieren Ausbrüche zu verhindern.

Obwohl es selten ist, müssen Kinder und Erwachsene mit einem geschwächten Immunsystem auch Antibiotika bei schweren Folgen der kalten Wunden zu nehmen bakterielle Infektionen zu behandeln, die sich entwickeln können.

andere Behandlungen

Die erste Episode von Fieberbläschen kann so schmerzhaft sein, dass Sie Probleme beim Essen, Trinken haben und Schlafen. Ein Kind, das Fieber und viele wunde Stellen im Mund hat, kann Wasser und andere Flüssigkeiten gefördert werden müssen, zu trinken, um Austrocknung zu verhindern.

Erwachsene und ältere Kinder, die eine schmerzhafte erste Episode von Fieberbläschen kann manchmal ein Rezept feste medizinische Mundspülung müssen Schmerzen zu reduzieren.

Komplementärmedizin

Mehrere Komplementärmedizin Behandlungen stehen zur Verfügung, wenn Sie eine alternative Möglichkeit, um zu versuchen wollen, Ihre Symptome zu lindern.

Vitamin C, Lysin Ergänzungen und Zitronenmelisse sind Beispiele für ergänzende Behandlungen, die eine gewisse Erleichterung während eines Ausbruchs der kalten Wunde bereitstellen kann. Vitamin C kann als orale Tablette, in einer Creme genommen werden, die auf dem kalten wunden (topische Creme) oder als flüssige Vitamin gesetzt werden kann C auf die kalte Wunde aufgetragen. Lysine Ergänzungen sind wie Pillen genommen, und Melisse ist in einer topischen Creme erhältlich.

Zinkoxid topische Creme kann die Dauer eines Ausbruchs zu verringern. Fußnote 1

Home Behandlung

Die meisten Fieberbläschen auf ihren eigenen heilen. Aber Sie können durch Ihre Symptome zu Hause zu verwalten:

  • ein kühles, nasses Handtuch auf die Wunden 3-mal täglich für 20 Minuten jedes Mal Platzieren Rötung und Schwellung zu reduzieren.
  • Unter Ibuprofen (wie Advil oder Motrin) oder Paracetamol (wie Tylenol) Schmerzen zu reduzieren. Geben Sie nicht Aspirin jemand jünger als 20 wegen seiner Verbindung zu Reye-Syndrom. ein ernstes, aber seltenes Problem. Seien Sie sicher mit Medikamenten. Lesen und folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett.
  • eine Mundspülung verwenden, das Backpulver hat einen wunden Mund zu beruhigen.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Säure (wie Zitrusfrüchte und Tomaten) enthalten.
  • Mit nicht verschreibungspflichtigen Salben, die Schmerzen oder helfen heilen die kalte Wunde lindern kann.
  • Einige Produkte wie Abreva und Zilactin kann die Heilung von Fieberbläschen zu beschleunigen oder zu verhindern, wenn sie früh genug angewendet.
  • Andere Produkte wie Orajel und Anbesol kann im Mund oder auf den Lippen wund Bereiche betäuben.
  • Kinder im Alter von 2 und älter sind, können mit Zilactin-L Flüssigkeit, Orajel Baby, und Anbesol behandelt werden. Abreva ist für Menschen im Alter von 12 und älter, so mit Ihrem Arzt sprechen, bevor es für ein jüngeres Kind mit. Und wenn Ihr Kind jünger als 2 ist, mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie eines dieser Arzneimittel verwendet wird.

Sie können die Häufigkeit der Ausbrüche der kalten Wunde verringern, indem Sie die folgenden Schritte:

  • Vermeiden längerer Exposition der Lippen gegenüber Sonnenlicht. Schützen Sie Ihr Gesicht vor der Sonne. Mit Lippenbalsam, die Sonnencreme enthält helfen Ausbrüche von Fieberbläschen verringern kann.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt (wie Küssen) mit Menschen, die Fieberbläschen oder Herpes genitalis haben.
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Ihre kalte Wunden zu verursachen scheinen zu wiederholen. Einige Leute finden, dass sie weniger Ausbrüche haben, wenn sie nicht essen, Nüsse, Schokolade oder Gelatine.
  • Vermeiden Sie teilen Handtücher, Rasierer, Silberwaren, Zahnbürsten oder andere Gegenstände, die eine Person mit einem kalten wunden verwendet haben.

Diese Maßnahmen helfen können, die Ausbreitung von Fieberbläschen bei Kindern zu verhindern:

  • Ermutigen häufiges Händewaschen.
  • Lassen Sie sich nicht Kinder Spielzeug teilen, die andere Kinder in den Mund nehmen.
  • Saubere Spielzeug gelegentlich mit einem Desinfektionsmittel.
  • Wenn Kinder haben offene oder kalte Wunde Blasen weinend, halten sie nach Hause, bis die Blasen zu Schorf über beginnen.
  • Lassen Sie Kinder nicht küssen einander, während sie kalte Wunden oder unkontrollierbare sabbern haben.
  • Verwenden Sie Einweghandschuhe oder ein Wattestäbchen zu Medicated Salbe zu einer kalten Wunden des Kindes gelten.

Andere Orte, um Hilfe

Organisationen

American Academy of Dermatology

Individuelle und Familie Medizin und Zahnversicherung Pläne werden von Cigna Health und Life Insurance Company (CHLIC) versichert. In Arizona werden einzelne HMO Pläne versichert von Cigna Healthcare von Arizona, Krankenversicherung und Gesundheit Inc. Gruppe Vorsorgepläne sind versichert oder verwaltet von CHLIC, Connecticut Allgemeine Life Insurance Company (CGLIC), oder deren verbundenen Unternehmen (eine Liste der juristischen Personen sehen die versichern oder eine Gruppe HMO, zahnärztliche HMO zu verwalten, und andere Produkte oder Dienstleistungen in Ihrem Land). Gruppe Universelles Leben (GUL) Versicherungspläne werden von CGLIC versichert. Das Leben (außer GUL), Unfall, schwere Krankheiten und Behinderung Pläne sind versichert oder von Life Insurance Company of North America, außer in New York verwaltet, wo versicherte Pläne von Cigna Life Insurance Company of New York angeboten werden. Alle Versicherungsverträge und Gruppenversorgungspläne enthalten Ausschlüsse und Einschränkungen. Für Verfügbarkeit, Kosten und vollständige Details der Berichterstattung, kontaktieren Sie einen lizenzierten Vermittler oder Cigna Vertriebsmitarbeiter. Diese Website ist nicht für die Einwohner von New Mexico bestimmt.

diese Links Auswahl nehmen Sie weg von Cigna.com. Cigna hat keine Kontrolle über den Inhalt oder die Links ‘verknüpften Seiten. Einzelheiten

Cigna. Alle Rechte vorbehalten.

  • Über SSL-Zertifikate

Hier klicken, um
zu dieser Seite

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Wie eine kalte Wunde zu helfen, gehen weg

    Fieberbläschen Was sind kalte Wunden? Fieberbläschen sind Fieberbläschen durch ein Virus verursacht. Sie sind nicht das gleiche wie Aphten, obwohl die beiden für einander oft verwechselt werden. Fieberbläschen sind …

  • Wie behandeln Sie eine kalte Wunde, Fieberbläschen zu behandeln.

    Wie behandeln Sie eine kalte Wunde? Mehr als die Hälfte der Amerikaner im Alter von 14 bis 49 Jahre tragen das Virus, das Fieberbläschen verursacht, und das Virus bleibt im Körper selbst nach den kalten Wunden klar. Wenn das Virus …

  • Wie aus einer Herpesbläschen zu verhindern …

    Wie die Ausbreitung von Fieberbläschen (auch als Fieberbläschen) eine kalte Wunde zu verhindern, werden durch das Herpes-simplex-Virus verursacht. Sie sind schmerzhafte Blasen oder Läsionen, die häufig auf den Lippen erscheinen, …

  • Ist Neosporin eine Heilung für Fieberbläschen …

    Hat nicht der. Gewünschte Wirkung. Ihr Arzt kann Valtrex verschreiben. Melissa officinalis oder Zitronenmelisse (Creme) wurde in den europäischen Studien gezeigt, die Heilung von Fieberbläschen zu helfen, zu beschleunigen. Es kann…

  • Mythen und Fakten über Fieberbläschen, kalten wunden Fakten.

    Mythen und Fakten über Fieberbläschen Viele von uns haben eine kalte Wunde an einem gewissen Punkt in unserem Leben hatte. Manche Menschen erleben Ausbrüche mindestens ein paar Mal im Jahr. Obwohl mehr als die Hälfte der …

  • Wie loswerden Fieberbläschen schnell, kalte Wunde schnelle Abhilfe.

    Was sind die Ursachen Fieberbläschen? Die meisten Leute denken, dass kalte Wunden und die Erkältung irgendeine Art von Beziehung haben. Dies ist jedoch weit von der Wahrheit. Aber was bewirkt, dass eine kalte Wunde? HSV, das Herpes …