Hydrocortison-Creme für Ekzeme …

Hydrocortison-Creme für Ekzeme …

Hydrocortison-Creme für Ekzeme ...

Hydrocortison-Creme für Ekzeme: Warum Sie Don t Need Angst davor zu sein,

Hydrocortison-Creme ist eine der wirksamsten Behandlungen zur Linderung von Juckreiz und Beschwerden im Zusammenhang mit Ekzemen, aber Sie können, dass Sie gehört haben, sollte nicht benutze es! Finden Sie heraus, warum die genaue Gegenteil der Fall ist und wie man das Beste aus dieser umstrittenen Behandlung.

In diesem Artikel:

Ob kurzfristige oder langfristige Anfälle von Ekzemen, Hautausschläge, oder irgendeine Art von Dermatitis, Hydrocortison Cremes haben kann Ihr bester Freund sein. Die topische Kortison-Cremes, die entweder over-the-counter werden kann (OTC) oder Rezept, unter vielen Namen bekannt sind, einschließlich Kortikosteroide, Glukokortikoiden und Steroide. Ohne Frage werden Kortison-Cremes als die "Goldstandard" zur Linderung der Symptome von Ekzemen, wenn sie richtig angewendet wird, wie verwiesen, sind sie ganz sicher, auch auf Kinder zu verwenden. [1,2]

Warum Hydrocortison-Creme ist sicher und effektiv

Wir wissen, dass Kommentar im Gesicht fliegen können von dem, was Sie über aktuelle Kortison-, die gehört haben, sie für die Haut wirklich schrecklich sind in jedem Fall, aber Forschung hat gezeigt, dass ist einfach nicht wahr. [2,3,4]

In der Tat verwenden, nicht Cortison-Creme, wenn es gefordert ist, um mehr Probleme für die Haut führen kann, als man denken würde. Wir sagen nicht, dass es keine Risiken bei der Verwendung von Kortison-Cremes-OTC-Arzneimittel assoziiert sind, hat potenzielle Risiken-jedoch ihre Vorteile, wenn richtig eingesetzt, ist der Grundstein Ihr Ekzem zu verwalten, und kann helfen, langfristige Schäden an der Haut zu verhindern . Cortison-Creme kann dies tun, indem unterbrechen und die Kaskade von chronischen Entzündungen zu reduzieren und durch Ekzem verursacht Juckreiz. [2,3] Hier ist, was passiert …

An seiner schwersten, Ihr Ekzem Schübe verursachen können Sie Ihre Haut rot, entzündete, juckende zu werden, und flockig auf verschiedene Bereiche des Gesichts und des Körpers, manchmal von kleinen Säckchen begleitet mit Flüssigkeit gefüllt. Dieser Ausbruch kann viel Schaden an der Haut verursachen, die beide zu den oberen und unteren Schichten der Haut, und mehr als oft nicht, diese ekzematös Bereiche sind unerträglich juckende, genug zu unkontrollierbaren und gewöhnlichen Kratzen auslösen. [2,3]

Die Entzündung von Ekzem Ausbrüche und Ihre Reaktion auf sie (Kratzen), reduziert die Fähigkeit der Haut, zu heilen kann Kollagen und Elastin führen zu brechen, die die Haut anfälliger für Umweltschäden, sogar das Risiko einer Infektion macht. Nichts davon ist wünschenswert, und es ist schädlich für die Gesundheit der Haut, sowohl kurzfristig als auch langfristig.

Die Forschung zeigt, dass, wenn bei regelmäßiger Anwendung von sanften, parfümfrei reparative Moisturizer-und anderen Behandlungsmethoden mit Ihrem Hautarzt-topische Kortison-Cremes entwickelt kombiniert werden können, um die Symptome von Neurodermitis bei der Linderung unglaublich effektiv sein. [2,3]

Ausdünnung der Haut und Hydrocortison-Creme?

Was sind die mit Kortison-Cremes verbundenen Risiken? Das primäre Risiko, und dem, was die meisten scheinen besorgt sein, der Haut wird dünner. Während das ist in der Tat die Gefahr, Kortison-Cremes zu verwenden, ist es wichtig zu betonen, dass dies ungewöhnlich ist, und das Risiko, dass in erster Linie aus langfristigen, chronischen (und übermäßige) Verwendung von Cortison-Cremes entwickelt. Trotz dieser Tatsache ein Risiko viele Menschen befürchten, Ausdünnung der Haut ist auch mit verantwortungsvollen Umgang mit solchen Behandlungen, oder dass es sofort passieren wird, und das ist nicht der Fall. [2,3,4]

Für viele Menschen, Cortison-Creme ist nichts weniger als ein Wunder; Paula, der Gründer von Paula ‘s Choice Skincare kann persönlich bezeugen, dass, wie sie mit Ekzemen zu einem Grad oder einem anderen für die meisten ihres Lebens gekämpft hat. Anecdotally, mit Ausnahme der Bereiche, in denen sie früher chronisch Tag für Tag jahrelang gab es sieht keine negativen Folgen und die Haut in diesen Bereichen völlig normal und gesund.

Die wahre Geschichte über Kortison ist, dass, wenn sie nur intermittierend verwendet wird, die Symptome zu lindern, Beschwerden und Ekzem Hautschäden verursachen kann, dann gibt es keinen Grund zur Beunruhigung. Zum Beispiel bei der Behandlung von Schüben, Forschung hat gezeigt, dass eine topische Kortison-Creme zweimal täglich für zwei Wochen, um eine Woche weg gefolgt, ist die häufigste (und effektiv) Ansatz-und ziemlich sicher. [2,3,4]

Mit Kortison-Cremes unbegrenzt. oder auf andere Weise unverantwortlich, das Problem ist, wo Nebenwirkungen betroffen sind, nicht unterbrochenen Betrieb, die Symptome und Reaktionen zu stoppen, so Haut kann beginnen zu heilen.

So stellen Sie fest, welche Stärke von Hydrocortison You Need

Wir empfehlen, im Gespräch mit Ihrem Hautarzt über Ihre Situation eine langfristige Strategie zu entwickeln, Ihr Ekzem zu verwalten. In der Regel finden viele werden, dass OTC-Optionen in der Apotheke bei der Verwaltung von gelegentlichen Aufflammen sehr wirksam sind. Wenn diese nicht funktionieren, müssen Sie Ihren Arzt für verschreibungspflichtige Stärke Versionen zu sehen. [2,3]

In diesen Situationen ist es nicht ungewöhnlich für den Arzt zwei verschreiben oder mehrere Präparate unterschiedlicher Festigkeiten bei gleichzeitig verwendet werden, aber an verschiedenen Teilen des Körpers. Zum Beispiel kann ein mildes Kortisonsalbe für Ekzeme im Gesicht und eine mäßig starke Version für Ekzeme auf der dickere Haut der Arme oder Beine. Eine sehr starke topische Creme wird oft für Ekzeme an den Handflächen und Fußsohlen der Erwachsenen erforderlich. Diese Bereiche haben eine dicke Haut und Ekzem reagieren nicht so gut zu geringer Festigkeit Kortison-Cremes.

Merken: Cortison-Cremes sind nur so effektiv wie Ihre allgemeine Management-Plan für Ihr Ekzem-es ist wichtig, dass Sie parfümierten Produkten zu vermeiden, mit einem milden Reinigungsmittel und gut formulierte Feuchtigkeitscremes mit reparative Mittel geladen. [2,3,4] Sie machen den Fehler, nicht nur auf Cortison-Behandlungen zu verlassen, und die zentrale Rolle zu ignorieren, dass eine gute Hautpflege-Routine auf die Verringerung der Häufigkeit und Schwere des Ekzems Flare-ups haben.

Wie Verwenden von Hydrocortison-Creme auf Ekzemen neigende Haut

Die topische Kortison-Cremes verwendet werden sollte, bis das Aufflammen vollständig verschwunden ist-oder zwei Wochen, je nachdem, was zuerst, und dann sollten Sie die Behandlung beenden und es erst wieder verwenden, wenn ein anderer Aufflammen auftritt.

Am besten ist es die kleinste Menge möglich zu verwenden, die die Entzündung und Juckreiz reduziert; mehr Anwendung wird es nicht schneller oder besser arbeiten zu lassen. In einigen Fällen kann es Behandlung für so wenig wie 1 Tag erfordern; in anderen Fällen kann es bis zu 14 Tage dauern, bis ein Aufflammen zu löschen. Wenn es länger dauert, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Beachten Sie, dass je früher Sie Kortison-Creme anwenden, wenn Sie ein Aufflammen bemerken Start-bevor es wird die Menge an Zeit schlecht reduziert die Sie benötigen, um die Behandlung fortzusetzen.

Wenn Sie die Vor- und Nachteile von Kortison-Cremes wiegen, sind die Forschung und die Ergebnisse klar: Der Schaden, der aus der Vermietung entzündet, rohe Haut linger Ergebnisse kann viel schlimmer sein als die Auswirkungen der intermittierenden Verwendung eines Kortison-Creme, ob OTC oder verschreibungspflichtige nur . verhindern Sie nicht falsche Informationen lassen von den bestmöglichen Pflege Ihrer Haut nehmen.

  1. Hong E, Smith S, Fischer G. Bewertung des atrophogenen Potential von topischen Kortikosteroiden bei pädiatrischen Dermatologie-Patienten. Pediatr Dermatol. 2011; 28 (4): 393-6.
  2. Hanifin JM Cooper KD, Ho VC, et al. Leitlinien der Versorgung für atopische Dermatitis, entwickelt in Übereinstimmung mit der American Academy of Dermatology (AAD) / American Academy of Dermatology Verband . Verwaltungsvorschriften für Evidenzbasierte Clinical Practice Guidelines «J Am Acad Dermatol. 2004 Mar; 50 (3): 391-404.
  3. Walling HW, Swick BL. Aktualisieren Sie auf das Management von chronischen Ekzemen: neue Ansätze und neue Behandlungsmöglichkeiten. Clin Cosmet Beobachtungs Dermatol. 2010; 3: 99-117.
  4. Charman C, Morris A, Williams H. Topical Corticosteroid Phobie bei Patienten mit atopischem Ekzem. Br J Dermatol. 2000; 142 (5): 931-6.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Selbst gemachte Ekzem Cream — Sicher genug …

    Selbst gemachte Hautcreme (sicher genug für Babys) Selbst gemachte Hautcreme ist super einfach # 8230 zu machen; und so viel sicherer als Steroid-Cremes oder andere nicht-so-freundliche Toxin-beladenen over-the-counter …

  • Licorice Creme für Ekzeme, Süßholz-Creme für eczema._1

    Ekzem Das Auftreten von Flecken von gerötete und entzündete schuppige Haut auf kariöse Stellen der Kopfhaut, das Gesicht, die Hände und das Handgelenk während einer Bedingung genannt Ekzem auftritt, ist es medizinisch …

  • Nationale Ekzem Society, Behandlung von Handekzemen.

    Pompholyx Ekzem Zunächst werden alle offensichtlichen Auslöser für den Ausbruch pompholyx sollte so weit wie möglich, insbesondere in dem Fall einer Kontaktallergie vermieden werden. Aber pompholyx müssen auch sein …

  • Natürliche Behandlungen, wie Ekzem natürlich zu beruhigen.

    Natürliche Behandlungen für Ekzeme Aktualisiert 6. Januar 2015 Was ist ein Ekzem? Auch bekannt als: atopisches Ekzem, atopische Dermatitis, infantile Ekzem Ekzem ist eine chronische Hauterkrankung, gekennzeichnet durch …

  • Imiquimod-Creme für Hautkrebs, Hautkrebs Basalzellkarzinom.

    Imiquimod-Creme für Hautkrebs Imiquimod-Creme für die Hautkrebsbehandlung Imiquimod-Creme verwendet Ihr Immunsystem Krebs angreifen. Das bedeutet, es Ihrem Körper die natürlichen Abwehrkräfte verwendet die zu töten …

  • Wie behandeln Ekzem hinter den Ohren, Ekzeme des Ohres.

    Wie Ekzem hinter den Ohren zu behandeln? Ekzem kann viele Teile des Körpers betreffen, einschließlich hinter den Ohren. Ear Ekzem kann eine schmerzhafte Erkrankung und äußerst irritierend sein. Die Schwere der …