Indocid drug_4

Indocid drug_4

digoxin
Nebenwirkungen, die Nährstoff Depletionen, Kräuter Interaktionen und Gesundheit Hinweise:

Mechanismus: Aluminium-haltigen Antazida die Bioverfügbarkeit von Digoxin reduzieren. Ernährungsinteressen: Einzelpersonen Digoxin einnehmen, sollten sich die Verwendung von Antazida, vor allem innerhalb von zwei Stunden nach Einnahme des Medikamentes 1 vermeiden

Kleine Anstieg der Plasma-Kalzium kann Digoxintoxizität erhöhen. Digoxin erhöht auch die renale Clearance. Vermeiden Sie hohe Calcium-Lebensmittel für zwei Stunden vor und nach Digoxin. Selbst unter Pflege Arzt intravenös Kalzium kann sehr gefährlich sein. 2

Digoxin verringert intrazellulären Magnesium, wodurch erhöhte renale Magnesiumverlust verursacht. Magnesiummangel durch die gleichzeitige Diuretikum Verwendung induziert sind sehr häufig bei Personen mit Digoxin. Hypomagnesiämie kann Digitalis Toxizität prädisponieren. 3

Hypomagnesemia ist bekannt, eine Vielzahl von klinischen Präsentationen zu produzieren, einschließlich neuromuskuläre Erregbarkeit, Herzrhythmusstörungen und erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Digoxin. Magnesiummangel hemmt auch die therapeutische Wirksamkeit von Digoxin bei Vorhofflimmern zu steuern. Refractory Hypokaliämie und Hypokalzämie kann durch gleichzeitige hypomagnesemia verursacht werden und mit Magnesiumtherapie korrigiert werden. 4

Viele Ärzte sind sich der Notwendigkeit bewusst zu überwachen und für Kaliummangel verschreiben, aber nicht der Ansicht, die Frage der Magnesiummangel, es sei denn die Serumspiegel unter ein annehmbares Niveau fallen. Darüber hinaus betrachten viele Ärzte mit Erfahrung in ernährungsphysiologische Bewertung Serum Magnesium ein sehr schlechter Indikator dafür, wie viel Magnesium ist eigentlich in den Geweben. Serum Magnesium-Konzentration in einem engen Bereich von der Niere und Dünndarm beibehalten, da unter den Bedingungen von Magnesium Deprivation beide Organe ihre fraktionierten Absorption von Magnesium erhöhen. Wenn Magnesium Verarmung weiter trägt die Knochen Speicher durch Teil seines Inhalts mit extrazellulären Flüssigkeit (ECF) auszutauschen. Das Serum kann Mg zeigt in Gegenwart von intrazellulären Mg Erschöpfung, und das Auftreten von einem niedrigen Niveau normal sein in der Regel erhebliche Magnesiummangel. Hypomagnesiämie wird häufig bei hospitalisierten Patienten festgestellt und wird am häufigsten bei Patienten zugelassen zu sehen Intensivstationen. Der Nachweis von Magnesiummangel kann durch Messung der Magnesiumkonzentration im Urin oder mit der parenteralen Magnesiumbelastungsprüfung erhöht werden. 5

Personen Digoxin wird fast immer von Supplementierung von Magnesium profitieren. Studien und die klinische Erfahrung zeigen, dass 300 bis 500 mg Magnesium pro Tag eine geeignete Dosierungsniveau für die Ergänzung dieser Patienten sein würde. Jeden unter Digoxin sollte den verschreibenden Arzt und / oder einen ernährungsphysiologisch orientierten medizinischen Fachpersonal in Bezug auf die Frage der Magnesium-Supplementierung zu konsultieren. 6

Kaliummangel durch die gleichzeitige Diuretikum Verwendung induziert sind sehr häufig bei Personen Digoxin verwenden, oft sekundär zu hypomagnesia zu sein. Hypokaliämie kann zu Digitalis Toxizität prädisponieren. Einzelpersonen Digoxin profitieren oft von ihrer Aufnahme von Kalium zu erhöhen. Viele Ärzte, die Digoxin-Monitor für Kaliummangel verschreiben und verschreiben Kaliumpräparate, wenn messbare Mängel zu finden sind. Jedoch direkte Ergänzung von Kalium kann nicht sinnvoll sein, da Kalium Pillen zu Dosierungen von 99 mg begrenzt werden einzeln angeboten und zu einem Zeitpunkt mehrere Einnahme kann Magenreizungen verursachen. Eine angemessene Ernährung Kalium kann leicht durch den Verzehr mehrere Stück Obst pro Tag erhalten werden; beispielsweise eine Banane liefert typischerweise 500 mg. Andere Untersuchungen, einschließlich der von Schmidt et al, zeigt an, dass die Beeinträchtigung der extrarenalen Kalium-Homöostase durch Herzinsuffizienz und Digoxin Behandlung kann durch Übung ausgeglichen werden. Jeden unter Digoxin sollte den verschreibenden Arzt und / oder einen ernährungsphysiologisch orientierten medizinischen Fachpersonal in Bezug auf die Frage der Kaliumsupplementierung konsultieren. 7

Plantago Psyllium (Plantago ovata Samenschalen), Cyamopsis spp. Samen (Guarkernmehl) und möglicherweise andere Quellen der Ballaststoffe hydrophilem Faser verlangsamt von oralen Medikamenten Absorption und reduziert gezielt die Absorption von Digoxin. Die meisten Studien bisher haben gezeigt, dass die klinischen Implikationen dieser reduzierten Absorption nachlässig sein kann. 8

Crataegus Arten Blätter / Blumen / Obst (Hawthorn) Mechanismus: Hawthorn ist ein mildes kardiotonische Kraut. Es hat moderate positive inotrope Wirkung und kann somit Herzglykoside einschließlich Digoxin potenzieren. Hawthorn ist in pflanzlichen Therapeutika als Zusatz bei der Verringerung der Dosis und Mengen von cardio Pharmazeutika von Patienten mit Herzerkrankungen verwendet. Hawthorn sollte nicht gleichzeitig mit jedem kardiovaskulären Medikamenten verwendet werden, ohne einen Arzt oder qualifizierte Botaniker zu konsultieren. Bei Patienten, die bestehenden Digoxin-Therapie sollte überwacht werden, während Hawthorn zu nehmen und die Digoxin-Dosis gegebenenfalls angepasst. 9

Cytisus scoparius (Scotch Besen, Blütenspitzen) Scotch Besen enthält kardioaktiven Alkylamine einschließlich Spartein. Das Kraut hat anti-arryhthmic und kardiodepressiven Aktivität und ist harntreibend und Abführmittel. Es ist hypertensive aufgrund peripheren vasokonstriktorischen Effekte. Cytisus ist therapeutisch von medizinischem Fachpersonal geschult in der Kräutermedizin in Kombination mit Convallaria zur Behandlung von Herz-Ödem bei kongestiver Herzinsuffizienz eingesetzt. Cytisus kann mit Digoxin und verwandte Drogen unvorhersehbar aufgrund mehrerer Herz- und Kreislaufeffekte in Wechselwirkung treten. Es sollte nicht gleichzeitig mit Digoxin-Therapie verwendet werden. 10

Digitalis (Fingerhut) und andere Pflanzen, die Herzglykoside. Natürlich vorkommende Herzglykoside haben eine begrenzte Verteilung beschränkt sich auf ein paar Dutzend Arten über mehrere Gattungen verstreut, vor allem die Asclepiadaceae und Apocyanaceae. Die Konzentrationen von Glykoside sind in der Regel deutlich unter 1%. Drei Gattungen enthalten ausreichende Konzentrationen von Glykosiden für kommerzielle Extraktion: Digitalis spp.- Fingerhut — (Scrophulariaceae), Urginia spp. — Squills — (Liliaceae) und Strophanthus (Apocynaceae). Diese Pflanzen werden als cardio durch Herbalisten beschrieben, im Gegensatz zu den milderen kardiotonische Kräuter wie Hawthorn. Aufgrund ihrer Toxizität sind diese Kräuter der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung. Weder Digitalis oder Strophanthus sind in pflanzlichen Therapeutika und in vielen Ländern ihre Verwendung ist gesetzlich eingeschränkt verwendet. Convallaria majalis und Urginia maritima sind in der britischen Kräuterarzneibuch aufgeführt. Ihre Cardenolide haben eine geringe kumulative Toxizität im Vergleich zu Digitalis, und diese Pflanzen werden von professionellen herbalists verwendet. Siehe Weiss (1988) für eine ausgezeichnete Diskussion über die Verwendung von Herzglykosiden Kräutern. Die Kontamination von kommerziellen rohen Kräutern mit Digitalis wurde berichtet. Vor kurzem führte die FDA mehrere Produkte nach Kräutertees unter Hinweis enthalten, Plantain Nebenwirkungen zurückzuführen Digitalis Kontamination. Eine Studie analysiert verschiedene Kräutertees und fand Digitalis ähnlichen Faktoren in geringen Konzentrationen in mehreren Proben, insbesondere solche mit Asclepias tuberosa (Pleurisy Root). 11

Gemeinsame Kräuter Herzglykoside enthält: Asclepias tuberosa (Pleurisy Root) * Convallaria majalis (Maiglöckchen) Scrophularia nodosa (Figwort) * Urginea maritima (Squill Birne) Hinweis: * Diese Kräuter enthalten therapeutisch unbedeutende Mengen von Glykosiden. Eingeschränkte oder ungewöhnliche Kräuter Herzglykoside enthält: Adonis vernalis (Fasane Eye) Apocynum cannabinum (Canadian Hemp Root) toxische Digitalis-Arten (Fingerhut) giftig Helleborus niger (Schwarze Nieswurz) giftig Helleborus viride (Weihnachten Rose) giftige Nerium Oleander (Rose Laurel) giftig Strophanthus spp. (Ouabain, Kombe) toxische Thevetia neriifolia (Yellow Oleander) giftig Gemeinsame Kräuter enthält Herzglykoside: Asclepias tuberosa (Pleurisy Root) * Convallaria majalis (Maiglöckchen) Scrophularia nodosa (Figwort) * Urginea maritima (Squill Birne) Hinweis: * Diese Kräuter enthalten therapeutisch unbedeutende Mengen von Glykosiden. Eingeschränkte oder ungewöhnliche Kräuter Herzglykoside enthält: Adonis vernalis (Fasane Eye) Apocynum cannabinum (Canadian Hemp Root) toxische Digitalis-Arten (Fingerhut) giftig Helleborus niger (Schwarze Nieswurz) giftig Helleborus viride (Weihnachten Rose) giftige Nerium Oleander (Rose Laurel) giftig Strophanthus spp. (Ouabain, Kombe) toxische Thevetia neriifolia (Yellow Oleander) toxicherb möglicherweise mit dem Arzneimittel Pharmakokinetik beeinflussen: Eleutherococcus senticosus (Sibirischer Ginseng) berichten: Ein Fall von erhöhten Serum-Digoxin-Spiegel bei einem Patienten unter sibirischen Ginseng und Digoxin wurde von McRae berichtet. Der Mechanismus der Wechselwirkung bleibt unklar, und da das EKG unverändert war, ist es möglich, dass das Kraut mit dem Digoxin-Assay gestört. Einzelpersonen Digoxin einnehmen, sollten ihren behandelnden Arzt beraten, bevor sibirischen Ginseng Verbrauch Beginn eine angemessene Überwachung der beiden Plasmaarzneimittelspiegel und Herz Zeichen, um sicherzustellen, 12

Johne et al, eine präklinische Studie durchgeführt, die zeigten, dass die gleichzeitige Gabe von standardisierten Hypericum-Extrakte (900 mg täglich) mit Digoxin (0,25 mg täglich) bei gesunden Probanden führte zu den zuvor stabilisierten Digoxin-Plasmaspiegel signifikant reduzierte im Vergleich zu Placebo nach einer Einzeldosis und nach zehn Tagen. 13

Da Digoxin ausgeschieden wird renal Johne A, et al, deuten darauf hin, den Mechanismus der erhöhten Clearance Induktion von P-Glykoprotein Arzneimitteltransporter beinhalten. Die Patienten stabilisiert auf Digoxin sollten vor der Einnahme Extrakte aus Hypericum ihrem behandelnden Arzt beraten. Ärzte sollten immer über Kräuter Verwendung erkundigen, wenn Digoxin verschreiben, zusammen mit Standardfragen über gleichzeitige Medikamente. Ernst hat vorgeschlagen, dass Wechselwirkungen aufgrund der Induktion von Cytochrom-P450-Enzyme von Hypericum-Extrakten eine Neubewertung der Sicherheit von Hypericum-Extrakte erfordern. 14

Viele pflanzliche Abführmittel wirken über Anthrachinon Bestandteile verursacht Reizungen des Dickdarms. Andere Abführmitteln enthalten Cucurbitacine, die drastische Abführmittel nicht in der Kräutermedizin verwendet. Mild pflanzliche Abführmittel wirken Lebergallenfluss zu erhöhen, und es ist unwahrscheinlich zu Durchfall führen. Theoretisch sind pflanzliche Abführmittel zu Laxantienabusus Thema als kommerzielle pharmazeutische Abführmittel sind. Übermäßige Dosen oder chronischen unangemessenen Gebrauch solcher Kräuter könnten Durchfall führen zu Elektrolytverlust und damit Kaliumverlust in der stool.Herbal Diuretika wirken auf unterschiedliche Weise führen, in der Regel zu einem erhöhten Volumen der verdünnten Urin zur Folge hat. Einige Kräuter beschrieben "harntreibend" sind in der Tat entzündungshemmende (Linderungsmittel) oder antiseptische Mittel statt Aquaretika. In pflanzlichen Therapeutika ist kardialen Ödemen speziell mit Taraxacum fol (Löwenzahn Blatt) behandelt, die eine harntreibende Kraft Äquivalent enthält zu Furosemid hat aber ausreichend hohen Konzentrationen von Kalium-Supplementierung unnötig zu machen. Pflanzliche Diuretika, wenn chronisch in übermäßigen Mengen verwendet wird, kann Kaliummangel über Verlust im Urin verursachen. 15

Referenzen

1 Rodin SM, Johnson BF. Clin Pharmacokinet. 1988 Oktober; 15 (4): 227-244; Roe DA. 84, 1989; Gugler R, Allgayer H. Clin Pharmacokinet. 1990 Mar; 18 (3): 210-219

2 Kupfer S, Kosovsky JD. J Clin Invest 1965 44: 1132-1143

3 Toffaletti J. Chem Analyt 1991 63 (12): 192R-194R; al-Ghamdi SM, et al. Am J Kidney Dis 1994 November; 24 (5): 737-752

4 Toffaletti J. Chem Analyt 1991 63 (12): 192R-194R; Young et al. Br J Clin Pharmacol. 1991 Dec; 32 (6): 717-721; Lewis R, et al. Br J Clin Pharmacol. 1991 Februar; 31 (2): 200-203

5-al Ghamdi SM, et al. Am J Kidney Dis 1994 November; 24 (5): 737-752; Marz R. 1997

6 Kinlay S, Buckley NA. J Toxicol Clin Toxicol 1995; 33 (1): 55-59; Sueta CA, et al. Magnes Res 1995 Dec; 8 (4): 389-401

7 Schmidt TA, et al. Cardiovasc Res 1995 April; 29 (4): 506-511

8 Huupponen R, et al. Eur J Clin Pharmacol 1984; 26 (2): 279-281; Johnson BF, et al. J Clin Pharmacol 1987 Juli; 27 (7): 487-490

9 nicht verfügbar.

10 britische Herbal Pharmacopeia 1983

11 Erich L, et al. Clin Invest Med 1993 Juni; 16 (3): 210-218

12 McRae S. CMAJ 1996 1. August; 155 (3): 293-295, Kommentar in: CMAJ 1996 1. November; 155 (9): 1237

13 Johne A, et al. Clin Pharmacol Ther 1999 Oktober; 66 (4): 338-345

14 Ernst E. Lancet, 11. Dezember 1999; 354, 9195

15 al-Ghamdi SM, Cameron EC, Sutton RA. Magnesiummangel: pathophysiologische und klinische Überblick. Am J Kidney Dis 1994 November; 24 (5): 737-752. (Review) Amerikanische Herbal Products Association. Botanischer Sicherheitshandbuch. Boca Raton, FL: CRC Press, 1997.

15 Brinker F. Botanical Medicine Research Zusammenfassungen. In: vielseitig Dispensatory von Botanical Therapeutics, Vol. II. Sandy, OR: vielseitig Medical Publications, 1995. Brinker F. Herb Gegen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Sandy, OR: vielseitig Institute, 1997. Brinker F. Um Gesundheit mit Kräutern aus Eclectic Dispensatory von Botanical Therapeutics. Vol. I, ALSTAT, E (vgl.). Portland, OR: vielseitig Medical Publications, 1989. Brinker F. Die Toxikologie der botanischen Arzneimittel. Rev. 2nd ed. Sandy, OR: vielseitig Medical Publications, 1996. BHP. Die britische Herbal Pharmacopeia, BHMA, Bournemouth, UK, 1983. Cohen L, Kitzes R. JAMA 1984; 251: 730. (Letter) Cohen L, Kitzes R. Magnesiumsulfat und Digitalis-toxische Arrhythmien. JAMA Mai 1983 27; 249 (20): 2808-2810.

Möchten Sie weitere Sonderberichte wie diese Sie per E-Mail, sobald sie verfügbar sind? Klicken Sie hier für kostenlose E-Mail-Benachrichtigungen.

Teilen Sie diese Sonderbericht an ihn gelinkte

Kopieren Sie den folgenden HTML-Code in jede Web-Seite:

Impressum

Die Informationen in Drug Watch ist als Hilfestellung für Newstarget Leser von Applied Health Solutions in Zusammenarbeit mit Healthway Lösungen zur Verfügung gestellt. Obwohl die Informationen mit wissenschaftlichen Referenzen präsentiert wird, wollen wir nicht sagen, dass dies eine umfassende Liste von Überlegungen über eine bestimmte Droge, Kraut oder Nährstoff darstellt. Auch sollte diese Information ein Ersatz für die Beratung von Ihrem Arzt, Apotheker oder andere Arztes betrachtet. Bitte lesen Sie die rechtlichen Hinweise über die Absichten und Grenzen der Informationen auf diesen Seiten zur Verfügung gestellt. Es ist wichtig, Ihren Arzt und Apotheker über alle anderen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel zu sagen, dass Sie nehmen, wenn sie ein neues Medikament empfehlen. Copyright © 2007 von Applied Health Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite ist Teil der Natural Netzwerk ©2004,2005,2006,2007,2008 Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz | Bedingungen Alle Inhalte auf dieser Website ist Kommentar oder Meinung und wird unter freier Rede geschützt. Truth Publishing International, LTD. hat das uneingeschränkte Eigentum an und die alleinige Verantwortung für alle Inhalte übernimmt. Truth Publishing verkauft keine gesundheitlichen oder Ernährungsprodukte und verdient kein Geld von Gesundheits-Produkt-Hersteller oder Veranstalter. Die Informationen auf dieser Seite sind nur für Bildungs- und Unterhaltungszwecke zur Verfügung gestellt. Es ist nicht als Ersatz für professionelle Beratung aller Art gedacht. Truth Publishing übernimmt keinerlei Verantwortung für den Gebrauch oder Missbrauch dieses Materials. Ihre Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden und die hier veröffentlicht. Alle Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen und auf dieser Website genannten Servicezeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Informationen von Applied Health Solutions, dem Anbieter dieser Daten:

Patentierte gemeinsame Betreuung.
Alle natürlichen (nicht synthetisierten), wasserlösliche, garantiert Ergebnisse.

w / Advanced Enzymtechnologie

Immunsystem stärken, Energie zu unterstützen. Hoch in Protein und Antioxidantien, mit spezifischen Enzymen Absorption zu verbessern.

Bücher zum Thema
von Mike Adams

Die 7 Gesetze Ernährung — Was Ihr Arzt nicht weiß, über Ernährung könnte Ihr Leben retten!

Natural Health-Lösungen: Natürliche Heilmittel für mehr als 100 Gesundheitsbedingungen

FREE Gesundheitsberichte:

Der pH-Wert Nutrition Guide to Säure / Basen-Gleichgewicht — zeigt, wie Sie Ihren Körper alkalisiert, Krebs zu verhindern, steigern die Immunfunktion und vieles mehr!

Pet Food Ingredients Revealed! (Schockierend) — Ziehen Sie nicht Ihren Hund oder Ihre Katze noch einen Bissen, bis Sie diesen Bericht lesen.

The Water Cure — Wie zu verhindern und Heilung von Krankheiten mit Wasser!

• Die heilende Kraft der
Sonnenlicht & Vitamin-D

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Indocid gout_7

    Drug Profile: entzündungshemmende Medikamente, nichtsteroidale Alias: NSAIDs Beschreibung: Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs auch genannt) werden verwendet, um einige Symptome von Arthritis zu lindern …

  • Indocid gout_6

    Veritas-Health LLC hat kürzlich Patienten-Foren zu unseren Arthritis-Health-Website veröffentlicht. Es gibt mehrere Patienten Geschichte Videos auf Spine-Gesundheit, die über Arthritis sprechen. Suchen Sie auf Patient …

  • Indocid Tabletten, indocid tablets._1

    Indocid (Indometacin) Was Generics Ein generisches Medikament sind, ist eine Kopie der Markenmedikament mit der gleichen Dosierung, Sicherheit, Stärke, Qualität, wie es eingenommen wird, die Leistung und Gebrauch bestimmt. Vor…

  • Indocid drug_5

    Indometacin — Drug Information Kategorie B: Tierstudien ein Risiko für den Fötus zu demonstrieren, haben es versäumt, und es gibt keine adäquaten und gut kontrollierten Studien bei schwangeren Frauen …

  • Indocid Dosis, indocid Dosis.

    Warfarin ( ‘Coumadin «oder» Marevan’) ist ein orales Antikoagulans ergriffen, um die Bildung von Blutgerinnseln zu reduzieren. Es funktioniert durch den Körper Vitamin K in Blutgerinnungsproteine ​​Umwandlung zu verhindern ….

  • Indocid Zäpfchen (100 mg), indocid Zäpfchen.

    ein echter Fan von Indocid Zäpfchen in den späten 80er und frühen -gt Nachdem gewesen; Mitte der 90er Jahre, würde ich muss sagen, dass sie eine große Wirkung haben — mehr lastng und eine bessere Schmerzlinderung als die orale NSAIDs ….